Wettbewerbsfähigkeit – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
13 Beiträge gefunden
Standortreport
Weniger Arbeitslose in OÖ
0

Weniger Arbeitslose in OÖ

Knapp ein Drittel des gesamten Exportes in Österreich leistet unser Land. Das hält Oberösterreich unter anderem trotz jahrelanger Krisen wirtschaftlich stabil. Welche Herausforderungen gibt es dennoch, und warum liegen wir, was die Arbeitslosenzahlen angeht, bundesweit vorne?
Wirtschaftsbund Impulse
Wirtschaftsbund kritisiert EU
0

Wirtschaftsbund kritisiert EU

Seit Österreich der EU beigetreten ist, exportiert es viermal so viele Güter innerhalb Europas wie zuvor. Darüber hinaus wird es für die Unternehmen aber immer schwieriger. Vor allem die USA und China sind zu mächtigen Konkurrenten geworden, und auch Indien holt wirtschaftlich schnell auf. Schuld daran ist die restriktive Politik der EU, sagt der Wirtschaftsbund.
Talk im Paneum Schüssel
„Social Media bedroht Leben!“
0

„Social Media bedroht Leben!“

Das Mascherl war sein modisches Statement, als Bundeskanzler trug er den Beinamen „Schweigekanzler“. Wolfgang Schüssel hält sich mit Kommentaren zur aktuellen Innenpolitik zurück, leise ist er aber auch mit 79 noch nicht. Im Talk im Paneum spricht er darüber, warum es für ihn immer noch etwas zu tun gibt und wie soziale Medien die Politik […]
Talk Karl Ochsner
„Das geht sich nicht aus!“
0

„Das geht sich nicht aus!“

„Eine 32-Stunden-Woche bei vollem Lohn gehe sich nicht aus und ginge zulasten des Wohlstands.“ Obendrein warnt der Chef der Industriellenvereinigung Niederösterreich, Karl Ochsner vor einer „schleichenden Deindustrialisierung“. Mehr im OÖ Gespräch mit LT1-Moderator Dietmar Maier.
Asien RLB
„Asien hängt Europa ab“
0

„Asien hängt Europa ab“

Der Wirtschaftsstandort Österreich verliert seine internationale Wettbewerbsfähigkeit – den Industriestandort Oberösterreich trifft es besonders hart. Die ersten Betriebe verlagern bereits Produktionen ins billigere Ausland. Schuld seien die nationale, aber auch europäische Standortpolitik, sagt zumindest die IV.
IV Jahresauftakt
„Wirtschaft steht am Pannenstreifen“
0

„Wirtschaft steht am Pannenstreifen“

Wir stehen am Pannenstreifen, haben die Warnblinkanlage eingeschaltet und warten auf die Pannenhilfe. Mit diesen Worten beschreibt IV-Präsident Pierer den Zustand der heimischen Industrie. Und er hat jede Menge Forderungen an die Politik in Wien und Brüssel.
111 Metaller KV
32.000 erhalten niedrigeres Lohn-Plus
0

32.000 erhalten niedrigeres Lohn-Plus

32.000 Metaller österreichweit bekommen weniger Lohn als in den Kollektivvertragsverhandlungen vereinbart. In OÖ machen 39 Unternehmen der metalltechnischen Industrie von der sogenannten Wettbewerbs-Sicherungsklausel Gebrauch.
Achleitner Wien
Zug bringt Online-Bestellung
0

Zug bringt Online-Bestellung

Gemütlich auf der Couch liegen und online shoppen: Das machen wir doch alle gern. Klingt easy. Dahinter steckt aber ein komplexes System. Für Transportunternehmen ist der Online-Boom eine Herausforderung ,vor allem aber leidet unser Klima.
Industrie im Dialog PK
„Made in Austria“ gefährdet
0

„Made in Austria“ gefährdet

„Made in Austria“ steht weltweit für Qualität und Zuverlässigkeit. Was aber, wenn Österreich sich „Made in Austria“ selbst nicht mehr leisten kann? Die hohen Energiepreise gefährden das Wirtschaftswachstum, warnt die Industriellenvereinigung. Sie spricht von einem markanten Verlust der Wettbewerbsfähigkeit.
Industrieempfang
Industrie weniger pessimistisch
0

Industrie weniger pessimistisch

Es sah schon einmal schlechter aus für die heimische Industrie. Das sagt zumindest die Vollversammlung der heimischen Industriellenvereinigung. Die Stimmung bei den Unternehmen ist verhalten, aber nicht mehr ganz so pessimistisch wie im Vorjahr.
WKO Arbeitszeit
WKO gegen weniger Arbeitszeit
0

WKO gegen weniger Arbeitszeit

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts waren die Arbeitszeiten in Österreich überhaupt nicht geregelt. Seit 1975 gilt die 40 Stunden Woche. Aktuell werden die Rufe nach einer gesetzlichen Verkürzung immer lauter. Für die Wirtschaft ist dieses Modell aber ein No-Go.
Biz Up Zukunftsforum 2
Klimaschutz verändert Wirtschaft
0

Klimaschutz verändert Wirtschaft

Nach Globalisierung und Digitalisierung kommt nun Transformation. Gemeint ist damit der Weg in eine klimafreundliche Zukunft. Wirtschaftsexperten sind sich einig: “Das muss schnell gehen!” Arbeitnehmervertreter sagen: “Die Menschen müssen mit können.” Die Politik will, dass der Standort wettbewerbsfähig bleibt. Ein Spannungsfeld, welches beim Zukunftsforum von Business Upper Austria diskutiert wurde.