.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

200 Jahre alter Christbaumschmuck

Es funkelt und glitzert bei Franziska Winder. Denn die Mühlviertlerin sammelt alten Christbaumschmuck. Dazu gehört auch einer der wertvollsten, Dresdener Pappe. Wie groß ihre private Sammlung ist und welche Anhänger für Glück stehen.

29 Künstlergruppen beim Festival Fantastika das kleine Pflasterspektaktel des Mühlviertels

Der Kulturverein Charismart hat vergangenes Wochenende 29 Künstlergruppen aus aller Welt zum Festival Fantastika nach Feistadt geholt. Liebevoll wird es auch als das kleine Pflasterspektakel des Mühlviertels bezeichnet. 2 Tage lang wurde Freistadt zum Schauplatz für Akrobaten, Breakdancer und Theatergruppen.

Abgerglaube: ja, oder nein? – Ein Blick hinter Theater-Kulissen

Kaum stehen sie auf den Brettern, die die Welt bedeuten, sind sie vollkommen in ihrer Rolle. Alles abseits der Bühne, nebensächlich. Aber: wie geht’s Laien- und Profischauspielern ganz kurz vor dem Auftritt? Und wieviel Aberglaube braucht’s im Theater – Auf der Suche nach Antworten. Hinter den Kulissen der ‚theaterzeit‘ Freistadt.

Action und Akrobatik in Freistadt – Strassenkunst beim Festival Fantastika

Strassenkünstler leben von ein bisschen Hutgeld und ganz viel Applaus. Ein fixes Zuhause haben sie zumeist nicht. Für zwei Tage waren sie vergangenes Wochenende zumindest in Freistadt daheim. Was da zu sehen gab: eine actiongeladenen Akrobatik-Show.

Auto ruft Hilfe

Tödlicher Unfall Donnerstagnacht gegen 23 Uhr in Waldburg im Bezirk Freistadt. Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem PKW nur 150 Meter von seinem Hof entfernt über eine Böschung und durchbrach die Umzäunung eines Löschteichs. Danach ging das Fahrzeug unter.

Bio-Fernwärme für Freistadt

Umweltfreundliche und kostengünstige Energie gibt es ab sofort für die Freistädter Bevölkerung. Und zwar aus der neuen Bio-Fernwärme Anlage, die nach nur fünf Monaten Bauzeit am Wochenende eröffnet wurde. Die umliegenden Wälder werden in Form von Hackschnitzel den Stoff für die Wärme liefern. Rund 70 Objekte sollen im Endausbau mit Bio-Fernwärme versorgt werden.

Dart-Profi als Job

Alles was er für seinen Job braucht sind 3 Pfeile. Der Wiener Rusty Jake Rodriguez hat seine Lehre geschmissen für seine Leidenschaft, das Dart spielen. Der 17-Jährige hat bereits einen WM-Titel. Wir haben das Talent in Freistadt bei einem Turnier getroffen.  

Darts wird zum Megahype

Verrückte Kostüme, Stimmung wie am Ballermann und Pfeile von allen Seiten. Die Dart-Masters in Freistadt machen aus dem Kneipensport einen Mega-Hype. Die Profis zeigen, was sie drauf haben und wie der perfekte Dart-Wurf gelingt.

Der schwerste Kürbis Oberösterreichs am Kürbisfest in Freistadt

Hätten Sie’s gewusst? Der Kürbis ist die schwerste Beere der Welt. Er besteht zu 90% aus Wasser und ist daher sehr kalorienarm. Freistadt hat dem Allround-Talent ein eigenes Fest gewidmet und den schwersten Kürbis Oberösterreichs gekürt.

Die Highlights der Jännerrallye

Dieses Wochenende wäre es wohl unmöglich gewesen, die Jännerrallye zu fahren. Es liegt einfach zu viel Schnee im Mühlviertel. Doch letzte Woche waren die Bedingungen perfekt für eine richtige Winterrallye, die vom erst 23-jährigen Mauthausner Julian Wagner gewonnen wurde. Die anderen Teilnehmer hatten Reifen, Julian offenbar Flügel.

Die Mühlviertlerin / Agenturchefin wird Cover-Model

Das Verfallsdatum in der Schauspiel- und Modelbranche war bislang bei Frauen besonders gnadenlos. Aufträge werden weniger, wenn man nicht den vorgegeben Massen entspricht oder das Alter 30 Plus erreicht hat. Das war einmal. Im Modelbusiness ist eine Trendwende zu spüren. Das weiss auch Klara Pöschl, Agenturchefin aus Rohrbach. Wir haben mit ihr beim Fotoshooting für […]

Ein eigenes Schulradio und Bodypainting im Unterricht – Schooltour BRG Freistadt

Wie Radio in der Schule gemacht wird und wie Bodypainting-Unterricht aussieht – Das zeigen wir euch jetzt, bei der LT1 Schooltour im BRG Freistadt.

Festival Fantastika – internationale Strassenkunst in Freistadta in Freistadt

Sie werfen Motorsägen, brennende Gegenstände oder auch ihre Kompanen durch die Luft. Tanzen, fesseln und entfesseln sich und machen einfach Spass. Die Rede ist von den Künstlern und Artisten beim Festival Fantastika in Freistadt. Pflasterspektakel auf Mühlviertlerisch könnte man sagen.

Festival Fantastika in Freistadt

Sie treten auf Festivals auf, unterhalten und reisen rund um den Erdball – Strassenkünstler. Der Kulturverein Charismart hat vergangenes Wochenende 25 Künstlergruppen aus aller Welt zum Festival Fantastika nach Feistadt geholt. Jenes könnte man auch als das kleine Pflasterspektakel des Mühlviertels bezeichnen. 2 Tage lang wurde Freistadt zum Schauplatz für Strassenkünstler, Akrobaten und Theatergruppen.

Freistadt Landesausstellung 2013 – Auf alten Spuren und neuen Wegen der Stromerzeugung

Es ist nicht einmal hundert Jahre her, dass die Brauerei Freistadt, die Bevölkerung mit Strom versorgte. Das ging solang mehr Energie erzeugt wurde, als für den Betrieb nötig war. Eine Stromleitung von Linz nach Freistadt gabs ab 1922. Heute setzt man auf Solarenergie Freistadt ist einer der Hotspots der heurigen Landesaustellung. Eine Energiegeschichte auf alten […]

Freistadt-Magdalena

Spitzenspiel der Landesliga-Ost zwischen dem Tabellenzweiten SV Freistadt und Herbstmeister SK St. Magdalena.

Internationales Strassenkunstfestival in Freistadt

Strassenkünstler leben vom Hutgeld und ganz viel Applaus. Ein fixes Zuhause haben sie zumeist nicht. Sie reisen um die Welt von einem Ort zum anderen. Wie das Leben als Strassenkünstler ist? Ob die Liebe, Beziehung oder Familie zu kurz kommt? Wir haben beim internationalen Strassenkunstfestival in Freistadt genau nachgefragt.

Jaenner Rallye 2012

Erstmals hatte die Jänner Rallye ja auch wieder Europameisterschaftsstatus. Nicht zuletzt deswegen, gab es ein enorm grosses Starterfeld. Aus heimischer Sicht durfte man natürlich gespannt sein, wer dem regierenden Staatsmeister und Vorjahressieger Beppo Harrach heuer Paroli bieten konnte.

Jännerrallye Backstage

Hinter den Kulissen bei der Jännerrallye geht es meist hektisch zu. In nur kurzer Zeit werden ganze Autos zerlegt und wieder zusammengebaut. Es ist das wohl größte Ersatzteillager des gesamten Mühlviertels. Wir waren Backstage, hinter den Kulissen, am dreckigen Boden der Auto-Tatsachen.

Jeder 2. hat Hämorrhoiden

Jeder zweite hat damit zu kämpfen – trotzdem spricht kaum einer gern darüber. Die Rede ist von Hämorrhoiden. Nur die wenigsten gehen zum Arzt, dabei können sich hinter Hämorriden ernsthafte Erkrankungen verbergen.

Julian Wagner gewinnt Jännerrallye

Spannung pur am 2.Tag der Lietz-Sport Jännerrallye 2019. Viele Favoriten landeten nicht im Ziel, sondern im Tiefschnee. Schließlich gewann Julian Wagner mit einem Skoda Fabia R5 die Rallye ganz überlegen mit mehr als 8 Minuten Vorsprung.

Kalorienarmes Fleisch: Wildbret

Früher wurden nahezu alle Wildtierarten gejagt und verspeist. Langsam kämpfen sich die Waldbewohner hierzulande wieder auf unsere Teller. Warum das Fleisch so gesund ist Anja Linhart beim traditionellen Wildbret-Essen in Freistadt.

Kelly Family aus dem Mühlviertel

Die mühlviertlerische Antwort auf die Kelly Family sind die Öllers. Wir haben die Familienband getroffen und gemerkt, dass nicht immer nur Gitarre und Schlagzeug den Ton angeben. Traktor, Sense und Webstuhl, das sind die wahren Musikinstrumente.   Foto: www.leinoelband.at

Kinderbuchillustrator aus OÖ Lagerarbeiter zeichnet Kängurus

Hauptberuflich ist Gottfried Manzenreiter Lagerarbeiter. Der Freistädter greift aber in jeder freien Sekunde zu Stift, Kohle oder Pinsel. Denn der 49-jährige ist nebenberuflich Kinderbuchillustrator. Obwohl er nie eine Kunstakademie von innen gesehen hat.

KULT – das Mühlfestival in Freistadt

Was ist für Sie Kult? Eigentlich geht mit dem Begriff eine gewisse Beständigkeit, Dauer & Popularität einher. Ganz (un)bescheiden nennt sich jetzt auch ein ganz neues Festival im Mühlviertel: KULT.

Kulturfestival in Freistadt

Noch wird geprobt. Am 20. Juli 2018 findet dann die Premiere des „Jedermanns Schuld & Sühne“ in der Messehalle Freistadt statt.

Landesausstellung: Bereits 200.000 Besucher

Die Landesausstellung Alte Spuren. Neue Wege in Oberösterreich und Südböhmen scheint sich auch für die Wirtschaftstreibenden auszuzahlen. Laut einer aktuellen Umfrage verzeichnen 57 Prozent der Unternehmen in der Freistädter Innenstadt höhere Umsätze. Seit gestern freut man sich aber vor allem über den Besucherandrang. 200.000 Besucher zählt man bereits. Bis November sollen es noch mehr werden.