.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Wikipedia ist offline

Wikipedia ist offline. Aus Protest gegen die geplante EU- Urheberrechtsreform ist die deutschsprachige Version der Online Enzyklopedie den gesamte Donnerstag nicht erreichbar.

Spanferkel auf der Skihütte

Spanferkel auf der Skihütte gibt es beim Genussgipfeln am Samstag im Skigebiet Hinterstoder.

Schüler pflanzen 500 Bäume

Passend zum Weltwassertag am 22.März findet im Wasserwald Scharlinz diese Woche eine Baumpflanzaktion statt. Schulkinder sorgen für Nachwuchs im Wald. Borkenkäfer und Pilzbefall sind für Schlägerungen und diese Aufforstung verantwortlich.

59 Brauereien in OÖ

Oberösterreich ist Bier-Mekka. Mit 59 Brauereien liegen wir im Bundesländervergleich auf Platz 1. Das lockt immer mehr Gäste aus dem Ausland.

100.000 Blumen für Linz

100.000 Blumen für die Landeshauptstadt. Seit Dienstagvormittag wird eingesetzt, gestartet wurde am Hautplatz. Insgesamt 700 Kilo Blumen-Erde werden dafür gebraucht. Die Blumen kommen direkt aus einer städtischen Gärtnerei.

„Wir mussten handeln“

Er sei kein Klassenkämpfer, die Briefwahlpanne benachteiligt niemanden und die Karfreitagsklage musste sein. AK Präsident Johann Kalliauer im Talk mit Dietmar Maier.

Bikes werden frühlingsfit

Letzten Sonntag war es soweit. Der Frühling hat sich endlich bemerkbar gemacht. Und für viele heißt das: Tschüss Auto, hallo Fahrrad! Nach der Winterpause ist das aber nicht immer ganz so fit für den Gebrauch. Hier gibt es in Linz jetzt kostenlose Fahrradchecks …

Suppe für den guten Zweck

Linzer Landhaus wird zum Speisesaal. Beim traditionellen Benefizsuppenessen der katholischen Frauenbewegung. Landesweit 250 Pfarren beteiligten an der Aktion und verteilten Suppe für den guten Zweck. Gespendet wird für ein Projekt in Afrika.   Photo: Diözese Linz  

2.000 demonstrieren für Klimaschutz

Fridays for Future Demo in der Landeshauptstadt. Mehr als 2.000 demonstrieren Freitagmittag vor dem Landhaus für den Klimaschutz. Linz ist somit eine  von 1.700 Städten weltweit. Auslöser der Protestaktion ist die schwedische Schülerin Greta Thunberg.

„Fehler ist kein Skandal“

Am kommenden Dienstag gehen die Arbeiterkammerwahlen in die zweite Phase. Dann wird in den Betrieben gewählt. Doch schon bei der laufenden Briefwahl gab es Pannen.

Lärmschutzwände für Ansfelden

Sie sind 7 ½ Meter hoch, und polarisieren naturgemäß. Neue Lärmschutzwände entlang der Westautobahn in Ansfelden.

„Spenderniere rettete mein Leben“

Jeder zehnte Österreicher hat eine eingeschränkte Nierenfunktion. Das Problem: Die Meisten wissen nicht einmal davon, weil es keine Anzeichen gibt. Und wenn dann die Nieren ihre Funktionen einstellen, kann es oft schon zu spät sein. Wir haben am heutigen Weltnierentag einen Mann getroffen, dem eine Spenderniere das Leben rettete.

„Wir brauchen die Steuerreform jetzt“

Kaum jemand braucht so lange für seine Steuererklärung wie wir Österreicher. Und kaum jemand weltweit zahlt so viele Steuern wie wir. Die Bundesregierung hat bereits eine Steuerreform angekündigt, der Wirtschaftskammer Oberösterreich geht das aber viel zu langsam.

Trommeln zum 50. Lebenshilfe-Geburtstag

1.827 Teilnehmer hat die bisher größte Drumming-Session der Welt gehabt und die war in London. Diesen Weltrekord will die Lebenshilfe Oberösterreich brechen. Das hat es damit auf sich hat …

Liwest ersteigert 5G

Es ist kaum zu glauben, aber es gibt noch Flecken in Oberösterreich, die noch gar kein schnelles Internet haben. Grund dafür ist der teure Ausbau des Glasfasernetzes. Ist gar nicht mehr notwendig, sagt die Linz AG. Das mega schnelle Internet 5G kommt nämlich über Funk daher.

Notruf-Team gewinnt Frauenpreis

Laut Bundeskriminalamt gab es 2018 in Österreich insgesamt 41 Morde an Frauen. Vergewaltigung und Mord, die Zahl der Beziehungstaten ist gestiegen. Immer mehr Frauen rufen den Notruf. Ein Team aus Oberösterreich wurde jetzt für seinen Einsatz mit dem Frauenpreis der Stadt Linz ausgezeichnet.

50-faches Datenvolumen für Linz AG

Linz AG ersteigert 5G Frequenzen. 5,3 Millionen Euro haben die zwei Regionalfrequenzen für Oberösterreich gekostet. 5G ist die derzeit stärkste Mobilfunktechnologie mit Datenraten von 5 GigaBits bis 20 GigaBits pro Sekunde.

Leondinger Narren geben Rathaus zurück

Jetzt hat´s in Leonding einen Wechsel an der Spitze gegeben. Nach Bürgermeister Walter Brunner folgt Sabine Naderer-Jelinek. Kurz im Amt und schon muss sie das Rathaus verteidigen. Am 11.11 wurde ihr der Schlüssel entwendet, aber gestern hat sie ihn wiederbekommen.

JKU bekommt neuen Studiengang

JKU bekommt neuen Studiengang. Artificial Intelligence, also künstliche Intelligenz, soll ab Herbst am sogenannten Institute of Technology an der Linzer Johannes Kepler Universität gelehrt werden. Damit ist die JKU europaweit Spitzenreiter.   Facebook: JKU

ÖVP will eigene Stadtpolizei

ÖVP Linz möchte Stadtpolizei. Damit soll der bisherige Ordnungsdienst sozusagen aufgewertet werden.  

50 Nationen studieren an Bruckner Uni

Anton Bruckner Universität wird 15. Am 22. März 2004 wurde aus dem damaligen Brucknerkonservatorium die jetzige Privatuniversität. Bisher studierten 14.000 aus 50 Nationen an der Uni. Jeder 3. kommt dabei aus Oberösterreich. Die Uni vor allem beliebt wegen dem musikalischen Zweig.   Photo: Reinhard Winkler

Verkleidet im Büro

Morgen ist es soweit, der Höhepunkt der Faschingszeit ist da. Und mit ihm viele bunte Kostüme. Und nicht nur nach dem Feierabend steigt die Party, viele gehen am Faschingsdienstag auch schon verkleidet arbeiten. Aber darf das eigentlich jeder? Und darf der Chef einen ins Kostüm zwingen?

4.500 MRT Untersuchungen in Rohrbach

Mehr als 50.000 Skiunfälle passieren jährlich auf Österreichs Skipisten. Am häufigsten, Knieverletzungen wie Kreuzbandriss oder Meniskusschaden. Für die Diagnose braucht’s oftmals eine MRT Untersuchung. So eines steht seit Anfang Februar im LKH Rohrbach.

1.000 fordern Erdkabel für Mühlviertel

Demonstration vor dem Linzer Landhaus. „Erdkabel statt Freileitung“ – das forderten etwa 1.000 Demonstranten am Donnerstagnachmittag. Hintergrund sind Bürgerinitiativen, die sich zusammengeschlossen haben und verhindern wollen, dass die geplante Stromtrasse von Rainbach bei Freistadt quer durchs Mühlviertel bis Rohrbach zustande kommt.

Jetzt glitzert die Grottenbahn

8 Monate im Jahr hat die Linzer Grottenbahn geöffnet. Die meiste Arbeit passiert aber in den rund 4 Monaten Winterpause. Heuer gab´s eine Mega-Baustelle. Die Grottenbahn wurde vergoldet.

Land OÖ & AMS bekämpfen Fachkräftemangel

Mit einer 5 % Arbeitslosenquote zählt unser Bundesland zu den Musterschülern in Österreich. Doch weil in vielen Betrieben immer mehr Fachkräfte fehlen, gibt es jetzt einen Schulterschluss zwischen dem Land Oberösterreich, dem AMS und dem Sozialministeriumservice.

OÖ Essen lockt

Linzer Torte, Knödel, Traunsee-Fische. Oberösterreich hat kulinarisch eine Menge zu bieten. Das entdecken auch immer mehr Touristen und kommen ins Bundesland zum Schlemmen.

Das steckt hinter dem Namen

Es ist eines der ältesten alkoholischen Getränke. Die Zutaten Malz, Hefe, Wasser und Hopfen, besser bekannt als Bier. Österreich ist Land des Märzenbiers. Wie es zu seinem Namen gekommen ist.

Kinder als Politiker

Kinder werden Politiker. Beim sogenannten Kinderparlament können Junge Erwachsenenluft schnuppern.

Mit 163 Tonnen durch Linz

Alles auf Schiene heißt es grundsätzlich bei den ÖBB. Manchmal müssen die Züge aber dann doch auf’s Auto umsteigen. Und das war in der Nacht auf Mittwoch der Fall. So wird ein ein Zug chauffiert.