Bank – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
35 Beiträge gefunden
Infrastruktur Rendi Wagner
„Kleine Gemeinden brauchen Unterstützung“
0

„Kleine Gemeinden brauchen Unterstützung“

Kein Auto – keine Option. Wer am Land lebt, braucht vier Räder, um einzukaufen, die Kinder in die Schule zu bringen oder zum Arzt zu fahren. Die SPÖ fordert jetzt eine Basis-Infrastruktur für alle Gemeinden. Wie das aussehen könnte, haben wir von SPÖ-Chefin Pamela Rendi Wagner erfahren.
25 Jahre RVM
Industrie ist schwer zu versichern
0

Industrie ist schwer zu versichern

Krankenversicherung, dann noch Haushalt, Auto und vielleicht Haftpflicht – privat ist man schnell gegen die naheliegendsten Risiken versichert. Anders in der Industrie: Dort können Risiken oft nicht einmal genau definiert werden. Umso schwieriger, die richtige Versicherung zu finden.
Hypo Nachhaltigkeit
Baustelle als Preisfalle
0

Baustelle als Preisfalle

Ziegel, Holz oder Dämmstoffe: Fast alle Materialien auf Österreichs Baustellen sind aktuell knapp – und dementsprechend heiß begehrt. Das lässt die Preise weiterhin steigen und für viele Häuslbauer wird das Eigenheim immer schwerer zu finanzieren.
Sparkasse OÖ Solidarsparen
Der Weg aus der Armutsfalle
0

Der Weg aus der Armutsfalle

Wenn am Ende vom Monat etwas übrig ist, dann legen wir unser Geld an. Sparen, um uns was Schönes zu kaufen, einen Urlaub leisten, oder einfach für später was auf der Seite zu haben. Man kann aber auch Sparen und damit anderen den Start in ein neues Leben erleichtern.
hauskauf
Handschlag reicht nicht
0

Handschlag reicht nicht

Handschlagqualität: beim Hausverkauf zählt das nicht viel. Spätestens wenn der Käufer nach der mündlichen Zusage abspringt, ist klar: der Verkäufer schaut durch die Finger. Damit das nicht passiert, hier einige Tipps.
111 raifaisen
RLB ist bester Arbeitgeber
0

RLB ist bester Arbeitgeber

Bester Arbeitgeber. So darf sich die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich jetzt nennen. Im Bereich Banken und Versicherungen ist lauter einer Market-Studie auf Platz 1 gelandet. Insgesamt 210 Betriebe hat die Studie untersucht. Im Bereich Work-Life-Balance erreichte die Bank den vierten Rang.
210901_111_Hypo_Bilanz
Hypo OÖ übertrifft Vor-Corona-Niveau
0

Hypo OÖ übertrifft Vor-Corona-Niveau

Hypo OÖ übertrifft Vorkrisenniveau. Im ersten Halbjahr 2021 erzielt die Bank einen Überschuss von 14,9 Millionen Euro. Damit 20 Prozent über dem Vor-Corona-Niveau. Gründe dafür sind mehr private Wohnbaufinanzierung und mehr Wertpapiergeschäft.
PV_Linz_AG_Sparkasse
500qm PV-Anlage in der Innenstadt
0

500qm PV-Anlage in der Innenstadt

Die Temperaturen klettern. Es ist wieder heiß in Österreich. Das bedeutet aber auch dass die Klimaanlagen wieder gebraucht werden. Und die sind richtige Stromfresser. Umso besser ist es wenn künftig dieser Strom von der Sonne kommt. Wo das jetzt so gehandhabt wird?
Oberbank
Massiver Verlust für Oberbank
0

Massiver Verlust für Oberbank

Das Coronajahr hat der Oberbank einen Gewinnverlust von 43% Prozent gebracht. Unterm Strich bleiben der Bank 2020 123,5 Millionen Euro. Der Grund dafür unter anderem: gestiegene Kosten bei der Risikovorsorge und die Beteiligung an der Voestalpine. Einzig positive Bilanz: Wohnbaufinanzierungen sind um fast zehn Prozent gestiegen.
Sparen
Österreicher sparen mehr
0

Österreicher sparen mehr

Die Arbeitslosenzahlen steigen und damit schrumpft auch der Notgroschen der Österreicher. Möchte man meinen. Falsch gedacht. In der Krise sparen die Österreicher wie noch nie. Die Banken freut´s. Vor allem in der Weltsparwoche.
Sitebar