wachstum
OÖ will in Top 10
0

OÖ will in Top 10

Wirtschafter lieben Rankings. Die Wirtschaftsleistung von Unternehmen und Regionen lässt sich damit optimal messen. Unser Bundesland steht im Europa-Vergleich sehr gut da, liegt derzeit auf Platz 20. OÖ soll unter die Top 10, derzeit läuft die größte Unternehmerbefragung des Landes.
winzig
„Wir brauchen faire Handelsabkommen“
0

„Wir brauchen faire Handelsabkommen“

CETA und TTIP –  nach dem Medienhype im vergangenen Jahr wahrscheinlich die bekanntesten EU Freihandelsabkommen. Egal ob China, Japan, Kanada oder Lateinamerika – die von der EU verhandelten Abkommen haben auch direkte Auswirkung auf die Arbeitsplätze in Oberösterreich.
fachkräftemangel
Wir brauchen Fachkräfte!
0

Wir brauchen Fachkräfte!

Es fehlen Fachkräfte. Eine Tatsache, die Oberösterreichs Wirtschaft bremst. Eine Chance sind Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund. Die Aussage, dass die unseren Landsleuten die Jobs wegnehmen, entkräften Wirtschaftsexperten. Auch Beeinträchtigte könnten den Fachkräftemangel stoppen.
shop einkaufen
Trend: „Regional Shopping“
0

Trend: „Regional Shopping“

Stellen Sie sich vor, Sie müssten alles was Sie zum Leben brauchen in Ihrem Ort kaufen. Kein Internetshopping, keine Fahrt in die nächste Stadt. Unmöglich, sagen die meisten und wissen oft gar nicht, was die Geschäfte und Firmen im Ort alles herstellen und verkaufen. Im Bezirk Grieskirchen will man das jetzt ändern.
duale akademie
„Duale Akademie“ als Sprungbrett
0

„Duale Akademie“ als Sprungbrett

Das Ausbildungsmodell der „Dualen Akademie“ kommt sowohl bei den Unternehmen, als auch Jugendlichen gut an. Letztere verdienen mehr, als bei einer herkömmlichen Lehre – die Mehrkosten übernimmt das Arbeitsmarktservice. Renommierte Unternehmen wie etwa der REWE-Konzern, Banken, oder auch KTM bieten Ausbildungsplätze an.
consultants
„Facebook ist ein Krebsgeschwür“
0

„Facebook ist ein Krebsgeschwür“

Er ist einer der erfolgreichsten Sachbuchautoren der Schweiz. Er hält Facebook für ein Krebsgeschwür und verzichtet auf News. Rolf Dobelli ist studierter Betriebswirt und Bestsellerautor. Der Schweizer schreibt über „Die Kunst des guten Lebens“. Anja Linhart hat den Querdenker in Linz getroffen.  
start-up
So schnell geht Start Up
0

So schnell geht Start Up

15 Minuten: Solange dauert es, in Oberösterreich ein Unternehmen zu gründen. Genauso schnell kann es aber auch schon wieder vorbei sein. Ein vernünftiger Businessplan muss her, sagen Experten. In Oberösterreich gibt’s jetzt eine neue Anlaufstelle für neue Unternehmer.
steuerreform
„Wir brauchen die Steuerreform jetzt“
0

„Wir brauchen die Steuerreform jetzt“

Kaum jemand braucht so lange für seine Steuererklärung wie wir Österreicher. Und kaum jemand weltweit zahlt so viele Steuern wie wir. Die Bundesregierung hat bereits eine Steuerreform angekündigt, der Wirtschaftskammer Oberösterreich geht das aber viel zu langsam.
kv-ball
Manege frei beim KV Ball
0

Manege frei beim KV Ball

Es ist der Ball der Bälle, darum sind wir beim Ball des Kaufmännischen Vereins auch immer vertreten. Die schönsten Bilder, wer sich heuer zum Clown gemacht hat und wer den Zirkusdirektor spielt. Manege frei im Cirque du Palais.
maurer
Baubranche wehrt sich
0

Baubranche wehrt sich

Bei einer Besprechung Emails checken und auch noch beantworten. Effizientes Arbeiten. Denken sich wahrscheinlich die meisten. Die Wahrheit sieht aber anders aus. Sogenanntes Multitasking ist nicht nur ineffektiv, sondern auch schädlich. Und trotzdem: ohne multitasken wären wir schon ausgestorben.
steuerreform
Wieviel bleibt uns übrig?
0

Wieviel bleibt uns übrig?

Weniger Einkommenssteuer, weniger Krankenkassenbeiträge und dafür mehr Geld zum Ausgeben. Die nächste Steuerreform verspricht genau das. Diese Woche wurde in St. Wolfgang dazu weiterverhandelt. Denn OÖ erhofft sich von der Steuerreform einiges: Sie soll das Wirtschaftswachstum noch pushen.
wirtschaftsbund
2019 kühlt Wirtschaft ab
0

2019 kühlt Wirtschaft ab

Nicht nur der Schnee fällt derzeit unaufhörlich in ganz Oberösterreich. Auch das Wirtschaftswachstum geht 2019 nach unten. Was das für die Unternehmer hierzulande eigentlich bedeutet und warum genau die Internetgiganten Google und Amazon das ändern könnten.
konjunktur
Wolken am Konjunkturhimmel
0

Wolken am Konjunkturhimmel

2018 wird wohl als Rekordjahr in die Geschichte der heimischen Wirtschaft eingehen. Selten zuvor ging es ihr so gut, noch seltener fehlten ihr so viele Arbeitskräfte. 2019 wird herausfordernd, am Konjunkturhimmel ziehen erste Wolken auf. Beim Wirtschaftsbund Neujahrsempfang herrschte vor allem eines – keine Panik.
kfz mechaniker
Wir haben die meisten Lehrlinge
0

Wir haben die meisten Lehrlinge

Sie sind wieder mehr geworden. Die Rede ist von Lehrlingen. 7.368 Mädls und Burschen haben 2018 in Oberösterreich mit der dualen Ausbildung begonnen.Die Wirtschaftskammer freut das, denn so könne man dem Fachkräftemangel entscheidend gegensteuern.
wirtschaftsbund
Oberösterreicher spüren Wirtschaftsrückgang
0

Oberösterreicher spüren Wirtschaftsrückgang

3 Prozent Wirtschaftswachstum: 2019 wird’s das nicht mehr spielen. Nach einem Rekordjahr geht der Wirtschafts-Boom schön langsam zurück. Herr und Frau Oberösterreicher werden das im kommenden Jahr auch spüren, warnt der Wirtschaftsbund. Und fordert niedrigere Steuern.
steuern geld
WKO reduziert Kammerumlage
0

WKO reduziert Kammerumlage

Keine Mehrfachumlagen, die Reduzierung der Beiträge und ganz konkreter Forderungen an Wien und Brüssel. Oberösterreichs Wirtschaftskammer hat einen Masterplan entwickelt, und will damit den Fachkräftemangel bekämpfen und die heimischen Betriebe fit für die nächsten Jahre machen.
hidden champions
Die unbekannten Weltmarktführer
0

Die unbekannten Weltmarktführer

Versteckt in Hinterhöfen oder in der Peripherie sitzen die sogenannten Hidden Champions. Auch in Oberösterreich gibt es jede Menge dieser unbekannten Weltmarktführer. Und Firmen die wahrhaft Einzigartiges schaffen: wie zB Gedanken lesen.
VKB
Von der Logopädin zur Managerin
0

Von der Logopädin zur Managerin

Eine Pilotin, eine Automechanikerin oder eine Bundeskanzlerin – Frauen in Männerdomänen sind schon längst keine Seltenheit mehr. Und trotzdem gilt es immer noch als außergewöhnlich, wenn eine Frau es nach ganz oben schafft. Dabei sind die Chefetagen inzwischen schon ziemlich weiblich.
181120_WKO_Schule
Jeder 10. schmeißt hin
0

Jeder 10. schmeißt hin

„Was willst du einmal werden?“ eine Frage die viele junge Menschen überfordert. Die Folge: Sie brechen die Ausbildung oder Lehre ab. Das kostet nicht nur Lebensjahre sonder auch Geld. Damit es erst gar nicht soweit kommt, soll eine sogenannte Potenzialanalyse helfen.
arbeitsunfall
Ein Drittel weniger Arbeitsunfälle
0

Ein Drittel weniger Arbeitsunfälle

Finanzamt, Gebietskrankenkasse oder Arbeitsinspektorat. Besuche dieser Behörden sind entweder zeitlich oder thematisch unangenehm. Und so mancher Unternehmer wird nervös, wenn bei ihm eine Kontrolle erfolgt. Was das Arbeitsinspektorat betrifft, stellen die Oberösterreichischen Betriebe deren Mitarbeitern aber gar kein so schlechtes Zeugnis aus.
mr-change
Deutscher will Welt verändern
0

Deutscher will Welt verändern

Change Management: So nennt es sich wenn der Chef alles verändern will. Oft mit wenig Begeisterung vom Team. Warum ein bisschen Verändern dem Unternehmen aber gut tut und sogar Jobs retten kann, das hat uns Mr. Change höchstpersönlich erklärt.
export
OÖ ist Topverdiener
0

OÖ ist Topverdiener

Es ist ein absolutes Rekordjahr. 2018 wird aus Oberösterreich so viel exportiert, wie aus keinem anderen Bundesland. Ein Jahr, das in die Geschichte eingehen wird. Kein Wunder also wenn am Exporttag der Wirtschaftskammer Aufbruchsstimmung herrscht.
Kochen_Doris Hummer (c) Ingo Wiesinger
Saltimbocca mit Prosecco
0

Saltimbocca mit Prosecco

„Ganz wichtig, wir kochen heute italienisch“ und da startet man gleich mal mit einem Gläschen Prosecco. Ein guter Start für das Frauenpowerduo in der Küche. WKOÖ Präsidentin Doris Hummer und Silvia Schneider servieren Saltimbocca alla romana mit Reis und Rucolasalat. Und Prosecco natürlich.  
wko handwerksgala
Malen mit Nadeln & Farben
0

Malen mit Nadeln & Farben

Malen: Das ist nicht nur mit Pinsel und Farbe möglich, sondern auch mit Nadel und Faden. Es ist ein aussterbendes Handwerk, das in Steinerkirchen noch gepflegt wird und jetzt ausgezeichnet wurde.
vertrag
Wer trifft im Ernstfall Entscheidungen?
0

Wer trifft im Ernstfall Entscheidungen?

Für den Tod sorgen die meisten vor und regeln ihre Angelegenheiten mit einem Testament. Doch viele verdrängen die Gefahr der Geschäftsunfähigkeit bei schwerer Krankheit oder schwerem Unfall. Aber wer trifft eigentlich für uns die Entscheidungen wenn wir das selbst nicht mehr können?
kfz mechaniker
So werden offene Stellen besetzt
0

So werden offene Stellen besetzt

127.000 Arbeitskräfte werden den OÖ Unternehmen im Jahr 2030 fehlen. Alarmierend Zahlen für die Wirtschaft. Die Wirtschaftskammer will dem Fachkräftemangel nun mit neuen Vorschlägen endgültig den Kampf ansagen.
steuern geld
Finanzminister Löger macht ernst
0

Finanzminister Löger macht ernst

Bleibt der Welt die Eskalation im globalen Handelsstreit erspart, dürfte Österreichs Wirtschaft im Schnitt pro Jahr um 1,9 Prozent wachsen. Gute Voraussetzungen also wenn es um die Steuerreform 2020 geht. Diese soll eine Entlastung von 5-6 Milliarden Euro bringen.
kfz mechaniker
Fachkräftemangel bedroht Wirtschaft
0

Fachkräftemangel bedroht Wirtschaft

Die fehlenden Fachkräfte, es vergeht kaum ein Tag an dem nicht darüber gesprochen wird. Oberösterreichs Unternehmen suchen händeringend nach qualifizierten Mitarbeitern und, glaubt man der Wirtschaftskammer, werden die Folgen dramatisch sein, sollte die Regierung nicht endlich gegensteuern. Präsidentin Doris Hummer holt sich nun Verstärkung aus Wien.
euroskills
Oberösterreichs beste Fachkräfte
0

Oberösterreichs beste Fachkräfte

Oberösterreich gehen die Fachkräfte aus. Kaum ein Tag an dem davon nichts zu hören ist. Oberösterreich hat aber auch die besten Fachkräfte Europas. Gemeinsam mit dem Österreich Team waren die Oberösterreicher bei der Fachkräfte Europameisterschaft in Budapest ganz vorne dabei.
jugend
Ausstellerrekord erwartet
0

Ausstellerrekord erwartet

Astronaut, Arzt, Friseurin – kleine Kinder finden ihren Traumjob schnell. Schwieriger wird´s da schon wenn´s nach der Mittelschule wirklich in eine bestimmte Richtung gehen soll. Die Messe Jugend und Beruf hilft Schülern heuer zum 29. Mal dabei den richtigen Weg zum Traumberuf zu finden.