wko_fertig
330.000 bangen um Job
0

330.000 bangen um Job

Es ist ein Fahren aus Sicht. Die oberösterreichische Wirtschaft kann  derzeit kaum planen oder vorhersagen, wie es weiter geht. Die WKOÖ fordert jetzt rasche Konjunkturpakete von der Bundesregierung zusätzlich zu den bereits zugesagten Hilfspaketen.
wko_fertig
„Wir verdreifachen Budget“
0

„Wir verdreifachen Budget“

Bund und Länder haben in den letzten Tagen und Wochen bereits eine Vielzahl von Hilfspaketen für die Wirtschaft vorgestellt. Ein weiteres wurde heute präsentiert. Land Oberösterreich und die Wirtschaftskammer verdreifachen jetzt das Budget der Digitalisierungsoffensive.
VKB_Bank
Banken unterstützen Unternehmen
0

Banken unterstützen Unternehmen

Der Traum vom eigenen Unternehmen: Für viele Oberösterreicher löst sich der aktuell fast in Luft auf. Kaum jemand weiß, wie’s in und nach der Corona-Krise weitergehen soll. Banken übernehmen derzeit eine wichtige Rolle. Sie helfen nicht nur punkto Finanzierung. Sondern sind auch eine Sammelstelle für Informationen.
hummer_Fertig
„Es sind harte Zeiten“
0

„Es sind harte Zeiten“

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die heimische Wirtschaft? Welche Branchen leiden besonders und wie tief wird uns die Rezession treffen? Diese und noch andere Fragen habe ich heute Vormittag Oberösterreichs Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer gestellt. Wie immer mit dem nötigen Sicherheitsabstand.
WKO-WAHL
Wirtschaftsbund ist klarer Sieger
0

Wirtschaftsbund ist klarer Sieger

Seit Juni 2017 ist Doris Hummer Wirtschaftskammerpräsidentin von OÖ. Sie war damals Nachfolgerin von Rudolf Trauner. Eine Wahl gab es nicht. Erst heuer. Die Präsidentin hat mit ihrem Wirtschaftsbund ein deutliches Plus eingefahren.
Stauinvestition
Wirtschaft fordert Milliarden
0

Wirtschaft fordert Milliarden

5 Billionen Dollar hat das Corona Virus weltweit an Börsenwert vernichtet. Auch oberösterreichische Unternehmen sind betroffen. Wie etwa die FACC und die Voestalpine. Sie sind nämlich aufgrund des großen Wertverlsutes aus wichtigen Indizes geflogen. Es braucht also Milliardeninvestitionen etwa in die Verkehrsinfrastruktur. Das fordern Wirtschaftskammer und Industriellevereinigung.
gstro
„25.000 sind trotzdem zu wenig!“
0

„25.000 sind trotzdem zu wenig!“

Knapp 25.000 Mitarbeiter beschäftigt die Gastronomie in Oberösterreich. Klingt auf den ersten Blick nach viel, ist aber in Wahrheit viel zu wenig. Umso erstaunlicher sind wiederum jene Wirte die trotz Fachkräftemangels jahrzehntelang erfolgreich sind. Und die wurden jetzt ausgezeichnet.
1000euromeister
Meister bekommen 1000 Euro
0

Meister bekommen 1000 Euro

Ein Tausender auf die Hand. Das Land OÖ zahlt ab sofort jedem neuen Meister diesen Bonus aus. Sinn dahinter: Mehr Leute in die Lehre holen.
wirtschaftcorona
Corona verursacht Milliarden-Schaden
0

Corona verursacht Milliarden-Schaden

Seit heute Donnerstag gibt es drei bestätigte Corona Fälle in Österreich. Insgesamt halten sich die Auswirkungen auf die Bevölkerung also noch in Grenzen. Ganz anders ist das aber bei der Wirtschaft. Denn hier rechnen Öknomen mit volkswirtschafltichen Schäden in einer Höhe von 1,1 Milliarden Euro.
nahundfrisch
Greißler wehren sich
0

Greißler wehren sich

An jedem Kreisverkehr ein Supermarkt. Muss nicht sein. Vor allem dann, wenn dafür die Lebensmittelgeschäfte im Ortszentrum aussterben. Eine Raumordnungsnovelle will die Greißler im Zentrum schützen. Doch gerade sie sind mit dem neuen Gesetz unzufrieden.
Duale Akademie
Chance für Studienabbrecher?
0

Chance für Studienabbrecher?

Volle Auftragsbücher, dennoch müssen Kunden abgewiesen werden, weil das Personal fehlt. Oberösterreichs Unternehmen stehen vor einer großen Herausforderung. Da kommt es gerade recht, dass ein von der Wirtschaftskammer initiertes Ausbildungsmodell schon nach kurzer Zeit Erfolgsmeldungen produziert.
businesslunch
„Wir sind die Seismographen der Wirtschaft!“
0

„Wir sind die Seismographen der Wirtschaft!“

Ein sogenannter Seismograph ist ein Gerät aus der Geologie und misst etwa sie Stärke von Erdbeben. Seismographen gibt’s aber auch in der Wirtschaft. Etwa die Arbeitskräfteüberlasser. Sie können tatsächlich in die Glaskugel schauen und bereits Monate im Voraus die Auf und Ab’s der Konjunktur messen.
talk
Kommt jetzt die Talfahrt?
0

Kommt jetzt die Talfahrt?

„Der Wirtschaftsaufschwung ist vorbei die Stimmung bei den Unternehmern kippt“, so WKO Präsidentin Doris Hummer im Gespräch mit Dietmar Maier.  
idee
Das bringt Geschäftsideen um
0

Das bringt Geschäftsideen um

Angela Merkel hatte eines, Barack Obama und auch Kim Kardeshian. Das Blackberry war ab 2000 quasi der Porsche unter den Smartphones. Jetzt ist es aus. Die Traditionsmarke produziert nicht mehr. Geschäftsmodelle sterben immer schneller, warnt auch die Wirtschaftskammer OÖ und bietet Hilfe.  
einkaufen-zu-hause
Direktvertrieb boomt
0

Direktvertrieb boomt

Es ist der Gegentrend zum Onlineshopping: Einkaufspartys. Also wenn das Geschäft quasi zu Hause einzieht und der Verkäufer gleich mit. Direktberater sind derzeit beliebt wie nie zuvor. 1000 von ihnen waren bei der Galanacht des Direktvertriebs in Leonding.  
forscher
Forscher bekommen 1 Milliarde
0

Forscher bekommen 1 Milliarde

Ein Vorhaben und dann wird nach einer Gegenfinanzierung gesucht. Das ist der übliche Weg in der Politik. Diesmal ist es anders. Das Land OÖ hat 1 Milliarde Euro Budget.  Das soll an die Forscher im Land gehen. Jetzt wird nach konkreten Projekten gesucht.  
hummer
Hummer als Wirtschaftsbund-Obfrau bestätigt
0

Hummer als Wirtschaftsbund-Obfrau bestätigt

Neuwahlen im Wirtschaftsbund. In diesem Jahr wird die Wahl wohl zum Probedurchlauf für die bevorstehenden Wirtschaftskammerwahlen. Dort würde sich die Interessensvertretung der ÖVP nahen Unternehmer wohl ein ähnliches Ergebnis wünschen, wie es Landesobfrau Doris Hummer am Samstag einfahren konnte.
kvball
KV-Ball holt Federboa zurück
0

KV-Ball holt Federboa zurück

Frauen tragen ihre Haare plötzlich kurz, bereits nachmittags gibt’s den ersten Drink und es darf immer und überall geraucht werden: das waren die Goldenen 1920er. 100 Jahre später sind wir deutlich braver. Oder … doch nicht?
digitaler-unterricht
53 neue „digi-Mittelschulen“ in OÖ
0

53 neue „digi-Mittelschulen“ in OÖ

Was früher Muskelkraft erledigt hat, machen heute Maschinen. Jobs, die es gestern gab, sind heute Geschichte. Dafür gibt es jede Menge neuer Berufsbilder. Doch digitale Kompetenz, wie sie heute gefordert wird, beginnt bereits in der Schule. Ab dieser Woche dürfen sich 53 neue Mittelschulen „digi NMS“ nennen.    
baujahr
Rekordjahr für Baubranche
0

Rekordjahr für Baubranche

Kaum Kreditzinsen und kürzere Winter: die Bauherren jubeln. Die Baubranche ist eine der letzten, die einen kräftigen Wirtschaftswachstum einfährt. Und nicht nur das: 2019 war ein Rekordjahr.
schlagzeilen
So entstehen Schlagzeilen
0

So entstehen Schlagzeilen

Wenn Sie jeden Tag den Fernseher einschalten oder Zeitung lesen, sehen Sie unsere journalistische Arbeit. Themen vorbereiten, Fragen stellen, recherchieren und manchmal die Interviewpartner nerven.
mahrer
„Muss den Grünen gratulieren“
0

„Muss den Grünen gratulieren“

Angelobung am Dienstag. Erster Ministerrat am Mittwoch. Türkis-Grün hat’s eilig und will ihre ersten Vorhaben zügig umsetzen. Zunächst geht’s aber ums liebe Geld. Über ein neues Budget etwa, wird schon ab nächster Woche verhandelt.
Wirtschaft
8 von 10 erwarten schwierige Wirtschaftslage
0

8 von 10 erwarten schwierige Wirtschaftslage

8 von 10 Unternehmer erwarten in den nächsten 4-6 Jahren große Herausforderungen. So das Ergebnis einer aktuellen IMAS Studie. Grund dafür sind die schwächelnde Auftragslage, der anstehende Breitbandausbau und die fehlenden Fachkräfte.
41
Kommt jetzt Datenexplosion?
0

Kommt jetzt Datenexplosion?

Alle 8 Monate verdoppelt sich das weltweite Datenvolumen. Jetzt werden sie sagen ja und was interessiert mich das. Aber Achtung. Diese Entwicklung wird uns alle treffen. Angefangen bei stockenden Streaming Seiten bis hin zur Schließung von heimsichen Betrieben. Was es dringedn braucht sind Investitionen. 
oö wirtschaft
Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?
0

Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?

Die jüngsten Prognosen versprechen für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich nichts Gutes. Eine Sturmfront aus Deutschland hat uns erreicht und so befinden auch wir uns auf einer Talfahrt. Mit maximal 1,4 % Wachstum rechnet Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer. Und ob wir das überhaupt schaffen, werde von der künftigen Bundesregierung abhängen.
Exporttag_FINALl
Exportmarkt Kenia wächst weiter
0

Exportmarkt Kenia wächst weiter

Gewalt und Korruption. Noch immer ein weit verbreitetes Bild über Afrikas Wirtschaft. Mit der Wirklichkeit hat das aber nur wenig zu tun. Während in vielen Teilen Europas das Wirtschaftswachstum schon fast bei null ist, geht’s etwa mit Kenia steil bergauf. Damit warten genau dort riesen Chancen für Oberösterreichs Unternehmen.
shopping-4000414_1920
Jeder 2. kauft im Internet
0

Jeder 2. kauft im Internet

Noch knapp über ein Monat bis Weihnachten. Es beginnt also der Shopping-Wahnsinn. Von der Kälte hinein in geheizte Shops. Tausende Menschen drängeln sich durch die Läden. Wie wir diesem Stress entkommen, Viktoria Kimeswenger.
dirndl
Aus Rock wird Hose
0

Aus Rock wird Hose

Chips aus Altbrot, sanieren einer Kapelle oder ein „Zauber-Dirndl“ erfinden. Letztes wird in wenigen Minuten zu einem anderen Kleid. Dafür braucht´s handwerkliches Geschick. Genau das kommt aus Oberösterreich. Die besten Betriebe wurden bei der Handwerksgala ausgezeichnet.