41
Kommt jetzt Datenexplosion?
0

Kommt jetzt Datenexplosion?

Alle 8 Monate verdoppelt sich das weltweite Datenvolumen. Jetzt werden sie sagen ja und was interessiert mich das. Aber Achtung. Diese Entwicklung wird uns alle treffen. Angefangen bei stockenden Streaming Seiten bis hin zur Schließung von heimsichen Betrieben. Was es dringedn braucht sind Investitionen. 
oö wirtschaft
Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?
0

Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?

Die jüngsten Prognosen versprechen für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich nichts Gutes. Eine Sturmfront aus Deutschland hat uns erreicht und so befinden auch wir uns auf einer Talfahrt. Mit maximal 1,4 % Wachstum rechnet Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer. Und ob wir das überhaupt schaffen, werde von der künftigen Bundesregierung abhängen.
Exporttag_FINALl
Exportmarkt Kenia wächst weiter
0

Exportmarkt Kenia wächst weiter

Gewalt und Korruption. Noch immer ein weit verbreitetes Bild über Afrikas Wirtschaft. Mit der Wirklichkeit hat das aber nur wenig zu tun. Während in vielen Teilen Europas das Wirtschaftswachstum schon fast bei null ist, geht’s etwa mit Kenia steil bergauf. Damit warten genau dort riesen Chancen für Oberösterreichs Unternehmen.
shopping-4000414_1920
Jeder 2. kauft im Internet
0

Jeder 2. kauft im Internet

Noch knapp über ein Monat bis Weihnachten. Es beginnt also der Shopping-Wahnsinn. Von der Kälte hinein in geheizte Shops. Tausende Menschen drängeln sich durch die Läden. Wie wir diesem Stress entkommen, Viktoria Kimeswenger.
dirndl
Aus Rock wird Hose
0

Aus Rock wird Hose

Chips aus Altbrot, sanieren einer Kapelle oder ein „Zauber-Dirndl“ erfinden. Letztes wird in wenigen Minuten zu einem anderen Kleid. Dafür braucht´s handwerkliches Geschick. Genau das kommt aus Oberösterreich. Die besten Betriebe wurden bei der Handwerksgala ausgezeichnet.
roboter
„Maschinen lernen selbständig“
0

„Maschinen lernen selbständig“

Wenn Sie wissen wollen, wann ihr nächster Zug fährt – fragen Sie doch einfach ihr Handy. Und schon haben Sie es mit künstlicher Intelligenz zu tun. Wer glaubt, das sei der neuster Stand der Technik, der irrt aber. Es rollt eine neue Welle von Künstlicher Intelligenz auf uns zu. Glaubt man den Experten, gibt es […]
büro
Jobs zum Abcashen
0

Jobs zum Abcashen

Mathematik, Physik oder Informatik. Für viele von uns waren das in der Schule die absoluten Alptraumfächer. Aber gerade diese Fächer sind es die in Zukunft nicht nur die meisten Jobs zur Verfügung stellen, sondern wo künftige Fachkräfte auch so richtig abcashen können.
generation60
Senioren pimpen Wirtschaft
0

Senioren pimpen Wirtschaft

Schon im Jahr 2040 wird ein Drittel der erwerbstätigen Personen in Österreich 50 Jahre oder älter sein. Der demografische Wandel bedeutet, dass die in den Fünfziger und Sechzigerjahren geborenen jetzt und in den nächsten Jahren in Pension gehen. Das stellt nicht nur für die Senioren eine Herausforderung dar, sondern auch für den Arbeitsmarkt.
jw summit
1.500 Jung-            unternehmer in Linz
0

1.500 Jung- unternehmer in Linz

Superwirtschaftsland Oberösterreich. Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer sparte beim Bundesgipfel der Jungen Wirtschaft nicht mit Lob für Oberösterreich. Dass aber auch hier nicht alles nur rosig ist für Jungunternehmer, das wurde spätestens bei den Forderungen der Jungen Wirtschaft an eine zukünftige Regierung klar.
bizrobo
0

Roboter als Haushaltshilfe

Sie mähen unseren Rasen, saugen den Schmutz vom Boden. Haushalts-Roboter helfen im Alltag. Bald könnten diese technischen Helfer für uns noch mehr Tätigkeiten verrichten. Beim OÖ Zukunftsforum wurde 3 Tage lang über die Chancen und Risiken der Digitalisierung gesprochen.
sales champion
19-jährige Vorchdorferin holt Titel
0

19-jährige Vorchdorferin holt Titel

Eigentlich wollten sie nur schnell ins Geschäft ein Hemd kaufen und schon gehen sie mit einer vollen Tasche raus. Das passiert, kennt jeder. Vielleicht hat die Verkäuferin ihre geheimen Verkaufs-Tricks angewendet, ohne es zu bemerken. Wie die besten Verkäufer vorgehen? Ziemlich geschickt, dass sogar ein Wirtschaftslandesrat einen Rollator kauft.   Photo: www.wko.at
start up
Von der FH zum Start-Up
0

Von der FH zum Start-Up

„Nur ein FH“. Die Zeiten, in denen ein Fachhochschultitel als nicht wirklich akademisch belächelt wurde, sind lange vorbei. Die Fachhochschule Oberösterreich ist einer der anerkanntesten und forschungsstärksten Ausbildungspartner in Oberösterreich. Bald sollen Studierende an der FH auch ihren Doktor machen können. 
kuendigung
Wirtschaft droht Horrorszenario
0

Wirtschaft droht Horrorszenario

Es ist der wirtschaftliche Teufelskreis. Und die Auswirkungen spüren wir alle. Weniger Aufträge, weniger Umsatz, am Ende gibt’s eine Welle von Kündigungen. Ein Szenario das uns aktuell in Oberösterreich droht. Was dagegen jetzt sofort zu tun ist, Patrick Grünzweil.
schueler
„Jobsuche beginnt in Volksschule“
0

„Jobsuche beginnt in Volksschule“

Wussten Sie schon immer was Sie einmal werden möchten?  Kinder sagen oft „Prinzessin oder Superheld“. Doch die Enttäuschung ist groß, wenn sich herausstellt dass das gar keine Berufe sind. Damit das nicht mehr passiert, beginnt die Suche nach dem richtigen Job mittlerweile schon in der Volksschule. 
gastro bier
Wirt als Traumberuf
0

Wirt als Traumberuf

Sie retten unsere knurrenden Magen, denn wenn die Küche zu Hause kalt bleibt, dann wird im Restaurant oder beim Wirten im Ort gegessen. Der Gastrojob beginnt oft früh morgens und endet spät nachts. Wer 30 Jahre in dieser Branche arbeitet, hat also definitiv eine Auszeichnung verdient.
wko businesslauf
Sportschuhe statt High Heels
0

Sportschuhe statt High Heels

Im Berufsleben wird oft schweißtreibend gearbeitet, das ist nix neues. Einmal im Jahr gehen Chefs und ihre Mitarbeiter aber richtig an die körperlichen Grenzen. Zumindest 1.000 Teams die beim Businesslauf der Wirtschaftskammer mitmachen.  
co2
CO2-Preis zu hoch
0

CO2-Preis zu hoch

Ambitioniert, nennen viele Experten das Hauptziel der neuen EU Chefin Ursula von de Leyen. Sie will Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen. Bis dahin gibt es aber noch viele Baustellen. Eine davon, der CO2 Preis. Denn der steigt und steigt und für heimische Industrieunternehmen bahnt sich eine Katastrophe an.
soko
SOKO hilft Unternehmen
0

SOKO hilft Unternehmen

Sein eigener Chef sein, zu Hause arbeiten und mit der eigenen Idee Geld verdienen. Unternehmer sein klingt einfach, der Schein trügt aber. Ein Betrieb muss sich nämlich an Tausende Gesetze halten. So schwierig ist das.
sommerfestwb
„OÖ ist nicht Wien“
0

„OÖ ist nicht Wien“

Eine kalte Dusche, ein Sprung ins Wasser, ein kühles Eis – es ist gar nicht so einfach bei den derzeitigen Temperaturen die richtige Abkühlung zu finden. Ja, es geht heiß her, allerdings ist Abkühlung in Sicht – nur nicht wirklich dort, wo wir sie brauchen.
skifahren
Ö will chinesischen Markt erobern
0

Ö will chinesischen Markt erobern

In 3 Jahren sind in Peking olympische Winterspiele. Nach den Spielen 2018 in Südkorea, 2020 in Japan, sind es dann bereits die dritten in Serie im asiatischen Raum. Das ist auch kein Zufall. Denn die Chinesen wollen bis 2022 300 Millionen Menschen Skifahren lernen. Welche Chancen das für Österreich bringt?
heuschrecke
WKO-Präsidentin kostet Heuschrecken
0

WKO-Präsidentin kostet Heuschrecken

Surfen, Elektro Scooter oder virtuelle Realität. Nein, wir sind nicht im Freizeitpark, sondern am Gelände der Wirtschaftskammer in Linz. Kurz vor den Ferien ging’s hier noch mal rund. Nicht nur bei den Schülern. Auch die Präsidentin selbst bewies Mut. Beim Heuschrecken Wettessen. Kein Scherz.
talk doris hummer
„Ein Schaden für alle“
0

„Ein Schaden für alle“

Warum der Regierungssturz ein Schaden für uns alle ist und warum sich die Wirtschaft abkühlen wird! WKO Präsidentin Doris Hummer im OÖ Talk mit Dietmar Maier.
epu
Immer mehr werden selbständig
0

Immer mehr werden selbständig

Ein Krankenstand kann ihnen den Job kosten: Einpersonenunternehmer haben keinen Ersatz. Wenn sie zu Hause bleiben, dann bleiben Aufträge unerledigt, Fixkosten müssen dennoch bezahlt werden. Ein hohes Risiko also, für das sich trotzdem immer mehr Oberösterreicher entscheiden.
wifi
Ausbildner drücken Schulbank
0

Ausbildner drücken Schulbank

Der Lehrherr der schimpft, der Lehrling der kuscht. Das war einmal. Die Beziehung zwischen Trainer und Auszubildenden hat sich drastisch verändert. Statt Schelte steht heute Erziehungsarbeit und Benimm-Knigge am Ausbildungsplan.
drohnenpilot
Hobby wird Beruf
0

Hobby wird Beruf

Ein Arabisch-Kurs oder eine Ausbildung zum Drohnenpilot. Beides unter einem Dach zu finden und zwar am WIFI. 100.000 Oberösterreicher belegen Kurse dort. Und die werden immer ausgefallener.
wachstum
OÖ will in Top 10
0

OÖ will in Top 10

Wirtschafter lieben Rankings. Die Wirtschaftsleistung von Unternehmen und Regionen lässt sich damit optimal messen. Unser Bundesland steht im Europa-Vergleich sehr gut da, liegt derzeit auf Platz 20. OÖ soll unter die Top 10, derzeit läuft die größte Unternehmerbefragung des Landes.
winzig
„Wir brauchen faire Handelsabkommen“
0

„Wir brauchen faire Handelsabkommen“

CETA und TTIP –  nach dem Medienhype im vergangenen Jahr wahrscheinlich die bekanntesten EU Freihandelsabkommen. Egal ob China, Japan, Kanada oder Lateinamerika – die von der EU verhandelten Abkommen haben auch direkte Auswirkung auf die Arbeitsplätze in Oberösterreich.
fachkräftemangel
Wir brauchen Fachkräfte!
0

Wir brauchen Fachkräfte!

Es fehlen Fachkräfte. Eine Tatsache, die Oberösterreichs Wirtschaft bremst. Eine Chance sind Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund. Die Aussage, dass die unseren Landsleuten die Jobs wegnehmen, entkräften Wirtschaftsexperten. Auch Beeinträchtigte könnten den Fachkräftemangel stoppen.
shop einkaufen
Trend: „Regional Shopping“
0

Trend: „Regional Shopping“

Stellen Sie sich vor, Sie müssten alles was Sie zum Leben brauchen in Ihrem Ort kaufen. Kein Internetshopping, keine Fahrt in die nächste Stadt. Unmöglich, sagen die meisten und wissen oft gar nicht, was die Geschäfte und Firmen im Ort alles herstellen und verkaufen. Im Bezirk Grieskirchen will man das jetzt ändern.
duale akademie
„Duale Akademie“ als Sprungbrett
0

„Duale Akademie“ als Sprungbrett

Das Ausbildungsmodell der „Dualen Akademie“ kommt sowohl bei den Unternehmen, als auch Jugendlichen gut an. Letztere verdienen mehr, als bei einer herkömmlichen Lehre – die Mehrkosten übernimmt das Arbeitsmarktservice. Renommierte Unternehmen wie etwa der REWE-Konzern, Banken, oder auch KTM bieten Ausbildungsplätze an.