.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Bauernhof in Flammen

Bauernhof in Flammen. In der Nacht auf Montag gegen 1 Uhr 30 in Kremsmünster, Bezirk Kirchdorf an der Krems. Weil das Gebäude unbewohnt war, kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden.

Autobahn stundenlang gesperrt

LKW-Crash Donnerstagvormittag in Laakirchen. Im Kreuzungsbereich krachten die beiden LKW zusammen. Der Silo-LKW wurde schwer beschädigt.   Foto: laumat.at | Matthias Lauber

Wohnhausbrand in Sierning

Gefährlicher Wohnhausbrand Sonntagabend in Sierning im Bezirk Steyr-Land.  Als die Feuerwehr kurz vor 20 Uhr eintraf stand der Raum im Obergeschoss des Wohnhauses bereits in Vollbrand.

Sieben Personen gerettet

Wohnhausbrand in Linz-Urfahr. In der Nacht auf Dienstag gegen 01:00 Uhr brach in einer Wohnung im dritten Stock in der Schumpeterstraße ein Brand aus. Die Bewohnerin konnte sich nach Ausbruch des Feuers zu einer Nachbarin retten, von wo aus auch die Feuerwehr alarmiert wurde.

Junger Familienvater stirbt

Tödlicher Arbeitsunfall Montagfrüh in Weitersfelden, Bezirk Freistadt. Der 41 jähriger Landwirt wollte offenbar eine Seilwinde an seinem Traktor montieren. Dabei drückte das Gewicht der Seilwinde den jungen Familienvater gegen den Traktor.

Auto ruft Hilfe

Tödlicher Unfall Donnerstagnacht gegen 23 Uhr in Waldburg im Bezirk Freistadt. Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem PKW nur 150 Meter von seinem Hof entfernt über eine Böschung und durchbrach die Umzäunung eines Löschteichs. Danach ging das Fahrzeug unter.

55-Jährige erliegt Verletzungen

Der Brand Mittwochabend in einem Linzer Hochhaus hat nun ein Todesopfer gefordert. Jene 55-Jährige die bewusstlos aus ihrer Wohnung in der Rilkestraße gerettet wurde, ist Donnerstagnachmittag ihren schweren Verletzungen erlegen. Todesursache war eine Rauchgasvergiftung.

Schwerverletzte Frau gerettet

Schwerverletzte Frau aus brennendem Hochhaus gerettet. Großeinsatz für die  Feuerwehr Donnerstagfrüh gegen sechs Uhr bei einem Hochhaus in der Rilkerstraße in Linz.

Lilo kracht gegen Auto

Lilo kracht in PKW. Der Auto-Lenker dürfte Mittwochabend in Eferding die Rote Ampel am Bahnübergang übersehen haben. Der rote VW wurde von der Lilo erfasst und mitgeschleift.

Frontalcrash auf B145

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Sonntagabend auf der B145 im Gemeindegebiet von Regau. Gegen 21:30 Uhr geriet eine 51-jährige Braunauerin auf die Gegenfahrbahn.

Dachstuhl komplett zerstört

Um 5 Uhr 30 wurden die Feuerwehren zu einem Großbrand in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Holzhausen im Bezirk Wels-Land gerufen. Jene 7 Personen, die das Objekt bewohnen, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Mit 160 km/h durch OÖ

Ein Orkan mit knapp 160km/h fegte in der Nacht auf Dienstag durch Oberösterreich. Besonders betroffen…die Bezirke Gmunden, Vöcklabruck und Kirchdorf an der Krems. Umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer sorgten für einen Großeinsatz der Feuerwehren.

Frau stirbt bei Frontalcrash

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Steyrer Straße im Gemeindegebiet von Hargelsberg im Bezirk Linz-Land. Bei einem Frontalzusammenstoß bot sich den Hilfskräften ein schauriges Bild.

PKW völlig ausgebrannt

Autobrand verursacht kilometerlangen Stau auf Welser Autobahn. Ein PKW fing während der Fahrt auf der A25 bei Weißkirchen an der Traun Feuer.   Foto: laumat.at/Matthias Lauber

18-Jährige prallt gegen Baum

Eine 18-jährige krachte im Ortsgebiet von Dietach am Donnerstagnachmittag gegen einen Baum. Die PKW-Lenkerin kam in einer Linkskurve ins Schleudern. Sie wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Berufsfeuerwehr rückt 12x täglich aus

Rund 4.450 mal musste die Berufsfeuerwehr Linz im Jahr 2017 ausrücken. 450 Einsätze mehr als 1 Jahr davor.   Foto: fotokerschi.at

Feuer im Wohnhaus

Großeinsatz Freitagfrüh in St. Magdalena im Bezirk Urfahr Umgebung. Ein Spaziergänger hat gegen 7 Uhr Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Schießanlagen-Eigentümer angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Wels erhebt Anklage gegen jenen Eigentümer einer Schießanlage in Desselbrunn  im Bezirk Vöcklabruck, wo am 1. Februar dieses Jahres eine Explosion beim Einschießen eines Gewehres stattfand.

Brand im Krankenhaus

Großeinsatz Sonntagabend im Krankenhaus der Elisabethinen. Im Keller ist gegen 21 Uhr Feuer ausgebrochen. Eine Pumpe im Technikraum war in Brand geraten.

Brand in Fischlham

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es Donnerstagabend in Fischlham im Bezirk Wels-Land.  Ein Geräteschuppen war in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses in Brand geraten.

Fahrer verliert Bewusstsein

Schwerer Traktorunfall Mittwochabend gegen 18:00 in Unterweißenbach im Bezirk Freistadt. Der 24-jährige Lenker dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein.   Foto: Mario Kienbauer

Bürgermeister als Lebensretter

Bürgermeister wird zu Lebensretter. In der Nacht auf Mittwoch gegen 3:30 war das Haus in Helpfau-Uttendorf im Bezirk Braunau am Inn eine Küche in Brand geraten.

Feuer im Industriegebiet

Großbrand Dienstagabend im Linzer Industriegebiet.  Das Feuer ist am Dach eines Rohbaus ausgebrochen.

Große Suchaktion bei Ternberg

Gleich 2 Vermisste wurden Donnerstagnachmittag rund um Ternberg im Bezirk Steyr-Land gesucht.

Taucher suchen Badegast

Suche nach Badegast im Pichlinger See wird fortgesetzt. Eine Gastgartenbesucherin hat Mittwochabend Alarm geschlagen, weil sie gesehen hatte, wie eine Person 100 Meter vom Ufer entfernt untergegangen ist.

Wasserleiche war Sexpuppe

Eine Sexpuppe hat Dienstagnachmittag in Steyr für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Augenzeugen hatten in der Steyr eine Person treiben gesehen und daraufhin Alarm geschlagen. 8 Helfer rückten mit Zillen aus. Und konnten gleich wieder Entwarnung geben. Denn die vermeintliche Wasserleiche war eine Sexpuppe.

Betrunkener verursacht Wohnungsbrand

Betrunkener setzt Ennser Wohnung in Brand. Der 57-Jährige dürfte in der Nacht auf Montag kurz vor Mitternacht im Bett geraucht haben. Dabei ist die Zigarette auf den Boden gefallen.

Bewohner rettet sich auf Balkon

Ein vergessener Kochtopf löste Donnerstagvormittag einen Küchenbrand in Linz aus.

Feuerwehr radelt um Meisterschaft

Schneller, höher, weiter: Sie trainieren, weil es ihr Job ist. Für Feuerwehrmänner und -frauen ist Sport überlebenswichtig. Nur wer körperlich fit ist, kann durchs Feuer gehen. Die Österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren haben daher schon Tradition. Und da brennt dann der Asphalt.

Hof in Hinterstoder in Flammen

Großbrand Montagnachmittag auf einem Bauernhof in Hinterstoder. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Bauernhof bereits in Vollbrand.   Foto: fotokerschi.at