Industrieland – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
21 Beiträge gefunden
Hasenöhrl
Beton wird knapp
0

Beton wird knapp

Manche nennen es das neue Gold: Beton. Heiß begehrt derzeit. Nicht nur bei Häuslbauern. Auch bei Immobilienanleger. Kollegin Pia Berger hat diejenigen getroffen, die das Rezept fürs Betongold haben.
SBM Industrieland
Größte mobile Brechanlage der Welt
0

Größte mobile Brechanlage der Welt

Sie haben zusammengerechnet das Gewicht von etwa drei Blauwalen. Mit dem größten Säugetier der Welt haben sie aber trotzdem wenig zu tun. Dafür gehören sie zu den größten Maschinen der Welt. Sogenannte Backen und Prallbrecher. Sie zerkleinern Steine und tun dafür auch noch gutes für die Umwelt.
Siemens
Österreichs größter Trafo Hersteller
0

Österreichs größter Trafo Hersteller

Das Licht aufdrehen, Die Kaffeemaschine einschalten oder den Smartphone-Akku aufladen. Der Strom aus der Steckdose. Für uns selbstverständlich. Aber wie kommt der Strom eigentlich in unseren Haushalt? Direkt ans Kraftwerk müssen wir unsere Geräte ja nicht anstecken.
Smurfit
Papierfabrik baut eigenes Kraftwerk
0

Papierfabrik baut eigenes Kraftwerk

Vor 170 Jahren hat in Nettingsdorf die Papierproduktion begonnen. Lange Zeit galten sie als stinkende Energieverschwender. Aber das hat sich verändert. Denn die Nettingsdorfer produzieren mittlerweile nicht nur tausende Tonnen Papier, sondern auch jede Menge Energie selbst. Was das bringt? Patrick Grünzweil
IV_CNH_Drohne
Drohnen säen und ernten
0

Drohnen säen und ernten

Weniger Bauernhöfe, dafür größere Betriebe: In Österreich hat sich die Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert. Mit Ochs und Pflug kommen die Bauern schon lange nicht mehr aus. Heute helfen Drohnen bei der Saat und ein Joystick bei der Ernte.
IV_Schwarzmueller
Die größte Produktionshalle Oberösterreichs
0

Die größte Produktionshalle Oberösterreichs

Sie prägen das Bild unserer Autobahnen wie keine anderen Fahrzeuge. Die Rede ist von LKW’s mit ihren tonnenschweren Anhängern. Die meisten von ihnen werden in einer kleinen Innvierter Grenzgemeinde hergestellt.. Mitten im Grün stehen dort die riesigen Produktionshallen. Ein Rundgang: Knapp 3 Kilometer weit.
Amag_IV
AMAG fliegt ins All
0

AMAG fliegt ins All

Die AMAG aus Ranshofen ist schon jetzt einer der größten Aluminiumproduzenten Europas. Europa ist aber mittlerweile nicht mehr genug. Denn die AMAG hat sich bei einem Raumfahrtunternehmen beteiligt und fliegt damit schon bald ins Weltall.
pöttinger
High Tech auf dem Acker
0

High Tech auf dem Acker

Bodenprobe, Ernteprobe, Spurvermessung – das alles könnte in der Landwirtschaft bald der Vergangenheit angehören. Immer mehr Bauern ernten von ihren Landmaschinen Daten. Digital Farming nennt sich das und löst die herkömmlichen Vorgänge in der Landwirtschaft ab. Das Grieskirchner Unternehmen Pöttinger ist schon lange auf den Digitalisierungstraktor aufgesprungen.
bremsen engel
Bremsen mit Plastik
0

Bremsen mit Plastik

Kunststoff versus Metall. In der Automobilindustrie ist ein erbitterter Kampf ausgebrochen. Welches Material eignet sich besser zum Autofahren? In Schwertberg wird derzeit am weltweit ersten Bremspedal aus Kunststoff gearbeitet.
plastik
Wir essen täglich Plastik
0

Wir essen täglich Plastik

Wir essen täglich Plastik. Es ist ziemlich erschreckend was Wiener Forscher jüngst herausgefunden haben. Erstmals haben sie Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen.  Schuld ist der Plastikmüll in den Weltmeeren. Die EU will ihn mit neuen Umweltgesetzen eindämmen, einzelne Kunststoffunternehmen gehen noch einen Schritt weiter.
abwasserrohre
Dahin verschwindet Abwasser
0

Dahin verschwindet Abwasser

Der Weg ins Unbekannte. Abwasser verschwindet nicht einfach in den Abfluss, sondern hier hin: in meterlange Kunststoffrohre im Inneren der Hausmauer. Die Firma Poloplast in Leonding produziert diese Rohre bereits seit über 60 Jahren.
kellner und kunz automat
Werkzeuge aus dem Automaten
0

Werkzeuge aus dem Automaten

Ohne sie hätten wir nicht überlebt: Seit mittlerweile 2,5 Mio. Jahren sorgen Werkzeuge dafür, dass der Mensch zu essen und ein Dach über den Kopf hat.  Das ist heute noch so. Mit einer Ausnahme: Werkzeuge werden nicht mehr aus Stein gehauen, sondern kommen aus dem Automaten. Wie das funktioniert, haben wir uns in Wels angesehen.
max-verstappen
Formel 1 Star setzt auf OÖ
0

Formel 1 Star setzt auf OÖ

Warum fliegt ein Flugzeug? Das ist eine der häufig „gegoogelsten“ Fragen im Internet. Einen wichtigen Anteil daran hat der Flugmotor. Sie werden etwa in Gunskirchen hergestellt. Von einer Firma, die auch Formel 1-Stars wie Max Verstappen als Kunden hat.   Foto: Wikipedia
flugzeugdoc
Flugzeuge beim „Arzt“
0

Flugzeuge beim „Arzt“

Bevor ein Flugzeug in die Luft geht, muss es quasi zum Doktor. Ultraschall und Röntgen inklusive. Wie´s aussieht wenn riesige XXL-Geräte Triebwerke, Flügel und Co. durchleuchten haben wir uns beim Flugzeugteilehersteller FACC angesehen. Und hier arbeitet auch der erste Roboterarzt weltweit.
zaunergroup
Rohre retten Menschenleben
0

Rohre retten Menschenleben

Von außen wirken sie unscheinbar, doch in ihrem Inneren passieren wahre Wunder. Rohre verbinden Welten miteinander. In Wallern an der Trattnach werden seit mittlerweile 20 Jahren Rohrleitungen hergestellt und die retten sogar Menschenleben.   Foto: zaunergroup.com
ebner ofen
Weltmarktführer aus Leonding
0

Weltmarktführer aus Leonding

Die Autotüre zuschlagen, eine Süßigkeit aus dem Alupapier auspacken, die Jacke zumachen. Alles Dinge, die man ohne ein oberösterreichisches Unternehmen nicht machen könnte. Denn nicht nur beim Kochen ist ein funktionstüchtiger Ofen wichtig, sondern auch in der Industrie.
Sitebar