Leidenschaft – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
10 Beiträge gefunden
stuntman
„Brenne gerne“
0

„Brenne gerne“

Ob Dwayne „The Rock“ Johnson, Vin Diesel oder Daniel Craig: Sie haben bei ihren Drehs mindestens einen Stuntman als „Double“. Wir haben mit einem der wenigen Stuntman aus Österreich gesprochen. Stürze, Kämpfe, Schüsse, Adrenalin: Der Arbeits-Alltag von Paul Wilk.
Andress In der Tischlerei
In der Tischlerei
0

In der Tischlerei

Ralf Scheiblhofer und Roland Kastner aus Leonding könnten nicht unterschiedlicher sein. Und trotzdem verbinden sie zwei Dinge: die Leidenschaft für Holz. Und sie sind beide Monks, wenn’s um Genauigkeit geht. Filmemacher Ali Andress hat die Holzkünstler in der Tischlerei besucht.
Andress OÖ Die Freiwilligen
Die Freiwilligen
0

Die Freiwilligen

Die Freizeit für andere aufwenden: Für tausende Freiwillige in Oberösterreich ist das selbstverständlich. Filmemacher Ali Andress hat ein paar von ihnen getroffen. Und eines haben sie alle gemeinsam – sie sind mit ganzem Herzen dabei.
Cafe Stöckl Kaffee und Kuchen
Bandleader eröffnet Kaffeehaus
0

Bandleader eröffnet Kaffeehaus

Drei Musiker aus Kefermarkt. Sie spielen auf Zeltfesten und Beachpartys. Auch im deutschen Fernsehen hatte die Band „Zwirn“ schon Auftritte. Jürgen Maier ist der Frontman. Er hat sich Anfang des Jahres einen Traum erfüllt. Neben der Musik hat der Mühlviertler sein eigenes Kaffeehaus eröffnet.
Andress OÖ Im Dartclub
Im Dartclub
0

Im Dartclub

Dart ist Sport weil „das geht auf’s Kreuz“: Woody, Faxe und Co. zeigen Filmemacher Ali Andress wie man mit Pfeile schießen ins Schwitzen kommt.
Andress Hundesalon
Im Hundesalon
0

Im Hundesalon

Babysprache und Quietschen. Viele reagieren so, wenn sie einen Vierbeiner sehen. Bei Petra Frania aus Urfahr ist das ganz anders. Sie sagt über sich selbst: Ich bin eine strenge Hundefriseurin! Filmemacher Ali Andress beim Hundefriseur, eine neue Folge von Geschichten aus Oberösterreich.
Wein&Genuss
Steinmetz wird Winzer
0

Steinmetz wird Winzer

Ein Steinhauer wird Weinbauer. Armin Kienesberger hat den Job gewechselt. Und seine Leidenschaft für Wein entdeckt. Sein neuer Arbeitsplatz also: zwischen den Reben und auf der Weinmesse.
Sitebar