ikarus
Hangar 7-Koch zaubert saftigen Lachs
0

Hangar 7-Koch zaubert saftigen Lachs

„Für diesen Job wäre ich auch bis ans Ende der Welt gegangen.“ Das behauptet Starkoch Tommy Eder-Dananic. Er kocht normalerweise im Hangar 7, im Restaurant Ikarus. Dort kochen die besten Köche der Welt. Für eine „Charity “ kam der Starkoch in die Plus City. Achtung es wird „wild“.
musical5
Der Broadway in Linz
0

Der Broadway in Linz

Cats, die Rocky Horror Picture Show oder das Phantom der Oper. Es sind einige der erfolgreichsten Musicals der Welt. Die größten Hits waren gerade in Linz zu hören.
neue heimat
Denkmal trifft Neubau
0

Denkmal trifft Neubau

Gebäude, mit besonderer Geschichte und Bauweise werden unter Denkmalschutz gestellt. Bedeutet, an der Grundsubstanz darf nichts verändert werden. In der Zeppelinstraße in der Landeshauptstadt hat man’s trotzdem geschafft aus einem Denkmal neue Wohnungen zu machen.
klinger
Klinger folgt Podgorschek
0

Klinger folgt Podgorschek

Auch die heutige Sitzung des Oberösterreichischen Landtags stand ganz im Zeichen der nationalen Regierungskrise samt all ihrer Nebengeräusche. So trat ja Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek von der FPÖ zurück. Wolfgang Klinger wurde als sein Nachfolger angelobt. Die SPÖ blitzte erwartungsgemäß mit einem Neuwahlantrag ab.
stelzer haimbuchner
„OÖ braucht verlässliche Regierung“
0

„OÖ braucht verlässliche Regierung“

5 Tage ist es her, seit das Ibiza-Video Österreichs Politiklandschaft völlig durcheinander gewirbelt hat. Rücktritte, eine Entlassung, neue Namen und ein Misstrauensantrag. Die Liste an Ereignissen ist schier endlos.  
klinger
Haimbuchner widerspricht Stelzer
0

Haimbuchner widerspricht Stelzer

Wolfgang Klinger wird neuer Landesrat in OÖ. Der 60-jährige Bürgermeister von Gaspoltshofen übernimmt das Sicherheitsressort von Elmar Podgorschek, der erst am Montag zurückgetreten ist.
paar
„Paare sollen sich Zeit nehmen“
0

„Paare sollen sich Zeit nehmen“

4 von 10 Ehen werden in Oberösterreich geschieden. Im Durchschnitt halten Ehen 11 Jahre. Als Grund für die Trennung geben viele an, neben Job und Familie auf die Partnerschaft zu vergessen. Der „Tag der Beziehung“ am Samstag soll Pärchen erinnern, dass sie sich bewusst Zeit zu zweit nehmen.
strache
Strache: Lasse mir Mund nicht verbieten!
0

Strache: Lasse mir Mund nicht verbieten!

FPÖ-Parteiobmann Heinz-Christian Strache am Urfahranermarkt in Linz. Ein Rattengedicht aus Braunau und angebliche Verbindungen zu Identitären in Linz: Oberösterreichische FPÖ-Parteimitglieder dürften dem Vizekanzler zuletzt wohl Kopfzerbrechen bereitet haben.
klimaschutz
„Wir können nicht warten“
0

„Wir können nicht warten“

Es ist fünf vor Zwölf beim Klimaschutz und wir im Voralpenland sind von der Klimaerwärmung stärker betroffen als der Rest der Welt, sagen Experten. Mülltrennen, bei Plastik und Strom sparen – das reicht schon lange nicht mehr, um den Klimawandel aufzuhalten. Außerdem können wir viel mehr tun, sagt der Wärmepumpen Produzent Ochsner.
hc strache
„Alles für die Fisch?!“
0

„Alles für die Fisch?!“

Für HC Strache ist eines klar: Sollte es für die FPÖ zu keiner zweiten Legislaturperiode kommen, war alles für die Fisch. So der Vizekanzler bei seiner Buchpräsentation in Wels. Die FPÖ fühlt sich wohl an der Macht und will weiter regieren.
lentia
So kochen Politiker
0

So kochen Politiker

Was machen Politiker wenn sie keine Pressekonferenz geben? Sie kochen. Aber nicht privat sondern beruflich und zwar vor Publikum. Thomas Stelzer, Manfred Haimbuchner und Klaus Luger tauschten kürzlich Anzug gegen Kochschürze.  Um das zu kochen, was sie am liebsten essen.
strache
Strache gibt sich staatsmännisch
0

Strache gibt sich staatsmännisch

Es dürfe in Österreich niemals einen muslimischen Feiertag geben. Die SPÖ gehöre auf die Intensivstation oder in Gruppentherapie, Peter Pilz hätte mit „Jetzt“ sein Ablaufdatum bekannt gegeben. Es waren ein paar markige Sprüche dabei, beim politischen Aschermittwoch der FPÖ in Ried, aber die scharfe Klinge der früheren Oppositionspartei scheint ein bisschen stumpfer zu werden.
bautrend holzhaus
Holzhäuser boomen
0

Holzhäuser boomen

Ein Hochhaus aus Holz mit 70 Stockwerken. Klingt unmöglich, ist es aber nicht. In Tokyo soll es demnächst gebaut werden. Und auch in Österreich geht der Trend zu mehr Holz. Vor allem im sozialen Wohnbau kommt immer mehr davon zum Einsatz. Wie viel, das ist derzeit noch eine Frage des Geldes, muss es aber nicht […]
linz
28.000 wollen in Landeshauptstadt
0

28.000 wollen in Landeshauptstadt

Keine andere Stadt in Oberösterreich ist als Wohnort so begehrt wie Linz. Doch ist das auch leistbar? Mehr Raum für die Familie, Balkon oder eigener Garten und eine gute Infrastruktur. Im Stadtteil Kleinmünchen gibt es ein neues leistbares Vorzeigewohnprojekt.
skifahren
Ist unser Nationalsport gefährdet?
0

Ist unser Nationalsport gefährdet?

Die meisten Weltmeister, die meisten Olympiasieger und die meisten Weltcupsiege. Tja in einer Sportart sind wir tatsächlich die Besten der Welt. Im Skifahren. Doch diese Vorreiterstellung ist in Gefahr. Denn immer weniger Kinder lernen es. Grund: Die Preise. Die steigen Jahr für Jahr.
sparkasse-wohnbau
Zinsen bleiben niedrig
0

Zinsen bleiben niedrig

Bis Ende nächsten Jahres wird sich nichts am Zinsniveau ändern – so eine Expertin der Erste Bank beim Sparkassen Wohnbau-Talk. Was Häuslbauer also freut, kommt bei Sparern nicht so gut an. Doch es ist auch alles ziemlich kompliziert. Denn erst wenn in Europa die Inflation kräftig steigt, wird die Europäische Zentralbank den Leitzinssatz erhöhen.
jugendliche faul
Ist Jugend faul?
0

Ist Jugend faul?

Faul, unmotiviert und freizeitorientiert. So beschreibt die Industriellenvereinigung die Generation Y. Junge Menschen von heute rasten sich auf dem Wohlstand der Eltern aus und gefährden damit die Zukunft des Wirtschaftsstandortes. Harte Vorwürfe und es gibt Ausnahmen, aber zu wenige. Thema bei Industrie im Dialog.
fp-klausur
So plant FPÖ 2019
0

So plant FPÖ 2019

Wer bekommt wie viel Geld? Genauer gesagt, welcher Landesrat darf in seinem Ressort wie viel ausgeben. Zwei Tage lang hat die FPÖ in Grünau im Almtal darüber beraten. Jetzt liegen die blauen Vorschläge zur Budgetverteilung am Tisch.  
fpö mattighofen
„Parteien brauchen Bürgermeister“
0

„Parteien brauchen Bürgermeister“

Die Oberösterreicher wählen ihre Bürgermeister direkt und unabhängig vom Gemeinderat. Der Grund dafür ist, dass Bürgermeister ihre Gemeindebürger direkt vertreten sollen. Meist passiert das im Vieraugengespräch mit den Landespolitikern. Die FPÖ hat zur Halbzeit der Landesregierung jetzt alle ihre Bürgermeister zusammengetrommelt.
schüler
Deutsch am Pausenhof
0

Deutsch am Pausenhof

FPÖ Landesparteivorsitzender Manfred Haimbuchner fordert in einer Online-Petition „Deutsch am Pausenhof“. Es soll also am gesamten Schulgelände nur mehr deutsch gesprochen werden.
industrie
Wie zukunftsfit ist Österreich?
0

Wie zukunftsfit ist Österreich?

Die Wirtschaft wächst, aber die qualifizierten Bewerber für vorhandene Jobs werden weniger. Während man sich also einerseits über volle Auftragsbücher freut, wird andererseits händeringend Fachpersonal gesucht. Und das wird wohl noch eine Weile so weitergehen, meinten Wirtschafts-Experten bei einem Liberalen Klubabend in den Linzer Redoutensälen.
maurer
Wer ist bester Maurer Österreichs?
0

Wer ist bester Maurer Österreichs?

Wissen sie eigentlich wer die modernen Bypassbrücken auf der A7 in Linz baut? Es sind die Maurer. Genauigkeit, technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen sollten man für diesen Beruf mitbringen. Wir haben beim Bundesmaurerwettbewerb am Hauplatz den besten Jungmaurern auf die Finger geschaut.
asyl
Lehre kein Schutz vor Abschiebung
0

Lehre kein Schutz vor Abschiebung

Maximal sechs Monate soll ein Asylverfahren künftig dauern. Das kündigt die FPÖ an. Im Gegenzug wird allerdings die Lehre für Asylwerber abgeschafft. Hier kommt allerdings Gegenwind von den Grünen. Für sie ist das rechtswidrig. Die Fronten zwischen beiden Parteien verhärten sich.
langeallee
Von Postbusgaragen zum Wohngebiet
0

Von Postbusgaragen zum Wohngebiet

1100 Wohnungen sind in Linz im Vorjahr errichtet worden. Viermal so viele, sollen in den nächsten Jahren entstehen. Damit Wohnen leistbar bleibt, wird der gemeinnützige Wohnbau immer wichtiger. Ein Vorzeigewohngebiet ist die Lange Allé im Süden von Linz.