Markus Achleitner – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
285 Beiträge gefunden
211006_Handbike
FH Wels baut Wasserstoff-Bike
0

FH Wels baut Wasserstoff-Bike

Wasserstoff kann mithilfe von Brennstoffzellen Elektromotoren antreiben, Energie speichern, Häuser heizen. Auch Autos fahren bereits damit. Davon gibt es erst wenige. Noch wird daran geforscht. Auch an der Fachhochschule in Wels. Aktuell an einem Rad mit Wasserstofftank. Das sieht so aus.
210922_Junior_Sales_Champion
Sixt ist die beste Jungverkäuferin
0

Sixt ist die beste Jungverkäuferin

Ein paar Schuhe, dazu eine Geleinlage und noch extra Schuhbänder oben drauf. Das obwohl wir eigentlich nur trendige Treter kaufen wollten. Viele Verkäufer sind Genies. Die Beste hat dafür eine  Auszeichnung bekommen – ist zum Junior Sales Champion gekrönt worden.
111_Digitalisierung
Land OÖ vergibt 4,8 Mio. Euro
0

Land OÖ vergibt 4,8 Mio. Euro

4,8 Millionen für digitale Projekte. Mit diesem Geld will das Land OÖ gemeinsam mit der Forschungsförderungsgesellschaft vor allem kleine und mittlere Betriebe unterstützen. Vorbild ist etwa die Siemens AG. Am Standort in Linz sind alleine 730 Mitarbeiter nur mit Digitalisierungsprojekten beschäftigt.
upper future
Dürfen nur Geimpfte auf die Piste?
0

Dürfen nur Geimpfte auf die Piste?

Geschlossene Hütten, hunderte Meter Lange Schlangen bei den Gondeln und eine Maskenpflicht am Lift. Der Winter im vergangenen Jahr war für den heimischen Tourismus kein großer Erfolg. Dieses Jahr soll es anders kommen. Mit klaren Regeln und Vorteilen für Geimpfte.
energie ag
„Olympiamedaille fehlt noch“
0

„Olympiamedaille fehlt noch“

Vincent Kriechmayr hat schon fast alles gewonnen was es im alpinen Spitzensport zu holen gibt. Er ist Doppelweltmeister in Abfahrt und Super G und hat eine kleine Kristallkugel zu Hause. Was ihm noch fehlt: Eine olympische Medaille. Die soll im kommenden Februar bei den Spielen in Peking um seinen Hals baumeln.
partalympics
OÖ kürt Paralympics-Gewinner
0

OÖ kürt Paralympics-Gewinner

Es ist das größte was ein Sportler in seiner Karriere erreichen kann. Olympisches Edelmetall. Am Dienstag Abend sind die heimischen Athleten der Paralympics offiziell empfangen worden. Und sie kamen mit vollen Taschen aus Tokio.
210906_111_Tennis
Profi Herren Tennis zurück in OÖ
0

Profi Herren Tennis zurück in OÖ

Profi Tennis zurück in Oberösterreich. Im Mai 2022 wird in Mauthausen ein ATP 100er Challenge Turnier stattfinden. werden die „Danube Upper Austria Open“ in Mauthausen gespielt. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von über 100.000 Euro und 100 Punkte in der Tennis Weltrangliste.
210906_Wasserkraft
Wasser bringt Strom für 1.400 Haushalte
0

Wasser bringt Strom für 1.400 Haushalte

1897 wurde eines der ältesten Wasserkraftwerke Oberösterreichs in Dürnau gebaut. Schon damals setzen die Experten auf Stromerzeugung durch Wasserkraft. 124 Jahre später wurde das Kraftwerk erneuert. Es schafft jetzt eine dreifache Leistung.
arbeitsplätze
Arbeitsmarkt erholt sich
0

Arbeitsmarkt erholt sich

Immer mehr offene Jobs. Obwohl die Zahl der Beschäftigten in die Höhe geht, steigen auch die Zahlen offener Arbeitsplätze. im August waren 347.312 Personen auf Jobsuche, das sind um 75.598 Personen weniger als im August letzten Jahres. In Oberösterreich gibt es zurzeit trotzdem fast genauso viele offene Stellen wie Arbeitslose.
210825_EAG_Ebensee
Ebensee bekommt Pumpspeicher-kraftwerk
0

Ebensee bekommt Pumpspeicher-kraftwerk

Das passiert, wenn die Energie AG eine Schublade aufmacht. Seit 2017 liegt dort das genehmigte Projekt Pumpspeicherkraftwerk Ebensee. Jetzt könnte es gebaut werden, wenn da nicht die Kosten von 230 Millionen Euro wären. Wer wieviel bezahlt ist nämlich noch ungewiss.
Coach
Filzmoser-Trainer ist „Supercoach“
0

Filzmoser-Trainer ist „Supercoach“

Er führte schon Judo-Ass Sabrina Filzmoser an die internationale Spitze. Der Welser Willi Reizelsdorfer. Auch wenn der 66-Jährige seit 2017 in Pension ist. Für seinen „Judonachwuchs“ brennt er immer noch. Nun wurde der Welser für seinen Einsatz als „Trainer mit Herz“ ausgezeichnet.
210817_Stelzer_kritisiert_Bundesregierung
Stelzer kritisiert Bundesregierung
0

Stelzer kritisiert Bundesregierung

OÖ macht nicht mit, hieß es im Frühling als die östlichen Bundesländer einen weiteren Lockdown beschlossen haben. Im Nachhinein gesehen eine gute Entscheidung, zeigt jetzt eine Studie. OÖ sei besser durch die Krise gekommen, als andere Regionen, die heimische Wirtschaft erholt sich schneller. 
Sitebar