OÖG – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
11 Beiträge gefunden
40 Jahre MS Station Klinikum
Bad Ischl hilft MS-Patienten
0

Bad Ischl hilft MS-Patienten

Eine Diagnose, die das gesamte restliche Leben beeinflusst: Die bekommen MS-Patienten. Die Krankheit verläuft meist in Schüben und verschlechtert sich bis zum Tod. Oft dauert das Jahrzehnte. Rund 14.000 sind in Österreich davon betroffen. In Bad Ischl gibt es für sie eine ganz besondere Station.
Salzkammergut Klinikum 10 Jahre
Klinik für 500.000 Patienten
0

Klinik für 500.000 Patienten

Über eine halbe Million stationäre Patienten hat das Salzkammergut Klinikum in den letzten 10 Jahren versorgt. Ambulant waren es sogar 4,5 Millionen. Seit 10 Jahren ist das Krankenhaus mit drei Standorten in der Region das fünftgrößte Österreichs.
Klinikum Salzkammergut
Krabbelstuben im Krankenhaus
0

Krabbelstuben im Krankenhaus

Die Kampagnen der vergangenen Jahre zeigen eine erste Wirkung. Immer mehr entscheiden sich für eine Ausbildung im Pflegebereich. Viele wollen die Ausbildung aber in Teilzeit machen, weil sie Kinder zu betreuen haben. Die Oberösterreichische Gesundheitsholding reagiert darauf bei der Planung eines neuen Ausbildungszentrums.
Spitalsmitarbeiter
Zeitbonus für 16.000 Spitals-Beschäftigte
0

Zeitbonus für 16.000 Spitals-Beschäftigte

In Oberösterreichs Spitälern arbeiten rund 16.000 Menschen. Und die haben bisher unterschiedliche Dienstverträge, Berechnungsmethoden für Überstunden oder Dienstpläne. Spätestens 2015, als aus dem AKH das Kepler Universitätsklinikum geworden ist, passte vieles nicht mehr zusammen. Nun hat man eine Einigung gefunden, mit der Arbeitgebervertreter und Dienstnehmer zufrieden sind.
Intensivmedizin
Krankenhäuser recyclen Narkosegas
0

Krankenhäuser recyclen Narkosegas

So wenig Plastik wie möglich verwenden, kurze Strecken mit dem Fahrrad fahren und aufs Fliegen verzichten. Macht das jeder, lassen sich ein paar Tonnen CO2 einsparen. Die Verantwortung sehen viele jedoch nicht bei Privatpersonen.
opferschutz
„Es sind bestialische Hinrichtungen“
0

„Es sind bestialische Hinrichtungen“

Das sind bestialische Hinrichtungen, die brutalsten Morde, die es in unserem Land gibt. So beschreibt die Journalistin Yvonee Widler Frauenmorde, und kritisiert, dass diese in der medialen Berichterstattung bagatellisiert werden. Dem Mord geht oft ein langes Martyrium voraus, das im Verborgenen bleibt. Opferchutzgruppen an den heimischen Spitälern sind oft die erste Anlaufstelle für Frauen, die […]
Strahlenzentrum SK Vöcklabruck
Technik hilft bei Tumoren
0

Technik hilft bei Tumoren

Diagnose Krebs. Ein Schock für jeden Patienten. Die Zahl der Betroffenen steigt. Gleichzeitig gibt es europaweit weniger Krebstote. Ein Grund dafür: Geräte, die Tumore genauer erkennen und behandeln.