Raiffeisen Archive - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
20 Beiträge gefunden
RLB-Talk-1
“Europa steht sich selbst im Weg“
0

“Europa steht sich selbst im Weg“

Die Europäische Wirtschaft erholt sich nach Corona deutlich langsamer als die USA und China. Im globalen Wettrennen aus der Krise ist Europa Schlusslicht. Zu diesem Ergebnis kamen Experten beim neuen Talk Format von RLBOÖ und Industriellenvereinigung. Und die nächste Krise steht möglicherweise vor der Tür.
Flyers_Vereinsehe
Flyers und FCN Baskets sagen “Ja”
0

Flyers und FCN Baskets sagen “Ja”

Rapid und die Austria. Zwei Wiener Fußballvereine die sich nicht gerade gern haben. Eine Freundschaft oder gar eine Zusammenarbeit: Für die meisten absolut unvorstellbar. Zwei Welser Basketballvereine hingegen versuchen ihr Glück und werfen ab sofort gemeinsame Körbe.
WKO_Banken_Finanzwissen
Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen
0

Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen

21.000 Stundungen bei Privat- und Kommerzkunden, 1,8 Milliarden Kreditvolumen – so die Bilanz der oberösterreichischen Banken nach dem Corona Lockdown.  Nicht alle Kunden waren zufrieden, aber die Regierung hätte bei den Förderungen die strengen Bankregularien übersehen, so die neue Spartenobfrau für Banken und Versicherungen. Michaela Keplinger-Mitterlehner folgt in dieser Funktion auf Franz Gasselsberger und tritt […]
genossenschaft_fertig
Lagerhäuser sind krisensicher
0

Lagerhäuser sind krisensicher

Auf den Feldern ist die Saat ausgebracht, jetzt hoffen die Bauern auf Regen. Das Klima können die oberösterreichsichen Landwirte nicht beeinflussen aber sonst beinahe alles. Ihr wichtigster Lieferant ist nämlich gleichzeitig ihr Kunde und er gehört ihnen auch. Das Genossenschaftsmodell ist über 100 Jahre alt, aber, wie sich jetzt gerade zeigt, krisensicher.
schaller
„Bankschalter wird nicht aussterben“
0

„Bankschalter wird nicht aussterben“

Egal ob in Cordoba 1978 oder im Skifahren wie Schladming 2013, wo Marcel Hirscher nur knapp vor Felix Neureuther Gold holte. Das Duell Deutschland gegen Österreich ist immer emotional. Anders ist das beim zwei tägigen deutsch-österreichischen Technologieforum in der Raiffeisenlandesbank OÖ. Hier wird nicht gegeneinander sondern miteinander gearbeitet.
schaller
Generaldirektor ist 60
0

Generaldirektor ist 60

Wer mit ihm Fußball spielt, darf ihn Speedy nennen. Seit seiner Kindheit ist er mit der Raiffeisenbank vertraut, schon sein Vater war dort Generaldirektor. Vergangenen Freitag feierte er Geburtstag – einen runden. Auch das LT1 Team gratuliert Heinrich Schaller ganz herzlich zum 60er.    Photo: Raiffeisen
giorgi_linz_2018_2
Italienerin gewinnt Upper Austria Ladies
0

Italienerin gewinnt Upper Austria Ladies

Spannend bis zum Schluss. Die Qualifikantin Ekaterina Alexandrova schoss auf ihrem Weg ins Finale etliche Favoriten aus dem Bewerb. Erst im Finale konnte ihr Siegeszug gestoppt werden: Camila Giorgi die 26-jährige Italienerin holte sich ihren zweiten WTA-Sieg und ist damit die erste Italienerin die beim Upper Austria Ladies siegte.   Foto: www.wtatennis.com
schartner
Die neue Limo-Lust
0

Die neue Limo-Lust

Aus Sicht der Kracherlmacher ist das Leben nicht immer prickelnd. Trotz mancher Schwierigkeiten. Der heimische Getränkeabfüller Starzinger schreibt seit über 100 Jahren Erfolgsgeschichten. Was ausgerechnet eine Himbeere damit zu tun hat.   Foto: Instagram Schartner Bombe
schülerin
Stipendium für engagierte Migranten
0

Stipendium für engagierte Migranten

Schreibzeug, Notebook und dann noch Schulausflüge – ein teurer Spaß für Eltern. 1.200 € kostet im Schnitt ein Maturant. Das können sich viele Eltern nicht leisten. Das Start Stipendium soll helfen, Ausbildung ermöglich und dadurch Integration erleichtern.
cyborg
Hand mit Zauberkraft
0

Hand mit Zauberkraft

Einen Türschlüssel braucht Patrick Kramer nicht, ebenso wenig einen Autoschlüssel oder Visitenkarten. Patrick Kramer ist ein sogenannter Cyborg. Der Hamburger hat einen Mikro-Chip in seiner Hand implantiert. Das ist allerdings noch nicht alles.   Foto: @digiwell
sprung
Sprung aus 10 Metern
0

Sprung aus 10 Metern

Bei 10 Meter in die Tiefe springen, dann auch noch cool dabei aussehen. Wie soll das gehen? Beim Splashdiving geht das. Wer die besten Sprünge ins Wasser macht, der bekommt Bestnoten. Bei der Raiffeisenclub Bädertour gab´s einen Splashdiving Contest.
Sitebar