Schlögener Schlinge – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
8 Beiträge gefunden
ASVÖ Ehrenamt
80 Helden bekommen „Kurzurlaub“
0

80 Helden bekommen „Kurzurlaub“

Trikots waschen, Rasen pflegen oder Kinder trainieren. Alleine in Oberösterreich engagieren sich 600.000 in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ein kleiner Teil davon wurde dafür belohnt, mit einem quasi „Kurzurlaub“ am Schiff.
ASVÖ Auslosung
Anerkennung für Ehrenamtliche
0

Anerkennung für Ehrenamtliche

Langzeitstudien zeigen, wer sich ehrenamtlich engagiert, ist zufriedener. Vom Platzwart bis zum Trainer. Sie sind die stillen Helden im Verein. Einige Hunderte werden dafür jetzt belohnt. Der Allgemeine Sportverband Oberösterreich lädt aufs Schiff.
naturwunda
Haibach feiert “Naturwunda”
0

Haibach feiert “Naturwunda”

Einmal im Jahr ist in Haibach Ausnahmezustand. Dann nämlich wenn die 1.300 Einwohner-Gemeinde an der Donau ihr Naturwunda feiert! Mit dabei unser „Bayer in Oberösterreich” Dominik Glöbl und Kollegin Silvia Schneider. Und die wechselt kurzzeitig sogar den Job…
Vorbericht Naturwunda
Feiern mit Silvia Schneider
0

Feiern mit Silvia Schneider

Es ist das letzte Wochenende vorm Schulstart, das Wetter wird schön und das LT1 Naturwunda findet statt. Eine 7 km Wanderung für Familien und Freunde der Blasmusik. Start ist in Haibach ob der Donau. Entlang des Weges spielen Arienbläser-Gruppen und Silvia Schneider wartet auf die Wanderer beim LT1 Open Air.
ASVÖ Ehrenamt am Schiff
ASVÖ feiert Vereinshelden
0

ASVÖ feiert Vereinshelden

Trikots waschen, in der Ausschank kassieren, den Nachwuchs trainieren: Es gibt viel zu tun in Oberösterreichs Vereinen. Ehrenamtliche sind unverzichtbar. Genau deswegen sind die “Vereinshelden” jetzt auf ein Schiff geladen worden. Mit einer Fahrt zum Naturwunder der “Schlögener Schlinge”.
Erich Aumüller
Wirt fischt wie früher
0

Wirt fischt wie früher

Mit dem Boot am Morgen raus, fischen, und den Fang dann direkt verarbeiten. Was für manche wie ein Campingurlaub klingt, ist für eine Wirtsfamilie aus Obermühl Alltag.
111 Donausturz
Deutscher stürzt in Donau
0

Deutscher stürzt in Donau

Deutscher stürzt von Schiff in Donau. Der 59-Jährige ist Sonntagnacht bei der Schlögener Schlinge über Bord gegangen. Seine Ehefrau hat Alarm geschlagen. Sie hat ein Platschen im Wasser gehört. Ihr Mann blieb spurlos verschwunden. 115 Feuerwehrleute suchten eineinhalb Stunden die Donau ab und haben den Vermissten schließlich entdeckt. Der Deutsche war stark unterkühlt.