.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Flut-Welle bedroht ganz OÖ

Historisch tief ist der Wasserstand der Donau derzeit. Und trotzdem: Der Fluss ist unberechenbar. Bei längeren Regen-Perioden kann Oberösterreich jederzeit wieder von einer Flut-Katastrophe bedroht werden. Deshalb wird geprobt. Vergangene Woche etwa mit der größten Donauhochwasser-Übung in der österreichischen Geschichte.

Haberlander als erste Frau

Die letzte Landtagssitzung des Jahres 2018 war eine in mehrfacher Hinsicht besondere. Zum einen wurde ein Budget ohne neue Schulden beschlossen, zum anderen erstmals in Oberösterreich eine Frau als Stellvertreterin des Landeshauptmannes gewählt, und schließlich ein neuer Landesrat für das Standortressort angelobt. Foto: Stinglmayr/Land OÖ

Medaillenregen für Oberösterreich

Medaillenregen für Oberösterreich. Insgesamt 26 WM Medaillen, 16 EM Medaillen sowie Titel bei den Youth-olympic Games und Staatsmeisterschaften holten Oberösterreichs Sportler 2018.

Von Bethlehem nach Linz

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Linz angekommen. Der 11 jährige Niklas Lehner aus Vorchdorf hat es in der Geburtsgrotte von Jesus in Bethlehem geholt. Eine oberösterreichische Delegation mit Landeshauptmann Stelzer hat den kleinen Jungen bei dieser besonderen Friedensmission begleitet.

Kampf den Billiglabels

Weihnachtszeit ist Shoppingzeit. Bei den beliebtesten Geschenken ganz vorn mit dabei – Kleidung und Leckereien. Und dabei entscheiden sich immer mehr für Produkte aus fairem Handel.

BH Linz Land feiert

2018 ist ein Jahr vieler Jubiläen. Oberösterreich feiert seinen Hunderter, die Bezirkshauptmannschaften gar 150 Jahre. Die größte im Bundesland ist die BH Linz-Land.

5-Jährige rettet Leben

Ein Kind treibt leblos im Wasser. Niemand bemerkt es. Bis auf die fünfjährige Leonie. Sie rettet dem 6-Jährigen Jungen das Leben. So geschehen diesen Sommer im Freibad Kremsmünster. Jetzt ist die kleine Heldin ausgezeichnet worden.

„Darum beneiden mich alle“

„Mein Leben ist ganz normal!“ sagt Franziska van Almsick. Und gerade deshalb wird die mehrfache Schwimm-Weltmeisterin von anderen Sportstars beneidet. Warum ein „normales Leben“ gerade für Sportler eine große Herausforderung ist?   Foto: Wikipedia

„Gehe, wenn es am Schönsten ist“

Vor 3 Jahren war die wirtschaftliche Stimmung im Keller. Hohe Auflagen schreckten Investoren ab. Das schwache Wirtschaftswachstum trug sein übriges dazu bei. Heute ist davon keine Rede mehr. Der Konjunkturmotor läuft wieder. Dementsprechend zufrieden ist Wirtschaftslandesrat Michael Strugl. Sein Abschied aus der Politik fällt dadurch leichter, wie er sagt.

Promis in Plauderlaune

150 Jahre. Solange gibt es bereits den Kaufmännischen Verein. Das Palais vor allem bekannt für seine Bälle. Und dort ist schon so einiges passiert. Die Promis waren bei der Jubiläumsfeier jedenfalls ganz schön in Plauderlaune.     Photo: palaislinz.at

Wasser statt Erdöl

Es war eigentlich Erdöl, nach dem vor genau 100 Jahren in Bad Schallerbach gebohrt wurde. Gefunden hat man Wasser, 37 Grad warm und mit Schwefel versetzt. Daraus ist die meist besuchte Therme Österreichs geworden.

„Müssen Demokratie schützen“

Es war gleichzeitig das Ende des 1. Weltkriegs und der Österreich-Ungarischen Monarchie, das Jahr 1918. Und es war die Geburtsstunde unseres Bundeslandes. Landeshauptmann Johann Nepomuk Hauser hielt damals die erste Landesversammlung im steinernen Saal des Landhauses ab. Genau dort wurde das Jubiläum am Wochenende mit einem feierlichen Landesfestakt gefeiert – mit einem klaren Bekenntnis zur […]

Relaxen auf Hoteldach

Ein Wellnessbereich auf dem Dach – an sich nichts Neues, vor allem nicht, wenn neu gebaut wird. Ein neuer Wellnessbereich auf dem Dach eines Hotels, das 1974 gebaut wurde, das fordert Architekten und Statiker.  Ein sozusagen krönender Abschluss der oberösterreichischen Thermen Offensive.

Malen mit Nadeln & Farben

Malen: Das ist nicht nur mit Pinsel und Farbe möglich, sondern auch mit Nadel und Faden. Es ist ein aussterbendes Handwerk, das in Steinerkirchen noch gepflegt wird und jetzt ausgezeichnet wurde.

Zusammenschluss spart 7,5 Mio.

Neue Gesundheitsholding will 7,5 Mio. Euro jährlich einsparen. Die Holding vereint die Spitalsträger Gespag und das Kepler-Universitätsklinikum und ihre Spitäler.

Jeder 2. arbeitet ehrenamtlich

Ob die Flüchtlingswelle 2015 oder das Jahrhunderthochwasser 2013. Es sind Krisen die ohne der Hilfe von Freiwilligen nicht bewältigbar wären. Mehr als jeder 2. hierzulande ist ehrenamtlich tätig. Nur wird das noch zu wenig wertgeschätzt, meint zumindest die ÖVP – und will jetzt daran etwas ändern.

Facelift für Interspar Steyr

Ein Jahr Bauzeit. Jetzt mit neuem Facelift. 21 Millionen hat man in den neuen Interspar in Steyr investiert. Das Einkaufscenter zählt nun zu einem der modernsten Vollversorgern Oberösterreichs.   Foto: spar.at

OÖ setzt klares Zeichen

Oberösterreich setzt Zeichen für fairen Handel. Am Sonntag hat offiziell die Woche der Entwicklungszusammenarbeit begonnen. Mit dem Ziel Fairtrade Produkte bekannter zu machen.     Photo: EZA

Energiewunder wird 10

10 Jahre nachdem man ein Haus gebaut hat beginnen ja meistens die ersten Reparaturen und man holt die Handwerker wieder. Nicht so beim Power Tower der Energie AG. Der gilt auch 10 Jahre nach dem Bau noch als eines der modernsten Bürogebäude Österreichs. Nachgebaut hat ihn trotzdem noch keiner.

Nulldefizit geht weiter

Nulldefizit geht weiter. Auch im nächsten Jahr will OÖ keine weiteren Schulden machen.

Bezirkshauptmannschaft als Erfolgsmodell

Kaiser Franz Josef wäre stolz. Stolz auf seine Bezirkshauptmannschaften. Immerhin hat er sie vor 150 Jahren gegründet. Seit damals hat sich viel verändert. Denn an manchen Tagen geht’s auf den BHs auch tierisch zu.   Foto: Land OÖ

Armut & Krieg in OÖ

Es gibt eine Handvoll Oberösterreicher, die älter sind als 100 Jahre. Sie sind die Letzten, die die Gründung unseres Bundeslandes miterlebt haben. Sie sind aber auch die Letzten, die von Armut, Krieg und Hunger berichten können. Um so wichtiger, ihnen zuzuhören.

Eine Mühlviertler Erfolgsgeschichte

Die Biohort GmbH. Klingt wie ein Kindergarten mit Bioessen. Ist aber etwas ganz anderes. Die Metallverarbeiter im Herzen des Mühlviertels sind mittlerweile eines der erfolgreichsten Unternehmerin der Region. Aufgrund des enormen Wachstums ist nun ein neues Werk errichtet worden.   Foto: biohort.com

So arbeiten Konkurrenten zusammen

Wo isst man in Oberösterreich am besten? Laut Genussführer A la Carte am Traunsee. Wo genau? Bei einem Traunseewirt. Wir haben uns bei der 25 Jahr Feier der Wirte Kooperation im Salzkammergut umgehört und herauszufinden versucht bei welchem.

100 Mio. für moderne Verwaltung

Land OÖ startet Digitalisierungswelle. So sollen künftig Gemeindeanfragen von Robotern beantwortet werden.

Segelverein gewinnt Inklusionspreis

Er ist ein ganz besonderer Preis, der Complemento des Oberösterreichischen Zivilinvalidenverbandes. 47 Projekte wurden eingereicht, die besten davon ausgezeichnet. Alle Projekte drehen sich darum, Menschen mit Beeinträchtigung etwas Gutes zu tun.

Totalumbau in REMEMBAR

Es ist das Urgestein unter den Linzer Nachtlokalen – die Remembar. Nach 18 Jahren und 4 Millionen Gästen war vergangenen August allerdings Schluss. Totalumbau, um eine Million Euro. Jetzt kann im Linzer Szenelokal wieder Party gemacht werden, und das im komplett neuen Look   Foto: FB Remembar

134 Mio. Euro für Nettingsdorf

Die Milchpackung am Frühstückstisch, das Paket der Onlinebestellung, vielleicht ein Klebezettel auf dem Kühlschrank. Trotz Digitalisierung, Papier gehört zu unserem Alltag. Und die Nachfrage steigt. So sehr, dass sich der Papiererzeuger Smurfit Kappa jetzt entschieden hat in Nettingsdorf 134 Millionen Euro zu investieren.     Foto: smurfitkappa.com

Nachwirkungen der Revolution

Was haben eine Revolution und Kunst gemeinsam? Sie beflügeln einander. Umbruch, Aufbruch, neue Wege gehen. Die 68er-Bewegung hat es angezettelt und das hat sich in Kunst und Architektur verfestigt.   Foto: landesmuseum.at | © Archiv Timo Huber, Foto: Zünd-Up

200.000 Marke geknackt

Landesausstellung OÖ knackt die 200.000 Besucher Marke. Und sie sind die Gewinner.   Foto: landesausstellung.at