.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Star Aufgebot im Brucknerhaus

Mit 18 Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften zählt er zu den erfolgreichsten Sportlern Österreichs. Der nordischen Kombinierer Felix Gottwald. Er war aber nicht die einzige Sport Größe, Freitagabend bei der Gala-Nacht des Sports.

Energie AG schafft zweitbesten Umsatz

Es war ein herausforderndes Jahr für die Energie AG, aber kein schlechtes. Der Vorstand hat heute Vormittag das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte präsentiert und verspricht, der Strompreis bleibt gleich – jedenfalls bis 1. Jänner 2020.

LASK ist Mannschaft des Jahres

Egal ob beim Fußball, Tischtennis oder Diskuswerfen. Oberösterreichs Sportler  mischen vor allem international ganz vorne mit. 365 Tage heißt es für sie meist Vollgas geben. So aber nicht Dienstagabend. Denn da wurde der Preis für den Sportler des Jahres vergeben und das sind die Gewinner. Foto: FB LASK

Energiewunder wird 10

10 Jahre nachdem man ein Haus gebaut hat beginnen ja meistens die ersten Reparaturen und man holt die Handwerker wieder. Nicht so beim Power Tower der Energie AG. Der gilt auch 10 Jahre nach dem Bau noch als eines der modernsten Bürogebäude Österreichs. Nachgebaut hat ihn trotzdem noch keiner.

Fest zum Lichtsparen

Einmal im Jahr gibt es im Salzkammergut ein Liachtbratl. Diese alte Tradition hat die Energie AG im Vorjahr wiederbelebt. Am Liachtbratlmontag serviert sie nicht nur ein deftiges Bratl sondern auch Neues rund ums Thema Energie. Nicht alles davon erfreulich. Der Strom wird teurer.

Aufholbedarf an Schulen

Tablets für alle – die Bundesregierung macht ernst in Sachen Digitalisierung an Schulen. Erste Anzeichen sein bereits umgesetzt. So wird ab diesem Schuljahr in der Unterstufe das neue Schulfach „digitale Grundbildung“ eingeführt.

Staraufgebot bei musikalischer Wanderung

Am kommenden Sonntag findet wieder das LT1 Naturwunda statt. Das ist mittlerweile mehr als nur eine musikalische Wanderung rund ums Naturwunder Schlögener Schlinge. Warum? Weil LT1 Moderatorin Silvia Schneider beim LT1 Open Air auf der Bühne Stars wie Viera Blech und über 100 weitere Musiker stehen hat.

Dachsteingletscher stirbt

Waldbrände in Griechenland und Schweden, Dürre in Norddeutschland und in Teilen Österreichs und überall Überschwemmungen. Verantwortlich dafür: der Klimawandel. Doch wie gefährlich kann dieser für uns tatsächlich werden? Wir waren mit Experten am Dachsteingletscher wo das ewige Eis täglich um 10 Zentimeter schmilzt.

Vom Lehrling zum Generaldirektor

Plan B; Notlösung, wenn man keine Lust mehr auf Schule hat. Immer noch hat die Lehre oft diesen negativen Beigeschmack. Die Lehre kann aber auch ein Sprungbrett für eine Karriere sein. Und zwar auch abseits des erlernten Berufs.

Die Familie der Sportstars

Was fällt Ihnen beim Wort „Familientreffen“ ein? Bohrende Fragen, oder anstrengende Verwandte? Dass es auch anders geht, hat uns die sportlichste Familie des Landes gezeigt. Harmonie pur.

Bürgermeisteramt wird immer schwieriger

Politiker zu sein ist in diesen Zeiten nicht leicht. Die Beliebtheitswerte sinken seit Jahren. Einzige Ausnahme: Die Bürgermeister. Sie steigern ihre Beliebtheit sogar von Jahr zu Jahr. Das hat nun eine aktuelle Studie gezeigt.

Bröckelt das Pariser Klimaschutzabkommen?

Es war DIE Erfolgsmeldung 2015. Das Pariser Klimaschutz-Abkommen unterzeichnet von 196 Staaten. Jetzt, knapp 3 Jahre danach ist davon nicht viel übrig. Das Pariser Klimaschutzziel – die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu beschränken gilt mittlerweile als unerreichbar. Viktoria Raz berichtet.

Vom Lehrling zum Konzernchef

Als Lehrling hat Werner Steinecker 1972 begonnen, heute ist er Generaldirektor der Energie AG und Chef über 4.400 Mitarbeiter. Die unglaubliche Karriere- jetzt in unserer neuen Folge Menschen und Marken.

Kleine Zellen, schnelles Surfen

Kennen Sie das? Ungeduldig auf den Computer starren, weil einfach nichts weiter geht. In einer digitalen Welt eigentlich kaum vorstellbar: Aber vorallem in den ländlichen Regionen Oberösterreichs fehlt’s immer noch an schnellem Internet. Kleine Zellen könnten hier helfen.

Langer Winter bringt Plus für Energie AG

100 Tage im Amt Der neue Energie AG General legt seine erste Halbzeitbilanz und prognositziert ein Rekordjahr für den heimischen Energiekonzern. Strom und Gas als Verkaufsschlager, Entsorgung im Plus und Datentransport im Kommen die Energie AG bereitet sich auf ein All Time High” vor.

Karrieresprung/ Vom Lehrling zum Chef

Vom Lehrling zum Generaldirektor. Vor 45 Jahren hat Werner Steinecker Maschinen gewartet, heute steht er an der Spitze der Energie AG. Was der 59-Jährigen mit dem Unternehmen vor hat, hat er einer Pressekonferenz am Freitag bekannt gemacht.