geimpfte
„Gebt den Geimpften Freiheiten“
0

„Gebt den Geimpften Freiheiten“

Nähe, Berührung, Begegnung. All das fehlt. Durchhalten in der Corona Krise fällt niemanden leicht. Viele sind „Pandemie-müde“. Angst, Unsicherheit und vor allem Einsamkeit. Gerade ältere Menschen leiden an der sozialen Isolation.
Schafe Fußball
Schafe kicken in Traun
0

Schafe kicken in Traun

Der Fußballplatz bleibt geschlossen, wie lange noch das weiß keiner. Während die Kinder also auf der Ersatzbank sitzen, dürfen Schafe kicken, denn das ist laut Gesetz erlaubt.
insta
Instagram wird zum Laufsteg
0

Instagram wird zum Laufsteg

Auch Models freuen sich, dass schön langsam unser Job-Alltag zurückkommt. Auch wenn die großen Fashion Shows noch ausbleiben. Corona hat allerdings die Laufstege verändert.
Fußballspieler
„Kinder gehören auf den Fußballplatz“
0

„Kinder gehören auf den Fußballplatz“

Ein Wochenende zum vergessen für den Linzer Profifußball Der Bundesligist LASK verliert zu Hause gegen Hartberg mit 1:2. Der FC Blau Weiß Linz muss sich Austria Klagenfurt mit 1:0 geschlagen geben. Für Aufregung bei letzterem Spiel hat aber nicht nur das Match gesorgt, sondern auch die aktuelle Sportpolitik.
sneaker
Eferdinger investiert in Sneakers
0

Eferdinger investiert in Sneakers

Gold, Immobilien oder Aktien. Das sind die bekannten Investitionsformen. Jetzt zeigen wir Ihnen aber eine Anlageform die Sie bestimmt noch nicht kennen. Und zwar Sneakers. Wie die ihren Wert steigern, Kati Hinterreiter.
buettenpapier
Büttenpapier aus Traunkirchen
0

Büttenpapier aus Traunkirchen

Papier ist geduldig. Dieser Ausdruck ist Ihnen wahrscheinlich ein Begriff. Und Geduld braucht auch einer, der Papier macht. In Traunkirchen im oberösterreichischen Salzkammergut wird dieses Handwerk noch gepflegt. Wir haben eine der letzten Büttenpapier-Werkstätten Österreichs besucht.
beugerl
So entstehen Beugerl
0

So entstehen Beugerl

Beugerl, Beigerl, Beigl. Namen gibt’s viele, jeder spricht es unterschiedlich aus, aber kennen tun´s die meisten. Nur in der Fastenzeit wird das runde Gebäck gemacht und dann aber nicht alleine gegessen. Warum man es unbedingt teilen sollte? Kollegin Kati Hinterreiter fensterlt heute wieder, bei der Beugerl-Bäckerin.
Mike Vallas
Sarleinsbacher ist Tik Tok Star
0

Sarleinsbacher ist Tik Tok Star

Ein junger Mühlviertler stellt am 25.Dezember 2019 ein Video auf die Internet Plattform Tik Tok und plötzlich hat er 5 Millionen Klicks. Warum er seither ein Millionenpublikum begeistert und er eigentlich alles „Low Budget“ aus seinem Kinderzimmer in Sarleinsbach produziert. Kollegin Kati Hinterreiter hat den Sänger und Produzenten getroffen.
vicki schwaru
Olympia-Kanutinnen trainieren in Südafrika
0

Olympia-Kanutinnen trainieren in Südafrika

Es ist der Traum einer ganzen Generation von Spitzensportlern. Die Olympischen Spiele. Im kommenden Sommer sollen sie in Tokio in Japan über die Bühne gehen. Dort sind aber 70% der Bevölkerung gegen eine Austragung. Der Termin im Juli und August wackelt nach wie vor. Wie unsere beiden heimischen Medaillenhoffnungen Vicky Schwarz und Ana Lehaci damit […]
Neuburger
Kräuterseitlinge aus dem Mühlviertel
0

Kräuterseitlinge aus dem Mühlviertel

Jetzt geht’s zum deftigen Essen ins Mühlviertel. Zur Firma Neuburger. Wobei deftig hier schon länger nicht mehr stimmt. Denn die Ulrichsberger haben sich mittlerweile ein zweites Standbein im fleischlosen Bereich aufgebaut. Patrick Grünzweil beim Betriebsbesuch dort, wo das Wort Leberkäse strengstens verboten ist.
Dachbodentreppe
Mühlviertler Erfindung schafft es nach Kuwait
0

Mühlviertler Erfindung schafft es nach Kuwait

Vor mittlerweile 65 Jahren hat ein Tischler im Mühlviertel eine Erfindung gemacht, die vielen Häuslbauern auf der ganzen Welt das Leben leichter macht. Die platzsparende Dachbodentreppe, di einfach in der Wie es dazu gekommen ist und warum sie heute noch immer so begehrt ist wie damals.
Starmayr
Glamouröse Fotos im „VOGUE-Style“
0

Glamouröse Fotos im „VOGUE-Style“

„Jedes Shooting ist anders“ das weiß auch Berufsfotografin Sabine Starmayr. Die in Scharten lebende hatte schon tausende vor der Linse. Bekannt ist sie für ihre außergewöhnlichen Bilder. Die vermitteln einen Hauch von Hollywood.
Krapfen
„Krapfen legt man übers Knie“
0

„Krapfen legt man übers Knie“

Faschingszeit ist Krapfenzeit. In unserer Brauchtumsserie „Fensterln“ widmen wir uns der traditionellen Süßspeise. Woher stammt der Brauch, was hat das Schmalzgebäck mit einem Liebesbrief zu tun und warum machen Bäuerinnen mit großen Knien die besten Krapfen , Kollegin Kati Hinterreiter hat bei der Herstellung mitgeholfen und viele Aha-Erlebnisse gehabt.
Mai cocopellio
Mai Cocopelli bringt Fasching ins Kinderzimmer
0

Mai Cocopelli bringt Fasching ins Kinderzimmer

Superheld, Clown, Prinzessin. Die Kostüme bleiben heuer im Schrank. Wegen Corona gibt es keine Faschingsfeiern. Oh doch es gibt sie!  Kinderliedermacherin Mai Cocopelli bringt gute Laune ins Kinderzimmer. Und zwar: mit ihrer „ONLINE-Faschingsparty“ Wir haben die Details.
nutella
Naschkatzen feiern die Haselnusscreme
0

Naschkatzen feiern die Haselnusscreme

Heute ist Weltnutellatag. Also ein „Feiertag“ für Schleckermäuler. Eine Idee der Amerikanerin Sara Rosso.Die Autorin wollte dazu aufrufen, ihre Vorliebe für den Brotaufstrich gemeinsam zu feiern. Der italienische Schoko-Aufstrich wird weltweit zelebriert.
Husky
Rasante Fahrt durchs Mühlviertel
0

Rasante Fahrt durchs Mühlviertel

Sie lieben die Kälte. Minusgrade sind kein Problem. Schlittenhunde sind meist dort wo es richtig kalt ist: Alaska, im Norden Kanadas oder etwa in Finnland. Aber es gibt sie auch im Mühlviertel. Auf der Husky Ranch in Königswiesen. Chefin über 25 Schlittenhunde ist dort Lisa Klaushofer.
orchidee
Darum schenken wir Orchideen
0

Darum schenken wir Orchideen

Venusschuh, Zahnzunge, Vanille. Das sind keine Eissorten, sondern Orchideen. Wer diese Blumen schenkt, der drückt etwas damit aus. Rund 30.000 Arten gibt es weltweit. Und hier sind die beliebtesten.
DJ Charity Event
Djs legen im Wohnzimmer auf
0

Djs legen im Wohnzimmer auf

Feiern und Gutes Tun. Mit einem Livestream wurde am vergangenen Wochenende direkt aus dem Empire St. Martin die Party ins Wohnzimmer gebracht. Warum bei Djane Dominique Jardin die Polizei anklopfte und das Moderatoren-Duo 2 Tagesbart aus den Lockdown Klamotten nicht mehr rauskommt, Kati Hinterreiter mit dem Beitrag.
empire
Empire öffnet für eine Nacht
0

Empire öffnet für eine Nacht

Lange Partynächte, laute Musik, tanzen und feiern, viele werden dieses Gefühl vermissen. Die Clubsszene in Oberösterreich leidet. Am Wochenende wird es aber laut, endlich wieder Party. Das Empire St. Martin öffnet für eine Nacht und wir feiern im Livestream mit.
ancewrwert
Dark Metal aus dem Mühlviertel
0

Dark Metal aus dem Mühlviertel

5 Männer aus den unterschiedlichsten Berufen treffen sich und gründen eine Band, nicht außergewöhnlich. Anderwelt aus Hofkrichen im Mühlkreis ist aber eine der wenigen erfolgreichen Dark Metal Bands des Landes. Jetzt gibst ein neues Album. Mit Kollegin Kati Hinterreiter haben sie über leer Konzertsäle und die Image-Krise des Heavy Metal´s geplaudert.
lego
„Früher war es mir peinlich“
0

„Früher war es mir peinlich“

Fast in jedem Kinderzimmer sind sie zu finden. Legobausteine. Mittlerweile Kult und Sammlerobjekt Auch für Claus Mayr-Zeininger. Der gelernte Kaufmann hat rund 3200 Lego-Sets. Darunter sind Raritäten. Seine Sammlung hat bereits den Wert eines Luxusautos.
Primere auf Couch
Premiere auf der Couch
0

Premiere auf der Couch

Das Knistern in der Luft vor einer Premiere. Das spüren nicht nur die Darsteller, sondern auch das Publikum. Weil wir davon derzeit weit weg sind, verlegt sich das Theater ins Internet. Premierenfeeling für daheim – voilà!
interspar
Linzerin gewinnt schon wieder Auto
0

Linzerin gewinnt schon wieder Auto

Beim Einkaufen ein Auto gewinnen. Das ist selten. Und doch ist es Monika Frisch passiert. Die Linzerin besitzt jetzt einen neuen Flitzer im Wert von 15.000 Euro. Sie ist ein Glücksengel, denn es ist nicht ihr erstes „geschenktes“ Auto.
eisdbane
„Ist ein arger Schmerz“
0

„Ist ein arger Schmerz“

Manche frieren bei diesen kalten Temperaturen in der dicken Winterjacke, andere wiederum gehen bei Minusgraden schwimmen. Wir haben einen Eisbader getroffen der 2Stunden und 30 Minuten aushält und Rekorde bricht. Wie er trainiert und warum seine Heizkosten ziemlich niedrig sind, Kati Hinterreiter berichtet und wagt es ins Eiswasser.
övp
OÖ kommt besser durch die Krise
0

OÖ kommt besser durch die Krise

Es wird in Oberösterreich keine Insolvenzwelle geben. Ab Mitte des Jahres wird die heimische Wirtschaft wieder wachsen. Weil Oberösterreich weniger Tourismus und Dienstleister hat, dafür aber mehr Industrie als andere Bundesländer, wird sich die Konjunktur schneller erholen. Das sagen zumindest die führenden Wirtschaftsforscher des Landes.
Bischof
2021 wird besser
0

2021 wird besser

2020 war für alle ein außergewöhnliches Jahr, auch für den Bischof von Linz. Ihm sind am meisten die persönlichen Treffen abgegangen, sagt Manfred Scheuer. 2021 wird besser werden, meint er. Ob er sich gegen Corona impfen lassen wird oder nicht, verrät er im LT1 Talk.  
leonding
„Bereiten uns auf 2. Runde vor“
0

„Bereiten uns auf 2. Runde vor“

17 Teststraßen für 18.000 Personen. Von 11. bis 14. Dezember konnten sich die Leondinger in der Sporthalle sowie in der Kürnberghalle testen lassen. Der Ansturm bei den Massentests blieb zwar aus, dennoch zieht die Stadt Leonding ein sehr positives Resümee und ist bereit für den 22. Jänner.
Neujahrskonzert
LT1 überträgt Neujahrskonzert
0

LT1 überträgt Neujahrskonzert

Ein Neujahrskonzert trotz geschlossener Konzerthäuser gibt’s hier auf LT1. Wir bringen am 5. Jänner das Bruckner Orchester ins Wohnzimmer. Wolfgang Amadeus Mozarts Linzer Symphonie. Und warum er die aus der Not heraus für die Landeshauptstadt geschrieben hat, zeigt ihnen Kollegin Kati Hinterreiter.
Sternsinger
Sternsingen im Lockdown
0

Sternsingen im Lockdown

Der Lockdown stellt die Sternsinger heuer vor große Herausforderungen. Dennoch ist die Aktion erlaubt. Allerdings nur unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen. Singen ist verboten, genauso wie Räume betreten. Wir haben die „Heiligen drei Könige“ in Buchkirchen begleitet.