.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Landeshauptstadt startet mit Sauschädel

Rauchfangkehrer oder Kleeblatt? Was ist Ihr Glücksbringer für´s neue Jahr? Die Stadt Linz hat ein traditionelles Glücksschwein – davon bleibt beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters normalerweise aber nicht viel über.   Foto: linz.at

OÖ Skigebiete gesperrt

Lawinenwarnstufe fünf, das gab es in Oberösterreich noch nie. Ausnahmesituation in den Skigebieten im Süden des Landes. Ganz wichtig daher – wenn Sie Skifahren, bleiben Sie bitte auf den markierten Pisten und gehen Sie auf keinen Fall ins freie Gelände. Sie riskieren dabei Ihr Leben.

Gosau ist abgeschnitten

Das Salzkammergut versinkt im Schnee. Seit Mittwoch 17 Uhr ist Gosau nicht mehr erreichbar.

Wolken am Konjunkturhimmel

2018 wird wohl als Rekordjahr in die Geschichte der heimischen Wirtschaft eingehen. Selten zuvor ging es ihr so gut, noch seltener fehlten ihr so viele Arbeitskräfte. 2019 wird herausfordernd, am Konjunkturhimmel ziehen erste Wolken auf. Beim Wirtschaftsbund Neujahrsempfang herrschte vor allem eines – keine Panik.

Glöckler vertreiben Geister

Das gibt’s nur im Salzkammergut und morgen Abend ist es wieder so weit. Die Glöckler kommen und vertreiben mit ihren Lichtern die bösen Wintergeister. Damit das jedes Jahr am 05. Jänner so ist, ist aber jede Menge Arbeit nötig – in der Glöcklerwerkstatt.

So klingt Weihnachten

Wer ist die Mutter aller Weihnachtslieder? Nein, es ist nicht „Last Christmas“, es ist „Stille Nacht“. Die weltweit meisten YouTube-Klicks hat aber ein andrer Weihnachtshit nämlich der „Little Drummer Boy“ der Pentatonix mit 199 Millionen. Den gab’s bei Swinging Christmas in Vöcklabruck in einer etwas ungewöhnlichen Form zu hören.

Energie AG schafft zweitbesten Umsatz

Es war ein herausforderndes Jahr für die Energie AG, aber kein schlechtes. Der Vorstand hat heute Vormittag das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte präsentiert und verspricht, der Strompreis bleibt gleich – jedenfalls bis 1. Jänner 2020.

Jede 5. ist Opfer

Nirgends in Europa werden laut europäischem Statistikamt so viele Frauen ermordet wie in Österreich. In den meisten Fällen ist die Gewalt eine Beziehungstat. Gewalt gegen Frauen ist weiter verbreitet als man annehmen möchte. Das zeigen leider auch die Zahlen beim Gewaltopfer Betreuungsteam am Kepler Universitätsklinkum – einem österreichweiten Prestigeobjekt.

So praxisnahe ist Schule

Was von dem, was Sie in der Schule gelernt haben, wissen Sie heute noch? Ist es der Stoff, der im Lehrplan steht oder sind es die Erfahrungen, die man im Laufe des Schulalltags macht? Dass Schule viel mehr sein kann als Wissensvermittlung, zeigt die Aktion Lernen für´s Leben.

Beim Meister des Hässlichen

Je hässlicher und je furchteinflößender desto besser und sie sind jetzt auch wieder überall unterwegs. Die Krampusse. Und in den nächsten Wochen haben bei uns wieder die Perchtenläufe Saison, dabei hat das eine mit dem anderen in Wahrheit gar nichts zu tun. Weiß einer, der es wissen muss, weil er die hässlichsten Krampussmasken schnitzt.

Bademeister der Nation geht

1823 Bad Ischl, 1827 Bad Hall und 1918, nach einer missglückten Ölbohrung, Bad Schallerbach. Die drei Thermenstandorte Oberösterreichs haben eine lange Geschichte und sind heute der größte und wahrscheinlich erfolgreichste Tourismusbetrieb des Landes. Der Chef geht jetzt und zieht zum Abschied Bilanz.

Handel gegen Internet

Es ist ein Kampf ums Überleben, den viele kleine Händler gegen das Internet und online Aktionen wie den Cyber Monday führen. Aber es ist kein aussichtsloser Kampf. Wer Stammkunden gewinnen und halten will, muss sich anstrengen. Genau das zeichnet die Wirtschaftskammer jedes Jahr aus – mit dem Top Handelszertifikat.

Wasser statt Erdöl

Es war eigentlich Erdöl, nach dem vor genau 100 Jahren in Bad Schallerbach gebohrt wurde. Gefunden hat man Wasser, 37 Grad warm und mit Schwefel versetzt. Daraus ist die meist besuchte Therme Österreichs geworden.

Von der Logopädin zur Managerin

Eine Pilotin, eine Automechanikerin oder eine Bundeskanzlerin – Frauen in Männerdomänen sind schon längst keine Seltenheit mehr. Und trotzdem gilt es immer noch als außergewöhnlich, wenn eine Frau es nach ganz oben schafft. Dabei sind die Chefetagen inzwischen schon ziemlich weiblich.

Hollywood Klassiker als Vorbild

Wer kennt ihn nicht, den Filmschinken Dr. Schiwago mit Hollywoodstars Omar Sharif und Julie Christie in den Hauptrollen. Jetzt kommt die Geschichte des Arztes, der zwischen zwei Frauen hin und her gerissen ist erstmals auf die österreichische Musicalbühne in Gmunden.

„Müssen Demokratie schützen“

Es war gleichzeitig das Ende des 1. Weltkriegs und der Österreich-Ungarischen Monarchie, das Jahr 1918. Und es war die Geburtsstunde unseres Bundeslandes. Landeshauptmann Johann Nepomuk Hauser hielt damals die erste Landesversammlung im steinernen Saal des Landhauses ab. Genau dort wurde das Jubiläum am Wochenende mit einem feierlichen Landesfestakt gefeiert – mit einem klaren Bekenntnis zur […]

So arbeiten wir in Zukunft

Es hat die Welt revolutioniert und keiner hat es vorhergesehen. Das SmartPhone, der eigentliche Beginn der Digitalisierung. 10 Jahre später geht es in der Arbeitswelt kaum noch ohne digitale Kenntnisse und in 10 Jahren wird es ohne gar nicht mehr gehen. So die Experten beim Zukunftsforum Arbeitsmarkt.

Ist Jugend faul?

Faul, unmotiviert und freizeitorientiert. So beschreibt die Industriellenvereinigung die Generation Y. Junge Menschen von heute rasten sich auf dem Wohlstand der Eltern aus und gefährden damit die Zukunft des Wirtschaftsstandortes. Harte Vorwürfe und es gibt Ausnahmen, aber zu wenige. Thema bei Industrie im Dialog.

USA schadet OÖ

Was hat Donald Trump mit den gewerblichen Dienstleistern in Oberösterreich zu tun? Mehr als man glaubt, denn, so meinen jedenfalls Experten, Trump schadet dem Österreichischen Wirtschaftswachstum – ob Börse notierter Konzern oder Familienbetrieb ist dabei egal.

So plant FPÖ 2019

Wer bekommt wie viel Geld? Genauer gesagt, welcher Landesrat darf in seinem Ressort wie viel ausgeben. Zwei Tage lang hat die FPÖ in Grünau im Almtal darüber beraten. Jetzt liegen die blauen Vorschläge zur Budgetverteilung am Tisch.  

Tanzen als Anti-Aging

Anti Aging Cremes, Botox, Lifting… wer genug tanzt braucht das alles nicht um jung zu bleiben. Hat etwas mit Glückshormonen zu tun. Das Alter ist dabei egal, wie man am Ball des OÖ Seniorenbundes sehen kann.

OÖ ist Topverdiener

Es ist ein absolutes Rekordjahr. 2018 wird aus Oberösterreich so viel exportiert, wie aus keinem anderen Bundesland. Ein Jahr, das in die Geschichte eingehen wird. Kein Wunder also wenn am Exporttag der Wirtschaftskammer Aufbruchsstimmung herrscht.

Relaxen auf Hoteldach

Ein Wellnessbereich auf dem Dach – an sich nichts Neues, vor allem nicht, wenn neu gebaut wird. Ein neuer Wellnessbereich auf dem Dach eines Hotels, das 1974 gebaut wurde, das fordert Architekten und Statiker.  Ein sozusagen krönender Abschluss der oberösterreichischen Thermen Offensive.

Ebensee salzt international

Es vergeht kein Tag an dem wir es nicht brauchen, und nicht nur in der Suppe. Ohne gäbe es kein Leben. Seit über 7.000 Jahren wird das weiße Gold, wie Salz auch genannt wird, im Salzkammergut abgebaut. Und noch heute kommt jedes weltweit verkaufte österreichische Salzkorn aus Ebensee.   Foto: salzwelten.at

Energiewunder wird 10

10 Jahre nachdem man ein Haus gebaut hat beginnen ja meistens die ersten Reparaturen und man holt die Handwerker wieder. Nicht so beim Power Tower der Energie AG. Der gilt auch 10 Jahre nach dem Bau noch als eines der modernsten Bürogebäude Österreichs. Nachgebaut hat ihn trotzdem noch keiner.

Chinesische Metropole ist Linzer Partnerstadt

Was haben eine chinesische Stadt mit 16 Millionen Einwohnern und Linz gemeinsam? Sie liegen an einer Bahnstrecke. Nun sollen Linz und seine Partnerstadt Chengdu in Südchina  noch enger zusammenrücken.

Armut & Krieg in OÖ

Es gibt eine Handvoll Oberösterreicher, die älter sind als 100 Jahre. Sie sind die Letzten, die die Gründung unseres Bundeslandes miterlebt haben. Sie sind aber auch die Letzten, die von Armut, Krieg und Hunger berichten können. Um so wichtiger, ihnen zuzuhören.

So arbeiten Konkurrenten zusammen

Wo isst man in Oberösterreich am besten? Laut Genussführer A la Carte am Traunsee. Wo genau? Bei einem Traunseewirt. Wir haben uns bei der 25 Jahr Feier der Wirte Kooperation im Salzkammergut umgehört und herauszufinden versucht bei welchem.

Lebensmittel online shoppen

Wie viele unserer Einkäufe erledigen wir online? Im Durchschnitt ein Viertel. 6 von 10 Österreichern kaufen im Internet – am häufigsten Kleidung, Reisen und Bücher. 6,4 Milliarden Euro geben wir dabei aus. Was das für den Lebensmittelhandel bedeutet? Thema beim TGW Handelskongress.