Serenaden_Landhaus
Erstes Konzert nach Corona-Pause
0

Erstes Konzert nach Corona-Pause

Erst wenn man wieder in einem Konzert sitzt, weiß man, was man vermisst hat – sagt eine Besucherin des ersten Linzer Serenadenabends. Nach über drei Monaten Pause kann jetzt wieder gespielt werden. Mit dem Sitznachbarn darüber reden ob´s einem gefällt oder nicht – das ist derzeit allerdings unmöglich.
Oeffi_Ticket
Neues Ganztagesticket für OÖ
0

Neues Ganztagesticket für OÖ

Adria und Ballermann – in diesem Sommer Corona-bedingt nicht die optimalen Urlaubsdestinationen. Oberösterreich Urlaub liegt im Trend, das zeigen die Buchungszahlen schon jetzt. Vor allem Tagesausflügler sollen mit einem völlig neuen Öffiticket angelock werden.
Landesregierung
„Müssen schneller sein“
0

„Müssen schneller sein“

Was wird es wohl kosten, die Corona Krise zu überwinden? Beziffern kann den Schaden, den Corona in der heimischen Wirtschaft angerichtet hat derzeit niemand. Noch viel weniger die Folgekosten. Klar ist aber, die Erholung, auch die internationale, muss schnell gehen, vor allem, weil Oberösterreich ein Exportland ist. Helfen soll dabei eine Art Selbsthilfestrategie des Landes.
waldcampus_fertig
Wald boomt
0

Wald boomt

Ballermann und Partytourismus – derzeit eher nicht gefragt. Immer mehr suchen im Urlaub die Ruhe und wollen raus in die Natur. In Oberösterreich gibt es davon besonders viel und das wissen die Touristiker zu nützen. Ein neuer Urlaubstrend heißt: raus in den Wald.
sense_fertig
Mähen wie früher
0

Mähen wie früher

Auch wenn sie noch so schön sind, die saftigen grünen Wiesen, die man derzeit in der Natur sieht –  für Wanderer und Spaziergänger sind sie ein absolutes Nogo. Zertrampelte Wiesen können nämlich nicht gut gemäht werden. Gar nicht gemäht wird heuer beim Landesentscheid der Landjugend.
RLB_Genossenschaft_2
Bürger retteten St. Stefan-Afiesl
0

Bürger retteten St. Stefan-Afiesl

Was tun, wenn in einem Ort plötzlich kein Geschäft, kein Wirtshaus und kein Treffpunkt mehr ist? Die Bürger von St. Stefan-Afiesl helfen sich selbst. Gemeinsam bauen sie einen Begegnungsort, der dem Ort wieder Leben einhauchen soll.
Bad_Ischl
Bad Ischl setzt auf Einheimische
0

Bad Ischl setzt auf Einheimische

Bad Ischl gilt als Hotspot der Kaisertreuen und zieht mit seinen Veranstaltungen rund um Franz Josef und Sissi zigtausende Touristen vor allem aus Asien und den USA an. Diese werden im Corona Sommer wohl ausbleiben. Die Stadt muss sich also ein neues Publikum suchen – und entdeckt die Einheimischen.
Traunseewirte_Tourismus
Traunseewirte kämpfen um Gäste
0

Traunseewirte kämpfen um Gäste

Urlaub daheim wird es in diesem Sommer wohl für viele heißen, auch wenn die Grenzen schön langsam aufgehen. Hotelerie und Gastronomie buhlen jetzt um die österreichischen Gäste, auch rund um den Traunsee. Dort gibt es besondere Zuckerl für den Urlaub im Salzkammergut
WKO_Banken_Finanzwissen
Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen
0

Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen

21.000 Stundungen bei Privat- und Kommerzkunden, 1,8 Milliarden Kreditvolumen – so die Bilanz der oberösterreichischen Banken nach dem Corona Lockdown.  Nicht alle Kunden waren zufrieden, aber die Regierung hätte bei den Förderungen die strengen Bankregularien übersehen, so die neue Spartenobfrau für Banken und Versicherungen. Michaela Keplinger-Mitterlehner folgt in dieser Funktion auf Franz Gasselsberger und tritt […]
Skype_mit_Oma
Senioren werden digitaler
0

Senioren werden digitaler

Was tun, wenn die Enkerl plötzlich nicht mehr zu Besuch kommen dürfen? Diese Frage hat sich vielen Senioren in den letzten Wochen gestellt. Etliche haben gelernt mit Skype und sozialen Medien umzugehen. Trotzdem, Einsamkeit ist in der Corona Krise vor allem für Ältere zu einem großen Problem geworden. Die Lehre, die der Seniorenbund daraus zieht: […]
wko_fertig
330.000 bangen um Job
0

330.000 bangen um Job

Es ist ein Fahren aus Sicht. Die oberösterreichische Wirtschaft kann  derzeit kaum planen oder vorhersagen, wie es weiter geht. Die WKOÖ fordert jetzt rasche Konjunkturpakete von der Bundesregierung zusätzlich zu den bereits zugesagten Hilfspaketen.
Georgiritt
Ritter und Burgfräulein in Micheldorf
0

Ritter und Burgfräulein in Micheldorf

Es ist ein seltener Anblick Ritter und Burgfräulein hoch zu Ross, begleitet vom ganzen Burgvolk. Alle zwei Jahre wird Micheldorf zur mittelalterlichen Reitermetropole. Am kommenden Sonntag hätte der Georgiritt stattgefunden. Weil der wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste, haben wir die Bilder von 2018.
Milchkuh_RLB
„Kühe sind krisenresistent“
0

„Kühe sind krisenresistent“

Viele Branchen kämpfen derzeit Corona bedingt ums Überleben. Nicht so die Milchbauern. Ihre Kühe lassen sich von dem Virus nicht beeindrucken, Milch ist also genug da. Die muss aber auch  zur Molkerei gebracht und verarbeitet werden. Dank der genossenschaftlichen Organisation der Milchbauern funktioniert das auch in Krisenzeiten.
Forstwirtschaft_3
„Zuerst der Borkenkäfer, jetzt Corona“
0

„Zuerst der Borkenkäfer, jetzt Corona“

Schneemassen im Winter 2019, Stürme am Anfang dieses Jahres und jetzt wieder viel zu warme Temperaturen, bei denen sich der Borkenkäfer so richtig wohl fühlt. Die oberösterreichischen Forstwirte kommen von einer Krise in die nächste. Und dann kommt da auch noch Corona. Die Bauern kämpfen, aber aufgegeben wird in Oberösterreich bekanntlich ja nur ein Brief.
genossenschaft_fertig
Lagerhäuser sind krisensicher
0

Lagerhäuser sind krisensicher

Auf den Feldern ist die Saat ausgebracht, jetzt hoffen die Bauern auf Regen. Das Klima können die oberösterreichsichen Landwirte nicht beeinflussen aber sonst beinahe alles. Ihr wichtigster Lieferant ist nämlich gleichzeitig ihr Kunde und er gehört ihnen auch. Das Genossenschaftsmodell ist über 100 Jahre alt, aber, wie sich jetzt gerade zeigt, krisensicher.
fastenkrippe
Einzige bewegliche Fastenkrippe
0

Einzige bewegliche Fastenkrippe

Der Osterhase bringt nicht nur schöne Nesterl sondern in Oberösterreich auch jede Menge Brauchtum und Besonderes mit sich. Bei Schwanenstadt kann man nur zu den Osterfeiertagen ein Kleinod besichtigen, dass es sonst nirgends in Österreich gibt. In Traunkirchen wird seit Jahrhunderten am Gründonnerstag ein ganz besonderer Brauch gelebt.
RLB
Genossenschaften boomen
0

Genossenschaften boomen

Viele legen Geld zusammen, damit es dann vermehrt wird. Der Trend heißt Crowd Funding und ist relativ neu. Gar nicht so neu ist das Geschäftsmodell, das sich dahinter verbirgt. Denn so funktionieren eigentlich Genossenschaften, und das seit über 100 Jahren. Was das mit der derzeitigen Situation zu tun hat? Genossenschaften gelten als ziemlich krisensicher.
neunkräutersuppe
So gelingt die Neunkräutersuppe
0

So gelingt die Neunkräutersuppe

Haben Sie heute schon etwas Grünes gegessen? Spinat ist die bekannteste unter den traditionellen Gründonnerstagsspeisen, aber es geht auch anders. Was in Traunkirchen heute gegessen wird und welche Bräuche es dort rund um den Gründonnerstag noch gibt – ein Blick ins Salzkammergut.
baeckerei_final
Bäcker kämpfen ums Überleben
0

Bäcker kämpfen ums Überleben

„Die Situation ist dramatisch“ – das hört man derzeit aus vielen Branchen, aber kaum eine ist so betroffen wie die heimischen Bäcker. Sie dürfen, im Unterschied zu anderen Branchen, ihre Geschäfte offen haben – aber es kommt kaum jemand einkaufen. Das würde die Bäcker umbringen, sagt Backaldrin Chef Peter Augendopler. Kaum zu glauben, dass das […]
Bauern_2
Bauern haben Hochsaison
0

Bauern haben Hochsaison

Der Tourismus kann davon derzeit nur träumen, die oberösterreichischen Bauern sind mitten drin – in der Hochsaison. Jetzt muss angebaut werden, damit es später eine Ernte gibt. Die schlechte Nachricht: es fehlen tausende Arbeitskräfte. Die gute: das, was die Bauern zum Arbeiten brauchen, bekommen sie in der eigenen Region. Ziemlich krisensicher.
hiegelsberger_final
Bauern produzieren weiter
0

Bauern produzieren weiter

Die oberösterreichischen Bauern produzieren auch in der Corona Krise. Alleine mit dem Traktor am Feld – da lässt sich der Sicherheitsabstand auch gut einhalten. Problematischer wird es da schon in der Lebensmittelverarbeitung und wenn es darum geht die bäuerlichen Produkte an den Kunden zu bringen. Wochenmärkte finden derzeit nicht statt und Direktvermarkter haben es schwerer […]
Downsyndrom
Arbeiten mit Down Syndrom
0

Arbeiten mit Down Syndrom

Das 21. Chromosom, das liegt bei den meisten 2fach vor. Anders, bei Menschen mit Down Syndrom, die haben eines mehr davon. Heute ist Welt Down Syndrom Tag. Menschen mit Trisomie 21 gelten als beeinträchtigt und brauchen in manchen Dingen Unterstützung. Aber bei weitem nicht in allen, zeigt uns Teresa Breuer vom Postpartner in Hagenberg.
geigenbauer ebensee
Beim Geigenbauer in Bad Goisern
0

Beim Geigenbauer in Bad Goisern

Wir fensterln wieder. Und zwar diese Woche bei einem Paar, das die Liebe nach Bad Goisern verschlagen hat. Die Liebe zu einem alten Handwerk und die Liebe zueinander.
FAKE-NEWS
Achtung vor Fake News!
0

Achtung vor Fake News!

Es sind die drastischsten Maßnahmen seit dem zweiten Weltkrieg, die die österreichische Bundesregierung im Kampf gegen das Corona Virus ergreift. Seit heute Mittag ist klar, es gibt den ersten Todesfall in Österreich. Im Internet, und in sozialen Medien verharmlosen immer noch viele die Situation und spinnen Verschwörungstheorien. Gefährlich und unverantwortlich, sagt ein Linzer Infektiologe.
co2
Wärmepumpe spart C02
0

Wärmepumpe spart C02

Bis 2030 soll es in OÖ keine Ölheizungen mehr geben, in Neubauten dürfen schon jetzt keine mehr eingebaut werden. Eine Alternative sind Wärmepumpen, die gleichzeitig heizen und kühlen können. Inzwischen gibt es die auch schon für´s kleine Häuslbauerbudget. Zu sehen auf der Energiesparmesse Wels.
Krisenstab
OÖ kämpft gegen Corona
0

OÖ kämpft gegen Corona

Betroffen ist davon eigentlich jeder. Noch reagieren die Menschen gelassen und zeigen Verständnis. Es besteht auch kein Grund zur Panik.
roboter
„Roboter arbeiten bei uns mit“
0

„Roboter arbeiten bei uns mit“

Es wird in Zukunft so viele Online Angebot geben, dass wir Menschen brauchen werden, die uns erklären, was wir wählen sollen. So sieht das zumindest RLB Generaldirektor Heinrich Schaller bei den Finanzdienstleistungen. Die Bank setzt wieder aufs persönliche Gespräch und eröffnet in Linz einen Flagshipstore.
corona
Oberösterreich reagiert auf Corona
0

Oberösterreich reagiert auf Corona

Bund- und Land reagieren auf Corona: „Wir müssen für ein paar Monate unser Leben verändern“, so Gesundheitsminister Rudi Anschober heute Mittag bei der Pressekonferenz in Wien.
air-taxi
Linz bekommt Air Taxi
0

Linz bekommt Air Taxi

Mit der Drohne von A nach B fliegen, ohne Pilot und in kürzester Zeit. Was klingt, wie ein Szenario aus einem Science Fiction Roman ist in China bereits Realität und auch in Norwegen fliegt das erste Air Taxi. In Linz wird es auch nicht  mehr lange dauern, sagen die Verantwortlichen der Linz AG auf der […]