.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Bürgermeister Brunner tritt zurück

Überraschender Rücktritt. Leondings Bürgermeister Walter Brunner zieht sich mit Ende Februar dieses Jahres zurück. Als Grund gab er an, der Generation 70+ anzugehören.   Photo: SPÖ Leonding

Vorsicht vor der Schuldenfalle

Ein teurer Handyvertrag, ein Ratenkauf im Elektrogroßmarkt, Shopping mit der Kreditkarte im Internet. Und schneller als man glaubt sitzt man in der Schuldenfalle. Auch sehr jungen Menschen kann das schon passieren. Arbeiterkammer und Schuldnerberatung steuern seit 10 Jahren mit dem Finanzführerschein dagegen.

Froschberg Mädels im Halbfinale

Linz AG Froschberg steht im Championsleague Halbfinale. Nach einem 3:2 Auswärtserfolg in Frankreich konnte das Linzer Damentischtennistrio Metz auch in Linz mit 3:2 bezwingen. Sofia Polcanova, Linda Bergström und Minnie Soo feierten je einen Sieg und treffen nun im Semifinale voraussichtlich auf den polnischen Klub Tarnobrzeg, mit dem man noch eine Rechnung offen hat.

OÖ fehlen Technik-Studenten

Mehr Begeisterung für Technik wünscht sich die Sparte Industrie in der Oberösterreichischen Wirtschaftskammer. Dazu mehr Geld für die Technisch-Naturwissenschaftliche Fakultät an der Johannes Kepler Universität in Linz. Denn derzeit sind es zu dreiviertel die heimischen Betriebe, die dafür verantwortlich sind, dass Oberösterreich eine annehmbare Forschungsquote hat.

Auto stürzt in Bach

PKW stürzt in Laussabach. Der Unfall ereignete sich Freitagmorgen gegen 7:40 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Laussa und Losenstein (Bezirk Steyr-Land).

Montag starten Befragungen

Bewegung in der Linzer Aktenaffäre. Nun darf ab kommenden Montag der Kontrollausschuss Fragen an den Geschäftsführer jenes Unternehmens stellen, der für die IT des Magistrats zuständig ist.

Giraffenbaby im Zoo Schmiding

Giraffennachwuchs im Zoo Schmiding. Die Tierpflegerin Daniela Eder entdeckte diese Woche den Neuzugang bei den Giraffen.   Foto: FB Zoo Schmiding

Betriebe erhalten Gesundheits-Gütesiegel

Zum 14. Mal in 25 Jahren verlieh die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse die begehrten Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsprojekte. Schauplatz war erstmals die Spinnerei im Kulturpark Traun.

Landtag fordert mehr Schutz

Bereits 6 Morde an Frauen gab es in diesem Jänner in Österreich. Damit schließt die Statistik nahtlos ans Jahr 2018 an. Der OÖ Landtag hat sich heute Donnerstag auch mit diesem Thema beschäftigt – wenngleich die Zugänge durchaus unterschiedlich sind.

Rekordumsatz bei Linz AG

Über einen Rekordumsatz konnte heute die Linz AG in ihrer Jahresbilanz-Pressekonferenz berichten. Trotz niedrigem Strompreis und vielen Investitionen wandern für 2018 26 Millionen Euro aufs Konto des Eigentümers – der Stadt Linz.

AMS-Budget ist fix

665.700 Personen gehen in Oberösterreich einer bezahlten Beschäftigung nach. So viele, wie noch nie in der Geschichte unseres Bundeslandes. Aber da gibt es auch noch die 5 % Arbeitslosenquote. Das Arbeitsmarktservice, kurz AMS, versucht diesen Menschen wieder einen Job zu vermitteln, hat aber in Zukunft weniger Geld dafür zur Verfügung.

So lange wartet OÖ

Die SPÖ hat heute Zahlen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass in Oberösterreichs Krankenhäusern teilweise sehr lange auf Operationen gewartet werden muss. Auffällig auch, dass es von Spital zu Spital höchst unterschiedliche Wartezeiten gibt.

Keine Geldsorgen im Alter

Pensionsvorsorge, Gesundheitsvorsorge, Pflegeversicherung. Finanzexperten raten dazu, schon in jungen Jahren Geld dafür zur Seite zu legen. Denn, ob die Pension einmal reichen wird, ist schwer vorherzusagen und je jünger man jetzt ist, desto unwahrscheinlicher.

Edelweiß gewinnt Hallencup

Im Trauner Sportzentrum fand am Wochenende die 9.Auflage des Auto Günther Hallencups statt. Spielberechtigt waren die 16 Vereine der LT1 OÖ-Liga. Nach den Vorrunden am Freitag und Samstag waren bei den entscheidenden Spielen am Sonntag noch 8 Mannschaften mit dabei.

Die Highlights der Jännerrallye

Dieses Wochenende wäre es wohl unmöglich gewesen, die Jännerrallye zu fahren. Es liegt einfach zu viel Schnee im Mühlviertel. Doch letzte Woche waren die Bedingungen perfekt für eine richtige Winterrallye, die vom erst 23-jährigen Mauthausner Julian Wagner gewonnen wurde. Die anderen Teilnehmer hatten Reifen, Julian offenbar Flügel.

SV Ried wehrt sich gegen Vorwürfe

Seit dem verpassten Aufstieg im Vorjahr ist die SV Ried einfach nicht mehr aus den Negativ-Schlagzeilen herausgekommen. Vor allem Finanzvorstand Roland Daxl fühlte sich nach Berichten in einer Tageszeitung und einem Monatsmagazin angegriffen. Heute lud man ein ins Innviertel unter dem Motto „Fakten statt Vermutungen“.  

So wird der Fußball-Hallencup

Am kommenden Wochenende wird zum 9.Mal in der Trauner Sporthalle der Auto Günther Hallencup ausgetragen. Mit dabei sind alle 16 Klubs der LT1 Oberösterreichliga. Die Vorrunden am Freitag und Samstag, Finaltag ist der Sonntag. Wir werden ausführlich berichten – und das sind die wichtigsten Infos im Vorfeld.

Wir haben die meisten Lehrlinge

Sie sind wieder mehr geworden. Die Rede ist von Lehrlingen. 7.368 Mädls und Burschen haben 2018 in Oberösterreich mit der dualen Ausbildung begonnen.Die Wirtschaftskammer freut das, denn so könne man dem Fachkräftemangel entscheidend gegensteuern.  

Mit 280 PS durch den Tiefschnee

Erstmals nach vielen Jahren gab es jede Menge Schnee bei der Lietz-Sport Jännerrallye presented by LT1. 52 Teams kämpften um den Titel 2019. Als Favoriten galten die Wagner-Brüder Simon und Julian, sowie Hermann Neubauer, der Staatsmeister von 2016. Gefahren wurden 15 Sonderprüfungen mit insgesamt 200 Rallyekilometern im Mühlviertel.

Julian Wagner gewinnt Jännerrallye

Spannung pur am 2.Tag der Lietz-Sport Jännerrallye 2019. Viele Favoriten landeten nicht im Ziel, sondern im Tiefschnee. Schließlich gewann Julian Wagner mit einem Skoda Fabia R5 die Rallye ganz überlegen mit mehr als 8 Minuten Vorsprung.

Oberösterreicher sind optimistisch

Die Stimmung in OÖ ist optimistisch – politisch und persönlich wird ein gutes 2019 erwartet. Meinungsforscher Paul Eiselsberg erklärt beim Talk mit Wolfgang Irrer auch welche Neujahrsvorsätze am häufigsten umgesetzt werden.

So wird die Jännerrallye

Schon in zwei Tagen geht es wieder los, Freistadt ist längst erneut im Rallyefieber. Die Zimmer sind ausgebucht, die Sonderprüfungen abgesteckt und die unterschiedlichen Reifen vorbereitet.

Die Höhepunkte

Spannung pur in der höchsten Spielklasse des Landes und die besten Beiträge aus „Oberösterreich Fußball“ im Jahr 2018.

Verkehrsverbund baut Öffis aus

Wer im Advent mit dem Auto unterwegs ist, kennt die angespannte Verkehrssituation in Linz. Doch der Verkehrsverbund und der Infrastrukturlandesrat haben gute Nachrichten.

Haberlander als erste Frau

Die letzte Landtagssitzung des Jahres 2018 war eine in mehrfacher Hinsicht besondere. Zum einen wurde ein Budget ohne neue Schulden beschlossen, zum anderen erstmals in Oberösterreich eine Frau als Stellvertreterin des Landeshauptmannes gewählt, und schließlich ein neuer Landesrat für das Standortressort angelobt. Foto: Stinglmayr/Land OÖ

WKO reduziert Kammerumlage

Keine Mehrfachumlagen, die Reduzierung der Beiträge und ganz konkreter Forderungen an Wien und Brüssel. Oberösterreichs Wirtschaftskammer hat einen Masterplan entwickelt, und will damit den Fachkräftemangel bekämpfen und die heimischen Betriebe fit für die nächsten Jahre machen.

Zinsen bleiben niedrig

Bis Ende nächsten Jahres wird sich nichts am Zinsniveau ändern – so eine Expertin der Erste Bank beim Sparkassen Wohnbau-Talk. Was Häuslbauer also freut, kommt bei Sparern nicht so gut an. Doch es ist auch alles ziemlich kompliziert. Denn erst wenn in Europa die Inflation kräftig steigt, wird die Europäische Zentralbank den Leitzinssatz erhöhen.

BH Linz Land feiert

2018 ist ein Jahr vieler Jubiläen. Oberösterreich feiert seinen Hunderter, die Bezirkshauptmannschaften gar 150 Jahre. Die größte im Bundesland ist die BH Linz-Land.