Wolfgang Irrer – Seite 2 – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
482 Beiträge gefunden
Arbeitslose April
OÖ mit niedrigster Arbeitslosenquote
0

OÖ mit niedrigster Arbeitslosenquote

Seit Donnerstag liegen die Arbeitsmarktdaten für den April vor. Die Arbeitslosenzahlen sind in ganz Österreich gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat um über 11 %. Die schlechte Nachricht für Oberösterreich: Hier ist der Anstieg am höchsten. Die gute Nachricht: Wir haben trotzdem noch die niedrigste Arbeitslosenquote aller Bundesländer.
davinci
Roboter wird Assistenz-Chirurg
0

Roboter wird Assistenz-Chirurg

Es klingt ein wenig nach Science Fiction, wenn von einem Operations-Roboter  im OP-Saal die Rede ist. DaVinici  heißt er, und er kostet 1,9 Millionen Euro- Allerdings, und das muss man deutlich betonen: Das letzte Wort hat immer der Mensch. Der Chirurg sitzt an eine Konsole und steuert den Roboter.
Cup Viertelfinale
Favoritensiege im Viertelfinale
0

Favoritensiege im Viertelfinale

Der OÖ-Fußball Landescup geht schön langsam in die heiße Phase. Doch vorerst hieß es im Viertelfinale mal den jeweiligen Gegner und vor all die nasskalten Temperaturen überstehen. Wir waren bei zwei der vier Partien dabei, und in Bad Schallerbach trafen einander zwei Mannschaften aus der LT1-OÖ-Liga.
Spitalsmitarbeiter
Zeitbonus für 16.000 Spitals-Beschäftigte
0

Zeitbonus für 16.000 Spitals-Beschäftigte

In Oberösterreichs Spitälern arbeiten rund 16.000 Menschen. Und die haben bisher unterschiedliche Dienstverträge, Berechnungsmethoden für Überstunden oder Dienstpläne. Spätestens 2015, als aus dem AKH das Kepler Universitätsklinikum geworden ist, passte vieles nicht mehr zusammen. Nun hat man eine Einigung gefunden, mit der Arbeitgebervertreter und Dienstnehmer zufrieden sind.
tschickpausen
Rauchpausen spalten Arbeitswelt
0

Rauchpausen spalten Arbeitswelt

Die Zigarettenpausen mancher Mitarbeiter sorgen häufig für Unmut beim nicht-rauchenden Teil der Belegschaft. Die Meinungen zu diesem Thema sind kontrovers. Die Regeln uneinheitlich. Eins ist aber klar: Dauerqualm wie in den 60er Jahren gibt es heutzutage nicht mehr.
Prozess Mord
Prozess nach Messerangriff in Regau
0

Prozess nach Messerangriff in Regau

Einem 26-jährigen in Deutschland lebenden israelischen Staatsbürger wird seit heute in Wels der Prozess gemacht. Er soll eine 34-jährige Internetbekanntschaft in Regau stundenlang mit einem Messer bedroht, und sie schwer verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Mord vor.