lieblinz
Linz wird zur #lieblinzstadt
0

Linz wird zur #lieblinzstadt

Die Zukunft von Linz mitgestalten. Egal ob Verkehr, Sicherheit oder Kultur Alle Einwohner der Landeshauptstadt sind aufgefordert ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Mit dem Projekt LIEBLINZSTADT sammelt die Linzer Stadt Övp alle Rückmeldungen ein.
Christkindlmärkte
„Werden Weihnachtsmärkte öffnen“
0

„Werden Weihnachtsmärkte öffnen“

Hoffnung für Weihnachtsmärkte. Am 1. Dezember wird Steyr sein traditionelles Postamt Christkindl eröffnen, danach soll der Weihnachtsmarkt folgen, heißt es am Dienstag aus dem Magistrat. Auch für Wels ist die Absage keine Option.
FR_familienbund
Kinderbetreuung im Büro
0

Kinderbetreuung im Büro

Doppelbelastung Elternschaft und Beruftstätigkeit. Viele kommen an ihre Grenzen. Kinderbetreuung im Betrieb erleichtert vieles. Und die Nachfrage steigt.
Familienbund_Zuschuss
360 € für jedes Kind
0

360 € für jedes Kind

Donald Trump verschickt 1000 Dollar Checks an jeden Amerikaner. Österreichs Bundesregierung überweist 360 Euro pro Kind an Familien. Laut Finanzminister Blümel gilt nach wie vor die Coronakrisendevise: Koste es was es wolle! Und das tut es auch. Insgesamt werden 700 Millionen Euro investiert.
urfix
Jahrmarkt für Herbst abgesagt
0

Jahrmarkt für Herbst abgesagt

„Aufgrund der geltenden Vorschriften des Bundes zur COVID–Prävention ist eine Abhaltung des Urfahraner Herbstmarktes derzeit leider nicht möglich und eine Absage daher unumgänglich“. Das hat Marktreferent und Vizebürgermeister Bernhard Baier von der ÖVP am Mittwoch Vormittag bekannt gegeben.
RadWerkStatt
Day-Spa für Fahrräder
0

Day-Spa für Fahrräder

Das Auto darf ein Mal im Jahr zum Service. Der Backofen wird regelmäßig geputzt. Aber wie schaut’s mit dem Fahrrad aus? Die meisten vergessen auf die Pflegeroutine fürs Bike. Dabei reicht oft ein kurzer Aufenthalt beim Radl-Dok.
Urfix
Linz prüft Alternativplan
0

Linz prüft Alternativplan

Der Urfahraner Jahrmarkt soll im Herbst stattfinden. Falls dann noch immer keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, will Vizebürgermeister Bernhard Baier den traditionellen Jahrmarkt auf mehrere Plätze verteilen.
Botanischer_Garten_1
Botanischer Garten macht wieder auf
0

Botanischer Garten macht wieder auf

Insgesamt zwei Monate war der Botanische Garten geschlossen. In einer Aussendung hat Vizebürgermeister Bernhard Baier verkündet: Ab 18. Mai ist das Linzer Naherholungsgebiet wieder offen.
brunnen_fertig
Zierbrunnen werden geöffnet
0

Zierbrunnen werden geöffnet

Die Landeshauptstadt öffnet die Zierbrunnen. Den Anfang macht am Mittwoch der Brunnen im Schillerpark. Rund 30 weitere sollen schrittweise folgen. „Die Brunnen sind Teil des Linzer Stadtbildes und damit Teil der urbanen Lebensqualität“, so Vizebürgermeister Bernhard Baier in einer Aussendung.
Winklermarkt
„Wir kaufen für Risikogruppen ein“
0

„Wir kaufen für Risikogruppen ein“

Nachbarschaftshilfen boomen. Und das ist gut so! Viele helfen der Risikogruppe, in dem sie den Einkauf übernehmen. Auch im Linzer Univiertel ist jetzt eine Aktion für Nachbarschaftshilfe gestartet.
migrant
Jeder 4. Linzer ist Ausländer
0

Jeder 4. Linzer ist Ausländer

Jeder 4. Linzer ist Ausländer. Hat also keine österreichische Staatsbürgerschaft. Jeder 3. hat Migrationshintergrund. Das sagt die aktuelle Migranten-Statistik der Landeshauptstadt. Die Linzer Volkspartei fordert einen Integrationsfahrplan für Linz.
seniorenfreizeit
Senioren im Freizeitstress
0

Senioren im Freizeitstress

Eine Reise nach Myanmar, ein Französischkurs, ein Besuch der Hamburger Elbphilharmonie, eine Wanderwoche im Zillertal – was für Berufstätige nach sattem Freizeitstress klingt, ist nichts anderes als ein Auszug aus dem Programm des Oberösterreichischen Seniorenbundes. Wir werden immer älter, aber alt sein ist heute alles, nur nicht langweilig.
baum
1000 neue Bäume für Linz
0

1000 neue Bäume für Linz

1000 neue Bäume für die Landeshauptstadt in den nächsten 4 Jahren. Das Ziel: mehr schattige Plätze und Straßen, denn vergangenen Sommer gab es in Linz 24 Hitzetage bei Temperaturen über 30 Grad.  
kvball
KV-Ball holt Federboa zurück
0

KV-Ball holt Federboa zurück

Frauen tragen ihre Haare plötzlich kurz, bereits nachmittags gibt’s den ersten Drink und es darf immer und überall geraucht werden: das waren die Goldenen 1920er. 100 Jahre später sind wir deutlich braver. Oder … doch nicht?
swap
Linz will 6,5 Mio. zurück
0

Linz will 6,5 Mio. zurück

So einig wie beim heurigen Neujahrsempfang der Stadt Linz ist sich die Politik normalerweise nie. Grund dafür ist das SWAP Urteil. Der Linzer Totalschaden in der Höhe von einer halben Milliarde Euro ist erstinstanzlich abgewendet. Nun könnt es sogar die 6,5 Millionen Euro Prozesskosten zurückgeben.
Untitled-1
So schlimm ist er wirklich
0

So schlimm ist er wirklich

Flache Atmung, Schmerzensschreie und Tränen der Angst – wenn diese Symptome auftreten wissen wir: Diagnose Männerschnupfen. Eine ernste Erkrankung.
suedbahnhofmarkt
Paradies für Naschkatzen
0

Paradies für Naschkatzen

Erster Linzer Süßbahnhof. Am kommenden Freitagnachmittag gibt’s in der Landeshauptstadt Oberösterreich Lieblingsmehlspeisen wie Mostschober, Bauernkrapfen und Co.
kids run
Sport statt Smartphone
0

Sport statt Smartphone

Weg vom Smartphone, rein in die echte Bewegungs-Welt. So lautete das Motto am Wochenende beim Familienbund Kids Run.  Auf was Eltern bei einem Kinder Lauf aber besonders achten sollten.
moments
Promis im Offline-Fieber
0

Promis im Offline-Fieber

Wo informieren Sie sich eigentlich über Klatsch & Tratsch? Am Smartphone, im Kaffeehaus oder vielleicht doch in einem Lifestyle Magazin? Letzteres feiert jetzt sogar 10-jähriges Jubiläum, und kann mit dem Konkurrent Internet locker mithalten.
wahlkampoevplinzwahlkampf fürlinger
Wahlkampf am Rad
0

Wahlkampf am Rad

Wahlkämpfen am Rad. Der Linzer ÖVP-Spitzendkandidat Klaus Fürlinger radelt vor der Nationalratswahl quer durch den Bezirk. Im Wahlkampfprogramm dabei: das Linzer Stauproblem.
BÄUME
1.000 Bäume gegen Hitze
0

1.000 Bäume gegen Hitze

Zweitwärmster Sommer seit Messgeschichte- mit einem Plus von 2,7 Grad über dem Durchschnitt war es heuer fast so warm wie im Rekordjahr 2003. Vor allem in Städten heizen Asphalt und Glasfronten zusätzlich auf. Grünflächen und Bäume sollen kühlen, sind sich Experten einig.