Bilanz – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
16 Beiträge gefunden
111 Schulden
Weniger Schulden als erwartet
0

Weniger Schulden als erwartet

430 Millionen Schulden: Das ist die Bilanz des Landes Oberösterreich für 2021. Erwartet wurde ein Minus von 713 Millionen Euro. Die Corona-Krise sei in den Landesfinanzen noch immer zu spüren, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer.
Oberbank Bilanz
Oberbank feiert bestes Jahr
0

Oberbank feiert bestes Jahr

Mehr Kredite fürs Häuslbauen, mehr Investitionen ins Unternehmen, weniger Geld aufs Sparbuch. So lässt sich das Finanzverhalten der Österreicher im Jahr 2021 relativ einfach zusammenfassen. Bei der Oberbank hat das zum besten Jahresergebnis ihrer Geschichte geführt.
210901_111_Hypo_Bilanz
Hypo OÖ übertrifft Vor-Corona-Niveau
0

Hypo OÖ übertrifft Vor-Corona-Niveau

Hypo OÖ übertrifft Vorkrisenniveau. Im ersten Halbjahr 2021 erzielt die Bank einen Überschuss von 14,9 Millionen Euro. Damit 20 Prozent über dem Vor-Corona-Niveau. Gründe dafür sind mehr private Wohnbaufinanzierung und mehr Wertpapiergeschäft.
raiffeisen
RLB steigert Gewinn auf 228 Millionen €
0

RLB steigert Gewinn auf 228 Millionen €

228 Millionen Euro Betriebsgewinn. Das ist das Halbjahresergebnis 2021 der Raiffeisenlandesbank OÖ. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres ist da noch ein Minus von 83 Millionen Euro gestanden. Grund sei etwa der spürbare Wirtschaftsaufschwung. Sehr positiv sind auch die Unternehmensbeteiligungen an der Voest und an der Raiffeisenbank International gelaufen.
210818_111_FACC
FACC schreibt schwarze Zahlen
0

FACC schreibt schwarze Zahlen

Luftfahrtzulieferer FACC stabilisiert sich. Nach sinkenden Umsätzen und 650 Kündigungen findet das Innviertler Unternehmen wieder zurück in die Erfolgsspur. Machte man im ersten Halbjahr 2020 einen Verlust von über 34 Millionen Euro, so ist man mit einem Plus von knapp 3 Millionen Euro im Vergleichszeitraum 2021 wieder in den schwarzen Zahlen.
strom
Wir verbrauchen mehr Strom
0

Wir verbrauchen mehr Strom

Corona hat zu Beginn der Krise den europäischen Strommarkt ganz schön durcheinander gebracht. Viel Produktion – wenig Nachfrage, das hat zu einem Einbruch beim Strompreis geführt. Lange hat der allerdings nicht gedauert, trotz Corona bilanziert der größte heimische Energie Versorger äußerst positiv und von einem niedrigen Strompreis ist inzwischen nichts mehr zu sehen.
111 drogenlenker
1/3 mehr Drogenlenker
0

1/3 mehr Drogenlenker

Anstieg bei Drogenlenkern. Im vergangen Jahr wurden auf Oberösterreichs Straßen 1200 Suchtmittellenker aus dem Verkehr gezogen. Das sind um 1/3 mehr als 2019, so die Polizei-Bilanz 2020. Ebenso gestiegen im Corona Jahr ist die Cyber-Kriminalität. Fast 36.000 Anzeigen hat es im Vorjahr gegeben. 2019 waren es noch etwa 30.000 Rückgänge gibt’s dagegen bei Festnahmen, Hausdurchsuchungen […]
hypo
Oberösterreich baut
0

Oberösterreich baut

Was haben die Oberösterreicher in der Krise eigentlich mit dem Geld gemacht, das ihnen übrig geblieben ist, weil sie es nicht im Ausland oder in der Gastronomie ausgeben konnten? Viele haben investiert – in Wohnraum oder Aktien. Sehr zur Freude der Banken im Land. Sie sind von der Krise bisher kaum betroffen.
Corona_Money
33,5 Milliarden sind ausbezahlt
0

33,5 Milliarden sind ausbezahlt

33,5 Milliarden Euro an Corona Hilfen in Österreich. So viel wurde laut Finanzministerium bis zum 12. März 2021 ausbezahlt bzw. bewilligt. Mehr als 10 Milliarden Euro fallen davon auf Kurzarbeit. Die meisten Anträge kamen mit 35 % von der Beherbergungs- und Gastronomie Branche.
Feuerwehr
“Brauchen dringend Nachwuchs”
0

“Brauchen dringend Nachwuchs”

49.000 Feuerwehreinsätze in Oberösterreich. Das Landesfeuerwehrkommando zog heute Bilanz über das vergangene Jahr. Jedes fünfte Mal, wenn die Feuerwehr ausrückte, waren es Brandeinsätze. Doch damit nicht genug. Corona sorgte für zusätzliche Herausforderungen.
Sitebar