Impfung
Wird Impfung zu Eintrittskarte?
0

Wird Impfung zu Eintrittskarte?

Für Geimpfte gibt es in Österreich vorerst keine Erleichterungen. Eine Entscheidung darüber wird die Bundesregierung nicht vor April treffen, sagt Gesundheitsminister Rudi Anschober. Anlass für die Debatte ist Impf-Spitzenreiter Israel. Personen, die bereits an Covid erkrankt sind, also Antigene haben,  und Geimpfte haben Vorteile: Sie dürfen seit Sonntag wieder in Fitnessstudios, Hotels, ins Theater und […]
Krisenhilfe Corona 2
Krisentelefon im Dauereinsatz
0

Krisentelefon im Dauereinsatz

Jeder dritte Oberösterreicher kämpft mittlerweile mit einer psychischen Erkrankung. Krisen bestimmen immer mehr unser Leben und immer mehr suchen Hilfe. Vor allem das Corona-Virus sorgt dafür, dass das OÖ Krisentelefon derzeit bis zu 100 Mal täglich läutet.
Gesichtsvisier
„Aus“ für Face Shields
0

„Aus“ für Face Shields

Die so genannten „Face Shields“ stehen vor dem Aus. Diese, vor allem in der Gastronomie und bei Dienstleistern beliebten, durchsichtigen Gesichtsschilder würden zu wenig Schutz bieten, hört man aus dem Gesundheitsministerium.
111gastro
Gastro-Registrierung ist fix
0

Gastro-Registrierung ist fix

Ab Montag gilt eine Registrierungspflicht in der Gastronomie. Das hat die Landesregierung am Freitag bekanntgegeben. Noch bevor die ersten Details bekannt wurden, kam Kritik aus der Landeshauptstadt.
AMS_Einmalzahlung
Arbeitslose bekommen Einmalzahlung
0

Arbeitslose bekommen Einmalzahlung

450 Euro bekommt jeder Arbeitslose ab heute- es ist eine Einmalzahlung für all jene, die zwischen 1. Mai und 31. August mindestens 60 Tage lang Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen haben.
Quarantaene_Verschaerft
Quarantäne wird strenger bewacht
0

Quarantäne wird strenger bewacht

Am heutigen 2.September sind in Österreich 3.415 aktiv mit Corona infizierte Fälle bekannt. Die Bundesregierung äußerte sich nach dem ersten Ministerrat nach der Sommerpause zur aktuellen Situation. Die erwarteten Verschärfungen wurden nicht angekündigt, sind sozusagen auf das Inkrafttreten der Coronaampel verschoben. Strengere Kontrollen wird es aber im Hinblick auf Verstöße gegen verhängte Quarantänemaßnahmen geben.
KTM_Umsatzeinbußen_Corona
9,6 Mio Verlust für KTM
0

9,6 Mio Verlust für KTM

KTM-Hersteller schreibt 9,6 Millionen Euro Verlust. Im Vergleich- im selben Zeitraum 2019 waren es 29,3 Millionen Euro Gewinn. Schuld daran: der Corona Lockdown. Das gab die Pierer Mobility AG am Montag bekannt.
Coronatest_Ausbau
Gratis für Gastromitarbeiter
0

Gratis für Gastromitarbeiter

Bisher waren die Tests nur für Mitarbeiter der Hotellerie gratis. Heute gab Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass ab 1.September die Testungen ausgeweitet werden.
Maskenkontrolle_Oeffis
Nun straft auch Linz AG
0

Nun straft auch Linz AG

Wer ab kommendem Montag in Bus oder Straßenbahn in Linz keinen Mund-Nasenschutz trägt, und auch einer Aufforderung nicht nachkommt, dem drohen 50 Euro Bußgeld oder der Rauswurf aus Bim bzw. Bus.
Aerztekammer
„Eigenverantwortung hat nicht funktioniert“
0

„Eigenverantwortung hat nicht funktioniert“

Anfang Juni hat alles noch gut ausgesehen. Schulen & Grenzen wieder offen, Ende der Maskenpflicht. Ein klein wenig Normalität war wieder zurück im Seuchenjahr 2020. Aber dann: Alles wieder vorne. Schulschließungen, Maskenpflicht, komplizierte Auslandsregelungen. Von der neuen Normalität also wieder zurück zum Start.
Maskenpflicht_Neu_Stelzer
Masken sind zurück
0

Masken sind zurück

Es waren viele Lockerungen in den vergangenen Wochen. Der neuerliche Anstieg der Corona Zahlen sei nicht überraschend gekommen, sagt Landeshauptmann Stelzer in einer Pressekonferenz heute Nachmittag. Jetzt müsse aber die Notbremse gezogen werden. Erste Maßnahme – die Wiedereinführung der Masenpflicht.
Fassmann_Schulschließung
Faßmann kritisiert Schulschließung
0

Faßmann kritisiert Schulschließung

Bildungsminister Faßmann kritisiert Schulschließungen in Oberösterreich. Ab Herbst will er in solchen Fällen differenzierter vorgehen und zuerst nur Klassen oder einzelne Schulen schließen. Außerdem sei er über den Oberösterreichischen Weg nur informiert worden.