Debatte – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
8 Beiträge gefunden
Landtag Nachbericht ÖVP
„EU braucht OÖ-Flüchtlingspolitik”
0

„EU braucht OÖ-Flüchtlingspolitik”

448,4 Millionen Menschen leben in der EU, 1,5 Millionen in Oberösterreich. Auch wenn unser Bundesland europaweit gesehen ein Zwerg ist: Entscheidungen, die in Brüssel getroffen werden, betreffen die Landsleute. Deshalb fordern Landespolitiker ein stärkeres Mitspracherecht.
111 FdW Gewalt an Schulen
Mehrheit für härtere Strafen
0

Mehrheit für härtere Strafen

Härterer Strafen bei schulischer Gewalt. Dafür hat sich eine deutliche Mehrheit der User bei der Frage der Woche auf der LT1 Website entschieden. Auslöser der Debatte ist die Zunahme an Schul-Kriminalität in den Jahren 2021 bis 2023.
SPÖ 1. Mai
SPÖ will regieren
0

SPÖ will regieren

Der 1. Mai ist der höchste Feiertag der SPÖ. Seit über 100 Jahren treten die Roten für die Rechte der Arbeitnehmer ein. Heuer kämpft die Partei aber vor allem um eins: Stimmen für die Nationalratswahl. Und zwar damit, dass sie sagt: “Wir sind die Partei der Mitte!”
Lt1_ToxicCleanGirl
Debatte um „Clean Girl“-Look
0

Debatte um „Clean Girl“-Look

Minimalistisches Make-up, dezenter Style und natürliche Schönheit – die sogenannte „Clean Girl Aesthetic“ ist von Social Media nicht mehr wegzudenken. Während die einen diesen scheinbar makellosen Look bewundern, kritisieren ihn andere sogar als lebenzerstörend. YouTube-Star Aquamarin mit der aktuellen Debatte.
waffenverbot
“Waffenverbot ist nicht sinnvoll“
0

“Waffenverbot ist nicht sinnvoll“

Im Wiener Bezirk Favoriten gilt seit Samstag ein generelles Waffenverbot im öffentlichen Raum. Zuletzt hatte nämlich vor allem die Gewaltkriminalität unter jugendlichen Starftätern dort stark zugenommen. Innenminister Karner kann sich ein derartiges Waffenverbot sogar generell für ganz Österreich vorstellen. Doch da gibt es nicht von allen Zuspruch.
111 Fat Cat Day
Debatte um Manager-Gehälter
0

Debatte um Manager-Gehälter

Debatte um Manager-Gehälter entfacht. Die Arbeiterkammer nennt den 8. Jänner “Fat Cat Day”. Der Tag an dem Spitzenverdiener heimischer, börsennotierter Firmen so viel verdient haben, wie ein durchschnittlicher Arbeitnehmer in einem Jahr.