Gerhard Karner – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
24 Beiträge gefunden
abschiebungen
Abschiebungen nach Afghanistan möglich
0

Abschiebungen nach Afghanistan möglich

VfGH erlaubt Abschiebungen nach Afghanistan. Nach der Taliban-Machtübernahme 2021 hat es ein Abschiebeverbot gegeben. Die obersten Verfassungshüter haben am Mittwoch eine Beschwerde eines afghanischen Asylwerbers gegen eine Abschiebung in sein Heimatland abgelehnt.
Cybercrime RLB
Polizei trainiert Cyber-Experten
0

Polizei trainiert Cyber-Experten

Die Tochter, die das Handy verloren hat, der Onkel, der einem etwas vererbt hat, der Liebhaber, der plötzlich Geld braucht. Immer wieder fallen Menschen auf diese Tricks herein und verlieren so große Summen an Geld. Noch größer ist aber die Gefahr von Internetbetrug. Dagegen schützen kann sich nur, wer wirklich gut aufpasst und einige wichtige […]
111 Strafmündigkeit
ÖVP will Strafmündigkeit senken
0

ÖVP will Strafmündigkeit senken

Strafmündigkeit von 14 auf 12 senken, bei schweren Straftaten. Das will die ÖVP jetzt durchsetzen. Innenminister Gerhard Karner und Verfassungsministerin Caroline Edtstadler haben am Freitag die Pläne vorgestellt.
111 Jugendkriminalität
Kampf gegen Jugendkriminalität
0

Kampf gegen Jugendkriminalität

Neue Einsatzgruppe gegen Jugendgewalt. Die Zahl der Straftaten der unter 14-Jährigen haben sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Bundesminister Karner hat deshalb die sogenannte „EJK“ eingerichtet – die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Jugendkriminalität.
111 Waffenverbot
Gesetz für öffentlichen Raum
0

Gesetz für öffentlichen Raum

Gesetzesvorschlag für Waffenverbot. Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) will das generell im öffentlichen Raum einführen. Derzeit können Sicherheitsbehörden Verbotszonen an bestimmten Orten erlassen – etwa am Wiener Praterstern.
111 Rechtsextreme
1.208 rechtsextreme Straftaten
0

1.208 rechtsextreme Straftaten

252 rechtsextrem motivierte Straftaten alleine in Oberösterreich. Damit ist unser Bundesland im Ländervergleich auf Platz. Lediglich in Wien wurden mehr solcher Straftaten begangen, da waren es 263.
Polizei PK
Land braucht 100 Polizisten mehr
0

Land braucht 100 Polizisten mehr

Risiken, Nachtdienste und steigende Kriminalität: Der Job als Polizist ist in den letzten Jahren unattraktiver geworden. Der Polizei fehlt das Personal. Mit einer Reihe an „Zuckerl“ will der Bund seit letztem Jahr wieder mehr in den Außendienst locken. Wie wirken diese Maßnahmen?
111 Asylantrag
Weniger Asylansuchen in Ö
0

Weniger Asylansuchen in Ö

Knapp 60.000 Asylanträge wurden 2023 gestellt. Das sind halb so viele wie noch im Jahr davor. Verstärkte Kontrollen auf Schlepperrouten und strengere Asylverfahren haben die illegale Migration zurückgedrängt.
111 terror
Gestiegene Anschlagsgefahr in Ö
0

Gestiegene Anschlagsgefahr in Ö

Österreich erhöht Terrorwarnung auf 4 von 5. Das hat Innenminister Gerhard Karner, ÖVP, heute bekannt gegeben. Grund für die zweithöchste Warnstufe: es gebe  konkrete Gefährdungslage und eine gestiegene Anschlagsgefahr wegen der jüngsten Eskalation im Nahost-Konflikt und dem Terroranschlag in Brüssel.
Gerhard Karner
„Brauchen Ukrainer am Arbeitsmarkt“
0

„Brauchen Ukrainer am Arbeitsmarkt“

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat viele Menschen veranlasst aus ihrem Heimatland zu flüchten. Auch nach Oberösterreich. Zwar befinden sich viele der Vertriebenen noch in der sogenannten Grundsicherung, aber rund die Hälfte hat bereits einen Job, und das durchaus auch in Berufen, wo bei uns Arbeitskräfte händeringend gesucht werden.
Retter Messe
Größter Brand-Roboter der Welt
0

Größter Brand-Roboter der Welt

Waldbrände, Erdbeben und Überflutungen: Katastrophen mit denen Rettungsmannschaften derzeit rund um die Welt kämpfen. Dabei hilft die Technik. Was für die Helfer hier alles bereit steht zeigt die Rettermesse in Wels.
111 Polizeireform
Neue Polizeireform vorgestellt
0

Neue Polizeireform vorgestellt

Polizeidienstreform vorgestellt. Innenminister Gerhard Karner hat am Freitag die Pläne für einen neuen Kriminaldienst mit Schwerpunkt Cybercrime dargelegt. Organisatorisch soll es künftig Kriminaldienst-Assistenzstellen in den Regionen geben.
Cybercrime
Kampf gegen Cybercrime
0

Kampf gegen Cybercrime

Betrug beim Bestellen, falsche Identitäten, Hackerangriffe und Sexualdelikte: Über 890 solcher Fälle gab es alleine in unserem Bundesland in den letzten 3 Monaten. Die Polizei hinkt den Kriminellen meist hinterher – es fehlt die nötige Ausbildung. Das soll sich mit dem 1. Cybercrime Trainingszentrum Österreichs jetzt ändern.