IV – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
22 Beiträge gefunden
220125_IV
Industrie fordert mehr Geld vom Bund
0

Industrie fordert mehr Geld vom Bund

Oberösterreichs Industrie jubelt zum Jahresbeginn über eine hervorragende Auftragslage. Zugleich gibt es aber eine Reihe ungelöster Probleme. Etwa in den Bereichen Lieferketten, Energiekosten oder Coronabedingte Personalausfälle.
raifaissen
Kosten explodieren
0

Kosten explodieren

Wer derzeit tankt, merkt, dass er um einiges mehr zahlt als noch vor einem Jahr. Ähnlich geht es bei Lebensmitteleinkauf oder beim Bezahlen der Stromrechnung. Alles wird teurer. Gemischt mit anhaltend niedrigen Zinsen und den momentanen Lieferschwierigkeiten ist das ein toxischer Cocktail für die heimische Industrie.
fachkröfte
Industrie sucht Arbeitskräfte im Ausland
0

Industrie sucht Arbeitskräfte im Ausland

Noch nie waren in OÖ so viele Menschen in Arbeit wie jetzt. 3,9% Arbeitslosenquote und trotzdem suchen Betriebe händeringend nach Mitarbeitern. Vor allem die Industrie steuert auf ein gewaltiges Problem zu, wenn nicht rasch Fachkräfte gefunden werden, sagt die Industriellenvereinigung.
Industrieland_Engel
Maschine presst mit 5000 Tonnen
0

Maschine presst mit 5000 Tonnen

Stoßstangen fürs Auto, Haushaltsgeräte oder einfache Becher. Dinge die jeder von uns täglich benutzt. Hergestellt von Maschinen, die Kunststoff in Form bringen. Teilweise brauchts dafür bis zu 5000 Tonnen Kraft. Wir haben uns angesehen wo und vor allem wie diese Hightech-Maschinen hergestellt werden.
211013_Sprecher_Blackout
Linzer Firma kämpft gegen Blackout
0

Linzer Firma kämpft gegen Blackout

Kein Handy, kein Internet und vor allem kein Trinkwasser mehr. Und das allesinnerhalb weniger Stunden. Die Gefahr eines sogenannten Blackouts steigt. Viele Experten rechnen in den nächsten fünf Jahren fix mit einem länderübergreifenden Stromausfall. Wir haben eine Linzer Firma besucht, die mit Technologie dagegen ankämpft.
RLB-Talk-1
„Europa steht sich selbst im Weg“
0

„Europa steht sich selbst im Weg“

Die Europäische Wirtschaft erholt sich nach Corona deutlich langsamer als die USA und China. Im globalen Wettrennen aus der Krise ist Europa Schlusslicht. Zu diesem Ergebnis kamen Experten beim neuen Talk Format von RLBOÖ und Industriellenvereinigung. Und die nächste Krise steht möglicherweise vor der Tür.
Dosen-fuer-Industrie
10.000 Dosen für die Industrie
0

10.000 Dosen für die Industrie

Es klingt schon beinahe so, als wären wir nach der Krise – jedenfalls in der Industrie. Die Auftragsbücher sind voll, die Mitarbeiter allerdings noch nicht geimpft. Das führt zu einem Wettbewerbsnachteil sagt die Industriellenvereinigung. Der soll jetzt schleunigst behoben werden. Man will nämlich mit mischen beim weltweiten Konjunkturaufschwung.
Amag_IV
AMAG fliegt ins All
0

AMAG fliegt ins All

Die AMAG aus Ranshofen ist schon jetzt einer der größten Aluminiumproduzenten Europas. Europa ist aber mittlerweile nicht mehr genug. Denn die AMAG hat sich bei einem Raumfahrtunternehmen beteiligt und fliegt damit schon bald ins Weltall.
Sorge_Wirtschaft
OÖer bangen um Wirtschaft
0

OÖer bangen um Wirtschaft

Die Pandemie, der Shutdown, das Virus. Wir alle können’s nicht mehr hören, wir alle wollen so unbeschadet wie möglich aus der Situation rauskommen. Optimismus mittlerweile Fehlanzeige. Wir Oberösterreicher schauen sorgenvoll in die Zukunft, wenn’s um die Wirtschaft geht. Das hat eine Befragung von Spectra ergeben.
iv_fertig
IV warnt: Es geht um unseren Wohlstand
0

IV warnt: Es geht um unseren Wohlstand

Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf die Wirtschaft? Wurde zunächst vor allem über die gesundheitlichen Aspekte gesprochen, zeichnet sich nun eine massive, weltweite Rezession ab. Auch bei der Industriellenvereinigung macht man sich Gedanken. Vernetzt und mit Erkenntnissen des Schweizer Wirtschaftswissenschaftlers Teodoro Cocca.
start up
Traunviertel sucht Start-Ups
0

Traunviertel sucht Start-Ups

Der malerische Traunsee oder die gewaltige Drachenwand. Das Traunviertel ist der Tourismus-Hotspot in OÖ. Den meisten Gewinn macht das Viertel aber nicht mit Fremdenverkehr, sondern mit seinen Industrie-Betrieben. Ein Grund, genauer hinzusehen.
industrie
„Keine Schulden wegen Wahlzuckerl“
0

„Keine Schulden wegen Wahlzuckerl“

Im Parlament in Wien herrscht aktuell das sogenannte „freie Spiel der Kräfte“. Die OÖ Industrie erinnert das zurück an eine ähnliche Konstellation 2008. Damals sind in nur einer Nationalratssitzung Beschlüsse gefasst worden ,die dem Steuerzahler Milliarden kosteten. So etwas dürfe nicht mehr passieren. 
plastik
Wir essen täglich Plastik
0

Wir essen täglich Plastik

Wir essen täglich Plastik. Es ist ziemlich erschreckend was Wiener Forscher jüngst herausgefunden haben. Erstmals haben sie Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen.  Schuld ist der Plastikmüll in den Weltmeeren. Die EU will ihn mit neuen Umweltgesetzen eindämmen, einzelne Kunststoffunternehmen gehen noch einen Schritt weiter.
jugendliche faul
Ist Jugend faul?
0

Ist Jugend faul?

Faul, unmotiviert und freizeitorientiert. So beschreibt die Industriellenvereinigung die Generation Y. Junge Menschen von heute rasten sich auf dem Wohlstand der Eltern aus und gefährden damit die Zukunft des Wirtschaftsstandortes. Harte Vorwürfe und es gibt Ausnahmen, aber zu wenige. Thema bei Industrie im Dialog.
kellner und kunz automat
Werkzeuge aus dem Automaten
0

Werkzeuge aus dem Automaten

Ohne sie hätten wir nicht überlebt: Seit mittlerweile 2,5 Mio. Jahren sorgen Werkzeuge dafür, dass der Mensch zu essen und ein Dach über den Kopf hat.  Das ist heute noch so. Mit einer Ausnahme: Werkzeuge werden nicht mehr aus Stein gehauen, sondern kommen aus dem Automaten. Wie das funktioniert, haben wir uns in Wels angesehen.
hochbegabt
So schlau ist OÖ
0

So schlau ist OÖ

Hohe Merkfähigkeit. Frühes Interesse an Erwachsenen-Themen und rasch Probleme lösen. Das sind nur ein paar Fähigkeiten von sogenannten „Hochbegabten“. Der Alltag für sie, oft nicht leicht. Umso wichtiger ist es sie zu unterstützen und zu fördern.
Sitebar