Landwirtschaftskammer – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
31 Beiträge gefunden
111 Schweinepest
Schweinepest umzingelt Österreich
0

Schweinepest umzingelt Österreich

Schweinepest umzingelt Österreich. Nach Fällen in Italien und Deutschland warnt die Landwirtschaftskammer jetzt vor der Gefahr für heimische Schweinebauern. Die Viruserkrankung ist für den Menschen zwar ungefährlich, für Schweine ist sie aber tödlich.
111 Vollspaltenböden
Streit um Vollspaltenböden geht weiter
0

Streit um Vollspaltenböden geht weiter

Streit um Vollspaltenböden in Schweineställen geht weiter. Nachdem der Verfassungsgerichtshof Anfang des Jahres die Übergangsfrist bis 2040 für das Verbot der Spaltenböden aufgehoben hat, hängen Schweinebauern jetzt in der Luft.
111 Frostschäden
56 Mio. € Schaden für Obstbauern
0

56 Mio. € Schaden für Obstbauern

Obstschäden in Millionenhöhe. Der Spätfrost in den vergangenen Tagen und Nächten hat laut Österreichischer Hagelversicherung Schäden in Höhe von 56 Millionen Euro verursacht. Der Großteil davon betrifft Obstbauern.
111 Hundekot Rinder
Hundekot gefährdet Rinder
0

Hundekot gefährdet Rinder

Hundekot gefährdet Rinder. Die Landwirtschaftskammer warnt Hundehalter davor, den Kot ihrer Vierbeiner auf heimischen Wiesen liegenzulassen. Ein erhebliches Gesundheitsrisiko für die Rinder.
Tierhaltung Klima
Bauern kontern Klimasünder-Kritik
0

Bauern kontern Klimasünder-Kritik

Das Klima verändert sich. Das ist Fakt. Die Frage ist, wer ist dafür verantwortlich. Die Industrie, der Verkehr oder doch die Landwirtschaft. Dieser Rucksack wird gerne von einem zum anderen weitergegeben. Was sagen die heimischen Bauern dazu?
Lange Nacht der Landjugend
Landjugend erhält Bräuche
0

Landjugend erhält Bräuche

Sensenbewerbe, Zeltfeste, Maibaum aufstellen: Diese Traditionen gibt es in Oberösterreich seit Jahrzehnten. Die Jugendlichen der Landjugend Oberösterreich erhalten sie. Und mischen auch moderne Veranstaltungen darunter.
fensterln störibrot
Flirten wie früher
0

Flirten wie früher

Mit Messer und Zündhölzer zur Herzdame. So sind junge Männer früher tatsächlich losgezogen. Die Frau entschied ob er das sogenannte Störibrot anschneiden durfte. Das Scherzl musste dann in eine Zündholzschachtel passen. Mehr zu dieser außergewöhnlichen Flirt-Taktik, zeigen wir in unserer Brauchtumssendung Fensterln.
Landwirt Energielieferant
Hühnerstall produziert Strom
0

Hühnerstall produziert Strom

Jeder 4. Haushalt in Oberösterreich heizt mit Holz. Über 300 sogenannte Biomasse Anlagen sind unter anderem dafür in Betrieb. Wenn wir die Klimaziele erreichen wollen, dann müssen wir das Energie-Potenzial in der Landwirtschaft besser nutzen, sagen Experten. Was haben Hühner und Gas aus Holz damit zu tun?
Holzpreis
Holzpreise steigen nicht
0

Holzpreise steigen nicht

Wie teuer wird dieser Winter? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich einige, wenn sie an die bevorstehende Heizsaison denken. Letztes Jahr die enormen Preissteigerungen bei Öl, Gas und Holz. Diesen Herbst können zumindest jene aufatmen, die auf heimisches Holz setzen.
111 Ernteschaden
Extremwetter belastet Ernte
0

Extremwetter belastet Ernte

100 Mio. Euro Schaden durch extreme Wetterbedingungen. Das zeigt die Ernte-Bilanz für den Herbst in OÖ. Besonders betroffen ist die Maisernte: dort gab’s ein Viertel weniger Ertrag als noch 2022.
Stallgeflüster Samenstation
Moderatorin in Besamungsstation
0

Moderatorin in Besamungsstation

Die Leistung und Fitness unserer Kühe hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich gesteigert. Das liegt zu einem großen Teil am Erbmaterial. Der aktuelle Top-Vererber kommt aus Hohenzell – der genetischen Schatzkammer der Rinder. Moderatorin Theresa Breiteneder hat sich bei einer neuen Folge von “Stallgeflüster” in der Besamungsstation umgesehen.
Direktvermarkter
Jeder 5. Bauer hat Hofladen
0

Jeder 5. Bauer hat Hofladen

Internationaler Preisdruck und Veränderungen im Klima machen es den Bauern schwer. Die Lebensmittel-Produktion wird immer herausfordernder. Oberösterreichs Landwirte reagieren aber darauf. Jeder 5. ist mittlerweile Direktvermarkter und hat einen Hofladen mit den eigenen Produkten.
lwk
80% weniger Spritzmittel
0

80% weniger Spritzmittel

Das Image der Spritze am Feld ist ein schlechtes. Dabei setzen Landwirte den chemischen Pflanzenschutz nur dort ein wo es unbedingt sein muss. Und das in Mengen die streng geregelt sind. Jetzt kann noch mehr Mittel gespart werden.