WKO_Standortanwalt
„Verfahren müssen schneller werden“
0

„Verfahren müssen schneller werden“

Fast ein halbes Jahrhundert lang hat’s gedauert. Von der ersten Idee bis zum tatsächlichen Baustart im Vorjahr. Der Linzer Westring ist eine der bekanntesten und umstrittensten Verkehrsprojekte in ganz Österreich. Ein Grund dafür sind die vielen Einsprüche von Umwelt und Naturschützern. So hat alleine die sogenannte Umweltverträglichkeitsprüfung 11 Jahre lang gedauert. So etwas soll in […]
99neu_fertig
In die Selbstständigkeit während Lockdown
0

In die Selbstständigkeit während Lockdown

Für die einen war es schön, für andere etwas schräg und wieder andere würden es am liebsten schon vergessen haben. Das erste Mal bleibt wohl allen für immer in Erinnerung. Ein Welser Unternehmen hat es sich nun zur Aufgabe gemacht 99 erste Male anzubieten. Was hier dahinter steckt.
wko_fertig
330.000 bangen um Job
0

330.000 bangen um Job

Es ist ein Fahren aus Sicht. Die oberösterreichische Wirtschaft kann  derzeit kaum planen oder vorhersagen, wie es weiter geht. Die WKOÖ fordert jetzt rasche Konjunkturpakete von der Bundesregierung zusätzlich zu den bereits zugesagten Hilfspaketen.
WKO-WAHL
Wirtschaftsbund ist klarer Sieger
0

Wirtschaftsbund ist klarer Sieger

Seit Juni 2017 ist Doris Hummer Wirtschaftskammerpräsidentin von OÖ. Sie war damals Nachfolgerin von Rudolf Trauner. Eine Wahl gab es nicht. Erst heuer. Die Präsidentin hat mit ihrem Wirtschaftsbund ein deutliches Plus eingefahren.
gstro
„25.000 sind trotzdem zu wenig!“
0

„25.000 sind trotzdem zu wenig!“

Knapp 25.000 Mitarbeiter beschäftigt die Gastronomie in Oberösterreich. Klingt auf den ersten Blick nach viel, ist aber in Wahrheit viel zu wenig. Umso erstaunlicher sind wiederum jene Wirte die trotz Fachkräftemangels jahrzehntelang erfolgreich sind. Und die wurden jetzt ausgezeichnet.
nahundfrisch
Greißler wehren sich
0

Greißler wehren sich

An jedem Kreisverkehr ein Supermarkt. Muss nicht sein. Vor allem dann, wenn dafür die Lebensmittelgeschäfte im Ortszentrum aussterben. Eine Raumordnungsnovelle will die Greißler im Zentrum schützen. Doch gerade sie sind mit dem neuen Gesetz unzufrieden.
Duale Akademie
Chance für Studienabbrecher?
0

Chance für Studienabbrecher?

Volle Auftragsbücher, dennoch müssen Kunden abgewiesen werden, weil das Personal fehlt. Oberösterreichs Unternehmen stehen vor einer großen Herausforderung. Da kommt es gerade recht, dass ein von der Wirtschaftskammer initiertes Ausbildungsmodell schon nach kurzer Zeit Erfolgsmeldungen produziert.
businesslunch
„Wir sind die Seismographen der Wirtschaft!“
0

„Wir sind die Seismographen der Wirtschaft!“

Ein sogenannter Seismograph ist ein Gerät aus der Geologie und misst etwa sie Stärke von Erdbeben. Seismographen gibt’s aber auch in der Wirtschaft. Etwa die Arbeitskräfteüberlasser. Sie können tatsächlich in die Glaskugel schauen und bereits Monate im Voraus die Auf und Ab’s der Konjunktur messen.
krapfen
Jindrak verrät Geheimrezept
0

Jindrak verrät Geheimrezept

Wenn nicht jetzt wann dann, kurz vor Faschingsdienstag schmecken die Krapfen am besten. Konditor Leo Jindrak hat die Backstube für heimische Unternehmer geöffnet und sein Geheimrezept verraten, für die Krapfen und die bevorstehende Wirtschaftskammer Wahl.
talk
Kommt jetzt die Talfahrt?
0

Kommt jetzt die Talfahrt?

„Der Wirtschaftsaufschwung ist vorbei die Stimmung bei den Unternehmern kippt“, so WKO Präsidentin Doris Hummer im Gespräch mit Dietmar Maier.  
wirtshaus
Schüler schmeißen Wirtshaus
0

Schüler schmeißen Wirtshaus

Ein Tag Wirt sein, wär das was für sie? Ein 4 Gänge Menü für rund 100 Gäste zubereiten und von der Speisenauswahl bis zur Dekoration alles selber machen? Wahrscheinlich würde Panik ausbrechen. Die Schüler der Tourismusschule Bad Leonfelden haben den Mühlviertlerhof in Schwertberg übernommen und schupfen einen Abend lang den Laden.
felix
Olympiasieger schult Unternehmer
0

Olympiasieger schult Unternehmer

Erfolgreich sein und viel verdienen. Ja wer will das nicht? Dazu gehört aber mehr als nur Talent und Fleiß. Weltmeister und Olympiasieger Felix Gottwald zeigt wie´s geht. Der muss es ja wissen.
schule-wirtshaus
Schüler übernehmen Wirtshaus
0

Schüler übernehmen Wirtshaus

Wer serviert uns sonst künftig unsere Hausmannskost und das geliebte Schnitzel oder ein 4 Gänge Menü. Gastronomie und Hotellerie in Oberösterreich boomt, gutes Personal wird immer gefragt sein. Warum Schüler jetzt schon Wirt sein können und Unternehmer werden? Schule macht jetzt nämlich Wirtshaus.
idee
Das bringt Geschäftsideen um
0

Das bringt Geschäftsideen um

Angela Merkel hatte eines, Barack Obama und auch Kim Kardeshian. Das Blackberry war ab 2000 quasi der Porsche unter den Smartphones. Jetzt ist es aus. Die Traditionsmarke produziert nicht mehr. Geschäftsmodelle sterben immer schneller, warnt auch die Wirtschaftskammer OÖ und bietet Hilfe.  
einkaufen-zu-hause
Direktvertrieb boomt
0

Direktvertrieb boomt

Es ist der Gegentrend zum Onlineshopping: Einkaufspartys. Also wenn das Geschäft quasi zu Hause einzieht und der Verkäufer gleich mit. Direktberater sind derzeit beliebt wie nie zuvor. 1000 von ihnen waren bei der Galanacht des Direktvertriebs in Leonding.  
hummer
Hummer als Wirtschaftsbund-Obfrau bestätigt
0

Hummer als Wirtschaftsbund-Obfrau bestätigt

Neuwahlen im Wirtschaftsbund. In diesem Jahr wird die Wahl wohl zum Probedurchlauf für die bevorstehenden Wirtschaftskammerwahlen. Dort würde sich die Interessensvertretung der ÖVP nahen Unternehmer wohl ein ähnliches Ergebnis wünschen, wie es Landesobfrau Doris Hummer am Samstag einfahren konnte.
roboter
Unternehmer holen Hilfe
0

Unternehmer holen Hilfe

Es ist ein Zug, der mit Vollgas in die Zukunft fährt. Wer jetzt nicht auf Digitalisierung aufspringt, wird wirtschaftlich nicht überleben. Das überfordert vor allem klein- und mittelständische Unternehmen. Die Wirtschaftskammer rät daher, Unternehmensberater an Board zu holen.
lehre
Oberösterreich ist Lehrlingshochburg
0

Oberösterreich ist Lehrlingshochburg

Friseurin, Einzelhandelskauffrau oder Bürokauffrau. Das sind bei Mädchen noch immer die beliebtesten Lehrberufe. Aber die technischen Berufen holen auf. Am Vierten Platz ist etwa schon die Metalltechnikerlehre. Überhaupt ist Oberösterreich Lehrlingshochburg Nummer Eins.
24stundenbetreuung
Wir brauchen mehr Pflegekräfte
0

Wir brauchen mehr Pflegekräfte

Fast jeder Zweite wird zu Hause von Angehörigen oder professionellen PflegerInnen betreut. Tendenz stark steigend. Der Bedarf an Pflegekräften wird in den kommenden Jahren stark ansteigen. Statt einem Pflegeheim entscheiden sich immer mehr für eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause. So auch Maria Kastner aus Linz.
Bildschirmfoto 2019-12-08 um 16.38.50
„Hype oder echte Alternative“
0

„Hype oder echte Alternative“

Elektro Auto Ja oder Nein? Ist der Hype um Tesla und Co tatsächlich nur ein Trend und warum der Diesel bleibt und Wasserstoff die Zukunft ist, der Chef von Oberösterreichs Autohändler gleich im Gespräch mit Dietmar Maier.  
Bildschirmfoto 2019-12-06 um 14.48.12
Via Youtube zum Baumeister
0

Via Youtube zum Baumeister

Der Maurer wird künftig ein Hochbauer sein, eine neue Lehre für künftige Führungskräfte kommt und auf der Baustelle wird’s digitaler. Eine E-lerning Plattform wird dabei unterstützen. Anja Linhart weiß mehr über die neu ausgerichtete Baulehre.
41
Kommt jetzt Datenexplosion?
0

Kommt jetzt Datenexplosion?

Alle 8 Monate verdoppelt sich das weltweite Datenvolumen. Jetzt werden sie sagen ja und was interessiert mich das. Aber Achtung. Diese Entwicklung wird uns alle treffen. Angefangen bei stockenden Streaming Seiten bis hin zur Schließung von heimsichen Betrieben. Was es dringedn braucht sind Investitionen. 
Ali_Mahlodji
Vom Flüchtling zum Chef
0

Vom Flüchtling zum Chef

Mit 3 Jahren aus dem Iran geflüchtet, die Schule abgebrochen und dann über 40 Jobs gehabt. Mittlerweile aber Gründer, Geschäftsführer und sogar EU Jugendbotschafter. Ali Mahlodji. Soll er mit diesem Lebensweg ein Vorbild für unser Schulsystem und unsere Jugend sein? 
schlüssel
Alltagsgegenstände verschwinden
0

Alltagsgegenstände verschwinden

Fernbedienung, USB-Stick und Schlüssel: 3 Dinge, die es laut Experten bald nicht mehr gibt. Immer mehr Alltagsgeräte verschwinden dank moderner Technik. Für manche Unternehmen ist das ein Todesstoß, wenn sie nicht mitziehen. Die Branche der Unternehmensberater rüstet sich.
pflege9
Wir brauchen mehr Pflegekräfte
0

Wir brauchen mehr Pflegekräfte

Fast jeder Zweite wird zu Hause von Angehörigen oder professionellen PflegerInnen betreut. Tendenz stark steigend. Der Bedarf an Pflegekräften wird in den kommenden Jahren stark ansteigen. Statt einem Pflegeheim entscheiden sich immer mehr für eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause. So auch Maria Kastner aus Linz.
oö wirtschaft
Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?
0

Kommt Wirtschafts-Talfahrt jetzt nach OÖ?

Die jüngsten Prognosen versprechen für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich nichts Gutes. Eine Sturmfront aus Deutschland hat uns erreicht und so befinden auch wir uns auf einer Talfahrt. Mit maximal 1,4 % Wachstum rechnet Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer. Und ob wir das überhaupt schaffen, werde von der künftigen Bundesregierung abhängen.
Exporttag_FINALl
Exportmarkt Kenia wächst weiter
0

Exportmarkt Kenia wächst weiter

Gewalt und Korruption. Noch immer ein weit verbreitetes Bild über Afrikas Wirtschaft. Mit der Wirklichkeit hat das aber nur wenig zu tun. Während in vielen Teilen Europas das Wirtschaftswachstum schon fast bei null ist, geht’s etwa mit Kenia steil bergauf. Damit warten genau dort riesen Chancen für Oberösterreichs Unternehmen.
shopping-4000414_1920
Jeder 2. kauft im Internet
0

Jeder 2. kauft im Internet

Noch knapp über ein Monat bis Weihnachten. Es beginnt also der Shopping-Wahnsinn. Von der Kälte hinein in geheizte Shops. Tausende Menschen drängeln sich durch die Läden. Wie wir diesem Stress entkommen, Viktoria Kimeswenger.
3d drucker
„Keine vorschnellen Investitionen“
0

„Keine vorschnellen Investitionen“

Hast du schon einen 3D Drucker im Betrieb? Eine Frage, die viele klein- und mittelständische Unternehmer unter Druck setzt. Die neue Technologie kostet viel Geld, macht aber nicht in allen Fällen Sinn. Die Wirtschaftskammer warnt vor vorschnellen Investitionen und rät zu mehr Information.