Bank Archive - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
17 Beiträge gefunden
sparkasse
“Nullzinsen tun uns weh”
0

“Nullzinsen tun uns weh”

Null Zinsen zum Anbieten: Österreichs Banken schmerzt das gewaltig. Die Sparkasse OÖ veröffentlichte heute ihren Jahresabschluss für 2018. Und daraus lässt sich auch lesen wie´s mit den Sparzinsen und Bankfilialen weitergeht.
VKB_Bank
Banken unterstützen Unternehmen
0

Banken unterstützen Unternehmen

Der Traum vom eigenen Unternehmen: Für viele Oberösterreicher löst sich der aktuell fast in Luft auf. Kaum jemand weiß, wie’s in und nach der Corona-Krise weitergehen soll. Banken übernehmen derzeit eine wichtige Rolle. Sie helfen nicht nur punkto Finanzierung. Sondern sind auch eine Sammelstelle für Informationen.
WKO_Banken_Finanzwissen
Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen
0

Jeder 2. hat schlechtes Finanzwissen

21.000 Stundungen bei Privat- und Kommerzkunden, 1,8 Milliarden Kreditvolumen – so die Bilanz der oberösterreichischen Banken nach dem Corona Lockdown.  Nicht alle Kunden waren zufrieden, aber die Regierung hätte bei den Förderungen die strengen Bankregularien übersehen, so die neue Spartenobfrau für Banken und Versicherungen. Michaela Keplinger-Mitterlehner folgt in dieser Funktion auf Franz Gasselsberger und tritt […]
genossenschaft_fertig
Lagerhäuser sind krisensicher
0

Lagerhäuser sind krisensicher

Auf den Feldern ist die Saat ausgebracht, jetzt hoffen die Bauern auf Regen. Das Klima können die oberösterreichsichen Landwirte nicht beeinflussen aber sonst beinahe alles. Ihr wichtigster Lieferant ist nämlich gleichzeitig ihr Kunde und er gehört ihnen auch. Das Genossenschaftsmodell ist über 100 Jahre alt, aber, wie sich jetzt gerade zeigt, krisensicher.
Linzer Bankräuber vor Gericht
Linzer Bankräuber verurteilt
0

Linzer Bankräuber verurteilt

Linzer Bankräuber muss für 3 Jahre und 3 Monate ins Gefängnis. Das hat das Landesgericht Linz am Donnerstag geurteilt. Der 29-Jährige hat Ende Jänner eine Bankfiliale in Linz-Urfahr mit einer Softgun überfallen und den Bankangestellten gedroht.
Oberbank
Massiver Verlust für Oberbank
0

Massiver Verlust für Oberbank

Das Coronajahr hat der Oberbank einen Gewinnverlust von 43% Prozent gebracht. Unterm Strich bleiben der Bank 2020 123,5 Millionen Euro. Der Grund dafür unter anderem: gestiegene Kosten bei der Risikovorsorge und die Beteiligung an der Voestalpine. Einzig positive Bilanz: Wohnbaufinanzierungen sind um fast zehn Prozent gestiegen.
Sparen
Österreicher sparen mehr
0

Österreicher sparen mehr

Die Arbeitslosenzahlen steigen und damit schrumpft auch der Notgroschen der Österreicher. Möchte man meinen. Falsch gedacht. In der Krise sparen die Österreicher wie noch nie. Die Banken freut´s. Vor allem in der Weltsparwoche.