Bundesregierung – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
27 Beiträge gefunden
Impfung schulen
Schul-Impfung startet
0

Schul-Impfung startet

Corona-Impfungen in Schulen. Diese Woche haben die Vorbereitungen zu flächendeckenden Covid Impfungen an den Oberstufen begonnen. In einem ersten Schritt werden die Jugendlichen gefragt ob sie impfen gehen möchten. Dann werden die Impfdosen vom Landeskrisenstab bestellt. Ab 14 Jahren gelten Jugendliche als mündig und dürfen daher selbst entscheiden ob sie geimpft werden wollen oder nicht.
111_Wintersaison
Strenge Regeln für Ungeimpfte
0

Strenge Regeln für Ungeimpfte

Strenge Regeln und scharfe Kontrollen. Das hat Tourismusministerin Elisabeth Köstinger Montagmittag für die kommende Wintersaison bekannt gegeben. Für Geimpfte und Genesene gibt es fast keine Einschränkungen. Für Ungeimpfte allerdings schon. Die 3 Regel gilt in Seilbahnen in der Gastro und Hotellerie. Zudem eine FFP2 Maskenpflicht.
ungeimpft
3-Stufenplan für Ungeimpfte
0

3-Stufenplan für Ungeimpfte

Ab 15. September gibt es für Ungeimpfte einen Stufenplan, wenn die Corona-Infektionen weiter steigen. Auch im normalen Handel gilt für sie dann FFP2-Maskenfplicht. Aber auch für Geimpfte empfiehlt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein, Grüne diese zu tragen. Bei einem Anstieg in Intensivstationen soll dann die 2-G-Regel in der Nachtgastro und bei Veranstaltungen ohne fixe Plätze gelten. Die […]
1g Regel
„1G Regel wäre Todesstoß“
0

„1G Regel wäre Todesstoß“

1 G Regel ab Herbst. Die Bundesregierung überlegt für die Nachtgastronomie Corona-Verschärfungen. Konkret sollen ab Herbst nur mehr Geimpfte in Bars, Discos oder Tanzlokale gehen dürfen. Damit soll die nationale Impfquote vor allem bei den Jungen erhöht werden. Aktuell sei das Impftempo zu langsam um eine Überlastung des Gesundheitssystem zu vermeiden.
210817_Stelzer_kritisiert_Bundesregierung
Stelzer kritisiert Bundesregierung
0

Stelzer kritisiert Bundesregierung

OÖ macht nicht mit, hieß es im Frühling als die östlichen Bundesländer einen weiteren Lockdown beschlossen haben. Im Nachhinein gesehen eine gute Entscheidung, zeigt jetzt eine Studie. OÖ sei besser durch die Krise gekommen, als andere Regionen, die heimische Wirtschaft erholt sich schneller. 
linz
„Wir sind keine Partei“
0

„Wir sind keine Partei“

Sie sehen sich nicht als Partei, sondern als Bürgerbewegung – und sie wollen in der Landeshauptstadt mitreden. Die Menschen hinter Linz+ haben es laut eigener Aussage satt, wie in den letzten Jahren mit Linz umgegangen wurde.
familke
Familien bekommen 200 Euro
0

Familien bekommen 200 Euro

Familien bekommen 200 Euro. Das hat der Nationalrat am Mittwochabend beschlossen. Mit der Einmalzahlung sollen sozial schwache Familien unterstützt und finanzielle Folgen der Covid Pandemie abgefedert werden. Insgesamt sind dafür 14 Millionen Euro reserviert. Ausschließlich für Sozialhilfeempfänger. Mit weiteren 12 Millionen werden etwa Alleinerziehende unterstützt. 102 Millionen Euro fließen in den Familienhärtefonds. Heißt: Wer in […]
Regierungskrise
Bevölkerung will keine Neuwahlen
0

Bevölkerung will keine Neuwahlen

Ist die Bundesregierung tatsächlich in der Krise? Nach einem Jahr voller Lockdowns und Presskonferenzen werden die Rufe nach Neuwahlen vor allem in der Opposition immer lauter. Die Umfragen zeigen aktuell aber ein anderes Bild. Die Mehrheit der Bevölkerung will keine Neuwahlen.
Tirol Corona
Tirol wird zur Sperrzone
0

Tirol wird zur Sperrzone

Negativer Test nötig, um Tirol verlassen zu können. Weil nirgends in Europa so viele Fälle der Südafrikanischen Corona-Mutation auftreten wie in Tirol, hat die Bundesregierung gemeinsam mit Landeshauptmann Platter beschlossen, dass man sich künftig testen lassen muss, wenn man Tirol verlassen will.
tirol
„Reisewarnung für Tirol“
0

„Reisewarnung für Tirol“

Reisewarnung für Tirol. Nach tagelangem Hin und Her macht die Bundesregierung Montagmittag schließlich ernst. „Es sei alles zu tun, um zu verhindern, dass sich die Mutation immer weiter ausbreitet“, so Kanzler Kurz. Er warnt vor nicht notwendigen Reisen nach Tirol. Zudem sollen sich alle, die in den letzten beiden Wochen in Tirol waren, testen lassen. […]
Gesichtsvisier
„Aus“ für Face Shields
0

„Aus“ für Face Shields

Die so genannten „Face Shields“ stehen vor dem Aus. Diese, vor allem in der Gastronomie und bei Dienstleistern beliebten, durchsichtigen Gesichtsschilder würden zu wenig Schutz bieten, hört man aus dem Gesundheitsministerium.
Lockdown_Oktober
Anschober kontert FPÖ Hofer
0

Anschober kontert FPÖ Hofer

Es ist kein Lockdown ab dem 23.Oktober geplant, dementiert Gesundheitsminister Rudi Anschober die Aussendung von FPÖ Parteichef Norbert Hofer, der sich auf wie es heißt  „gut informierte Kreise im Umfeld der Kabinette“ beruft.
Sitebar