TGW_Logistik
TGW revolutioniert Online-Handel
0

TGW revolutioniert Online-Handel

304 Millionen Euro – das geben Herr und Frau Österreicher allein beim online Modehändler Zalando aus. Mehr als die Hälfte der Österreicher kauft einmal im Monat im Internet ein. Was mit einem Klick erledigt ist, löst eine Kette von Vorgängen aus, die niemand sieht. Das ganze nennt sich Intralogistik und kommt aus Oberösterreich.
plastik
„Weniger Plastik schadet Umwelt“
0

„Weniger Plastik schadet Umwelt“

2020 werden mit den Plastiksackerl die ersten Kunststoffverpackungen aus den Märkten verschwinden. Das Image von Plastik: im Keller. Allerdings: weniger Plastik im Alltag schadet der Umwelt. Das zeigen neue Studien.
chef
Vom Lehrling zum Chef
0

Vom Lehrling zum Chef

Sie sind Mangelware geworden – gute Lehrlinge. Betriebe müssen sich immer mehr einfallen lassen um junge Menschen zu begeistern, die fundierte Ausbildung alleine reicht schon lange nicht mehr. Das bessere Rundum Paket entscheidet oft, wer die besten Lehrlinge bekommt.
linsinger
Von Steyrermühl in die Welt
0

Von Steyrermühl in die Welt

Oberösterreich ist Industrieland. Kaum ein Bundesland hat eine derartige Dichte von international erfolgreichen Industrieunternehmen. In Steyrermühl werden gigantische gelbe Riesen produziert, die Weltweit im Einsatz sind – um Schienen abzufräsen.
kekelit
Heizen mit eigener Sonne
0

Heizen mit eigener Sonne

Was im Inneren unserer Wände und Böden passiert, kümmert uns eigentlich wenig. Sollte es aber. Denn ohne Heiz- und Wasserrohre könnten wir nicht baden, kochen und wir würden ziemlich frieren. Wie Wasser und Wärme zu uns gelangt und warum wir künftig ohne Heizkörper und Fussbodenheizung auskommen.
industrielinz3
Linz-Wels ist Nr. 1
0

Linz-Wels ist Nr. 1

Eine Stadt gehüllt in Smog, mit rauchenden Fabrikschlöten und Industrieschnee. Dieses Bild hat Linz lange geprägt. Die Industrie beherrscht auch heute noch die Region, sie ist aber sauberer geworden und sorgt dafür das Linz bald zur Mega-Stadt wird – zusammen mit Wels.
start up
Traunviertel sucht Start-Ups
0

Traunviertel sucht Start-Ups

Der malerische Traunsee oder die gewaltige Drachenwand. Das Traunviertel ist der Tourismus-Hotspot in OÖ. Den meisten Gewinn macht das Viertel aber nicht mit Fremdenverkehr, sondern mit seinen Industrie-Betrieben. Ein Grund, genauer hinzusehen.
steyr
Steyr unter Top 10
0

Steyr unter Top 10

Die ersten Autos in Oberösterreich rollten durch Steyr. Noch heute spürt man hier die Faszination für Fahrzeuge. BMW, MAN und & Co.: Die Region hat es mittlerweile unter die Top 10 im Industrie-Ranking geschafft.
pierer
„Akzeptanz musste ich mir hart erarbeiten“
0

„Akzeptanz musste ich mir hart erarbeiten“

Oberösterreich ohne Innviertel? Unvorstellbar. Fürs Bundesland ist das Viertel bares Geld wert. Nirgends sind die Industriebetriebe so erfolgreich wie hier. Und das obwohl das Innviertel nur einen einzigen Rohstoff hat: den Innviertler selbst und seine Eigenarten.
muehlviertel
Vom Hügelland zur Industrieregion
0

Vom Hügelland zur Industrieregion

Sanfte Hügel, gewaltiger Granitstein und jede Menge Wald: Das typische Bild vom Mühlviertel stimmt so nicht mehr. Denn das Gebiet wird mehr und mehr zur Industrieregion. Besonders bei jungen Unternehmen ist die Region angesagt.
lenze
Oö Firma macht Maschinen lebendig
0

Oö Firma macht Maschinen lebendig

Maschinen sind darauf trainiert unser Leben zu erleichtern. Auto, Haushaltsgeräte, Computer: Sie fahren uns, kochen und arbeiten für uns – alles automatisch und auf Knopfdruck. Ganz so einfach ist es aber nicht. Ein Unternehmen in Asten macht Maschinen lebendig – eine komplexe Aufgabe.
industrieland
Reich ohne Rohstoffe
0

Reich ohne Rohstoffe

Eine Region ohne eigene Rohstoffe und zerbombt vom Krieg hat eigentlich keine Zukunft. Möchte man glauben. Die Oberösterreicher haben das Gegenteil bewiesen. In den vergangenen 7 Jahrzehnten ist das Bundesland zur größten Industrieregion Österreichs geworden. Auch weil hier die Muttermilch anscheinend anders ist.
bremsen engel
Bremsen mit Plastik
0

Bremsen mit Plastik

Kunststoff versus Metall. In der Automobilindustrie ist ein erbitterter Kampf ausgebrochen. Welches Material eignet sich besser zum Autofahren? In Schwertberg wird derzeit am weltweit ersten Bremspedal aus Kunststoff gearbeitet.
vorhang
Geistesblitz aus Wels
0

Geistesblitz aus Wels

Der Post-it, der Teebeutel, der Klettverschluss – alles simple Ideen, die ihre Erfinder weltweit erfolgreich gemacht haben. Wer träumt nicht davon, mit der einen zündenden Idee den Durchbruch zu schaffen? Einem Oberösterreicher ist das gelungen – mit leuchtenden Vorhängen.
chemotherapie
Kampf gegen Krebs
0

Kampf gegen Krebs

Es zieht einem den Boden unter den Füssen weg: Die Diagnose Krebs. Weltweit sind immer mehr Menschen betroffen. Die gängigste Behandlung für Patienten: eine Chemotherapie – gefürchtet und gleichzeitig lebensrettend. In Unterach entsteht das Medikament dafür.
ke-kelit
Heizen mit eigener Sonne
0

Heizen mit eigener Sonne

Was ist das erste das Sie in der Früh machen? Bei den meisten ist es momentan wahrscheinlich der Griff zur Heizung. Damit die nicht kalt bleibt, dafür sorgen kilometerlange Leitungen. Was in ihrem Inneren passiert und wie man sich ein eigenes Sonnensystem in der Wohnung schafft …
plastik
Wir essen täglich Plastik
0

Wir essen täglich Plastik

Wir essen täglich Plastik. Es ist ziemlich erschreckend was Wiener Forscher jüngst herausgefunden haben. Erstmals haben sie Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen.  Schuld ist der Plastikmüll in den Weltmeeren. Die EU will ihn mit neuen Umweltgesetzen eindämmen, einzelne Kunststoffunternehmen gehen noch einen Schritt weiter.
abwasserrohre
Dahin verschwindet Abwasser
0

Dahin verschwindet Abwasser

Der Weg ins Unbekannte. Abwasser verschwindet nicht einfach in den Abfluss, sondern hier hin: in meterlange Kunststoffrohre im Inneren der Hausmauer. Die Firma Poloplast in Leonding produziert diese Rohre bereits seit über 60 Jahren.
lasagne
Lasagne aus dem Mühlviertel
0

Lasagne aus dem Mühlviertel

Tomaten schnippeln, Nudelteig ausrollen, Bechamelsoße anrichten: Bis eine Lasagne fertig ist dauert´s gut und gerne den ganzen Vormittag. Muss man sich nicht antun. Fertigprodukte sind in rund einer halben Stunde auf dem Teller und daher immer beliebter. Aber was steckt eigentlich in der Supermarktlasagne aus der Packung?
flugzeugdoc
Flugzeuge beim „Arzt“
0

Flugzeuge beim „Arzt“

Bevor ein Flugzeug in die Luft geht, muss es quasi zum Doktor. Ultraschall und Röntgen inklusive. Wie´s aussieht wenn riesige XXL-Geräte Triebwerke, Flügel und Co. durchleuchten haben wir uns beim Flugzeugteilehersteller FACC angesehen. Und hier arbeitet auch der erste Roboterarzt weltweit.
zaunergroup
Rohre retten Menschenleben
0

Rohre retten Menschenleben

Von außen wirken sie unscheinbar, doch in ihrem Inneren passieren wahre Wunder. Rohre verbinden Welten miteinander. In Wallern an der Trattnach werden seit mittlerweile 20 Jahren Rohrleitungen hergestellt und die retten sogar Menschenleben.   Foto: zaunergroup.com
agru
Mit Kunststoff zum Welterfolg
0

Mit Kunststoff zum Welterfolg

Es ist der Werkstoff mit der wohl steilsten Karriere: Kunststoff. Vor 70 Jahren wurde das Material kaum verwendet, heute leben wir in einer Welt aus Kunststoff. Ein Bad Haller hat das schon 1948 vorausgesehen. In einer kleinen Werkstatt hat er mit dem unbekannten Material experimentiert. 7 Jahrzehnte später ist die ehemalige Werkstatt ein Weltkonzern.