Energiekosten – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
21 Beiträge gefunden
WKO Pleitewelle Unternehmen
Heimischen Betrieben droht Aus
0

Heimischen Betrieben droht Aus

Steigende Preise für Strom, Gas und Sprit. Ob Strompreisebremse oder Klimabonus: für Haushalte gibt es bereits Unterstützung vom Staat. Heimische Betriebe gehen aber nach wie vor mit leeren Händen aus. Hilfe ist derzeit nicht in Sicht.
EU Energiepreise
OÖ fordert günstigere Energie
0

OÖ fordert günstigere Energie

Die Energiekosten steigen und steigen. Egal ob Strom, Öl oder Gas: Nach Oben scheint es kein Limit zu geben. Doch genau das braucht der Wirtschaftsstandort Oberösterreich um wettbewerbsfähig zu bleiben. Beim diesjährigen Standortdialog sah man vor allem die Europäische Union in der Pflicht.
111 Strompreisbremse 2024
Strompreisbremse bis 2024
0

Strompreisbremse bis 2024

Überraschung bei der Strompreisbremse: Wie die Regierung am Mittwoch bekannt gegeben hat wird sie bis 2024 gelten. Im Dezember soll die Erleichterung erstmals auf der Stromrechnung zu spüren sein.  
Industrieempfang 2022
„Wir müssen mehr arbeiten“
0

„Wir müssen mehr arbeiten“

Arbeitskräfte, Energiekosten und die Verfügbarkeit von Rohstoffen: Das sind nur die Top Drei auf der Liste jener Probleme, mit der die Industrie gerade zu kämpfen hat. Der neue IV-Präsident wird sich beim Versuch sie zu lösen jedenfalls kein Blatt vor den Mund nehmen.
Wippro Eröffnung
Diese Treppen sparen Geld
0

Diese Treppen sparen Geld

Wenn einer eine gute Idee hat – dann wird in Oberösterreich oft ein gutes Familienunternehmen daraus. So eine heimische Familien-Erfolgsgeschichte ist der Dachbodentreppen-Hersteller Wippro. Dort ist inzwischen die dritte Generation am Ruder.
111_Energiekosten
420€ mehr pro Jahr
0

420€ mehr pro Jahr

420€ jährlich mehr für Energie. So tief müssen heuer die Oberösterreicher für Sprit, Gas und Strom ins Börserl greifen. Alleine der Strompreis etwa ist von 10 Cent auf bis zu 30 Cent pro Kilowattstunde gestiegen.
energieotn111
150 Euro für fast alle Haushalte
0

150 Euro für fast alle Haushalte

150€ Energiekostenbonus. Wegen der steigenden Energiepreise hat die Bundesregierung am Freitag eine Entlastung angekündigt. Demnach sollen alle mit einem Einkommen von weniger als 5670 Euro brutto monatlich profitieren. Die Höchstgrenze bei Mehrpersonenhaushalte liegt bei 11340 Euro brutto pro Monat.
111 sanierung
77 Millionen für Haus-Sanierungen
0

77 Millionen für Haus-Sanierungen

Energiekosten sind im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel gestiegen. Das hat die österreichische Energieagentur berechnet. Vor allem Heizen und Treibstoff sind die Preistreiber. Das Land OÖ will vor allem mit Förderungen für energieeffizientes Hausbauen gegensteuern.
senioren hkosten
Senioren kämpfen mit Stromkosten
0

Senioren kämpfen mit Stromkosten

Mit den stark gestiegenen Energiekosten kämpfen mittlerweile alle. Große und kleine Unternehmen ebenso wie private Haushalte. Besonders arg trifft es aber die Bezieher von Klein- und Kleinstpensionen. Und das sind viel mehr Menschen als man glaubt.
Sitebar