skifahren – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
23 Beiträge gefunden
Goldi_Cup
Andreas Goldberger sucht die Superadler
0

Andreas Goldberger sucht die Superadler

Es erfordert viel Mut, sich über eine Skisprungschanze zu trauen. Ganz besonders für Kinder. Es sei denn ein heimischer Sportheld erklärt wie es geht. Beim Goldi Cup in Höhenhart ist Skisprung Weltmeister und Weltcupgesamtsieger Andreas Goldberger in die Rolle des Trainers geschlüpft und hat den Nachwunchsadlern gezeigt, auf was es beim Skispringen ankommt.
2g-skifahren-565×318
Wintersaison bleibt aufrecht
0

Wintersaison bleibt aufrecht

Wintersaison mit 2G durchziehen. Das ist der Plan von Tourismusministerin Elisabeth KÖstinger von der ÖVP. Trotz besorgniserregender Prognosen zur Omikron-Variante, soll mit 2G weiterhin offen bleiben. 2G gibt’s in Zukunft auch für die AUA-Mitarbeiter. Ab März muss das fliegende Personal geimpft oder genesen sein.
2g skifahren
Mit 2G auf die Piste
0

Mit 2G auf die Piste

Bis zum Schluss haben die Liftbetreiber gezittert, seit kurzem ist klar: Skifahren ist auch im Lockdown erlaubt. Am Wochenende starten die ersten Gebiete Oberösterreichs in die neue Saison. Mit viel Schnee und 2G.
skifahrer
Kriechmayr holt sich Kristall Kugel
0

Kriechmayr holt sich Kristall Kugel

Vincent Kriechmayr holt sich die SuperG Kristallkugel. Weil der letzte ausstehende Bewerb beim Saisonfinale in der Lenzerheide Schweiz wetterbedingt abgesagt worden ist, sichert sich der 29 jährige Mühlviertler seine erste Disziplinenwertung. 83 Punkte vor dem Zweitplatzierten Schweizer Marco Odermatt. Für den Gramastettner ist es ein weiteres Karrierehighlight. Nach den beiden Weltmeistertiteln in Cortinna und dem […]
skifahren
„Keine Ansteckung beim Skifahren“
0

„Keine Ansteckung beim Skifahren“

Die Gefahr sich mit Covid beim Skifahren zu infizieren, ist gering. Das bestätigen Analysen der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit. Nach AGES Daten gibt es bisher nur ein einziger Infektionsfall im Hobbyski-Bereich. Die anderen Ansteckungen betreffen professionelle Skifahrer Skispringer und Langläufer, die gemeinsam auf Wettkampftour waren, oder eben auch Skilehrerkurse. Dabei dürften die Infektionen […]
ski comeback
Ski-Comeback nach Horrorsturz
0

Ski-Comeback nach Horrorsturz

Die Mühlviertlerin Elisabeth Reisinger war in der vergangen Saison die Aufsteigerin im alpinen Skiweltcup. Mehrere Top Ten Plätze in der Abfahrt und 2 mal beste Österreicherin. Dann der Rückschlag. Horrorsturz und Kreuzbandriss. Aktuell arbeitet sie am Comeback. Jetzt steht sie wieder im Rampenlicht. Aber nicht im Rennanzug. Patrick Grünzweil
Loeffler
„Wir brauchen unsere Zuschauer“
0

„Wir brauchen unsere Zuschauer“

Nur noch 3 mal schlafen dann startet die Wintersaison. Zumindest für die Skiprofis am Gletscher in Sölden. Ein bisschen länger warten müssen noch die nordischen Sportler. Sie starten Ende November in die Saison. Aber ganz egal welche Wintersportart, alle ÖSV Stars hoffen auf Events mit Zuschauern. Wir haben vier von ihnen im Innviertel getroffen.
Sitebar