VTA – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
25 Beiträge gefunden
VTA Zell an der Pram
Schmutziges Wasser wird trinkbar
0

Schmutziges Wasser wird trinkbar

Abwasser wird meistens als nötiges Übel oder Belastung gesehen. Mehr als 60 Prozent der Weltbevölkerung hat keine Kanalisation, nutzt offene Gruben oder Tanks. Verschmutztes Wasser sehen viele als unbrauchbar. Der Wasserbedarf steigt aber jedes Jahr. Menge und Qualität werden in Zukunft immer wichtiger.
VTA Oberschlierbach
Forscher sorgen für frische Luft
0

Forscher sorgen für frische Luft

Rinnt unser Abwasser in den Kanal ist damit für die meisten von uns alles erledigt. Aus den Augen aus dem Sinn. Ganz so ist es aber nicht. Dass uns beim Wandern, Radfahren und Laufen keine Gestanks-Wolke entgegenkommt, dafür sorgt ein Unternehmer aus Oberösterreich.
VTA Biodol
Diese Gülle stinkt nicht
0

Diese Gülle stinkt nicht

Fährt der Bauer mit seinem Güllefass über die Wiese oder das Feld, führt das bei den Nachbarn oft zu unmut. Es stinkt. Dabei sind Mist und Gülle die natürlichsten Düngemittel. Mit dem neuen Zusatzmittel Biodol sollen die Pflanzen noch effizienter werden und quasi geruchlos.
Hummer bei VTA-Abwasser
Strom sparen mit Abwasser
0

Strom sparen mit Abwasser

Ein Leben ohne Wasser ist nicht möglich. Ein Erfinder und Chemiker aus Oberösterreich entwickelt deshalb ein Mittel, mit dem man Abwasser wieder sauber bekommt. Eine Umwelt-Revolution: denn seine Entwicklung spart dabei auch noch Energie.
VTA
Labor zerstört Viren im Wasser
0

Labor zerstört Viren im Wasser

Ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Wasser. Ein Unternehmen in Rottenbach hat sich genau das zur Aufgabe gemacht. Wasser wieder reinigen. Und das machen sie für mittlerweile über 250 Millionen Menschen.
vta
Kläranlage für Lipizzaner
0

Kläranlage für Lipizzaner

Eine eigene Kläranlage für die Pferde. Naja, es sind keine geringeren als die Lipizaner von Wien. Dafür, dass deren mit Pferdeäpfeln verunreinigtes Abwasser jetzt auf biologische Art und Weise gereinigt wird, sorgt ein Oberösterreichisches Unternehmen.
VTA_Institut
Rottenbach wird Hochschulstandort
0

Rottenbach wird Hochschulstandort

Die kleine Gemeinde Rottenbach bei Haag darf sich seit dieser Woche Hochschulstandort nennen. Bei der dort ansässigen VTA wird ab sofort nämlich nicht nur geforscht sondern auch gelehrt. Alles rund ums Thema sauberes Wasser.
VTA
Rottenbach wird Hochschulstandort
0

Rottenbach wird Hochschulstandort

Startschuss für neues Spitzeninstitut für Gesundheit und Umwelt in Rottenbach am Hausruck. VTA Gründer Ulrich Kubinger unterzeichnete Dienstagvormittag die Partnerschaft mit drei internationalen Hochschulen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland. Künftig sollen Studierende aus ganz Europa an der Erkennung und Eliminierung von Viren und Bakterien im Abwasser forschen.
VTA_Coronavirus
Wundermittel zerstört Coronaviren
0

Wundermittel zerstört Coronaviren

Eine halbe Million Kinder sterben pro Jahr an verunreinigtem Wasser. Verantwortlich dafür oft: Sogenannte Multiresistente Keime. Also Krankheitserreger die etwa immun gegen Antibiotika sind. Das Problem. Diese Keime können von unseren Kläranalgen nicht gefiltert werden und kommen dadurch zurück ins Grundwasser. Genauso wie etwa Corona-Viren. Aber jetzt gibts einen Durchbruch aus Oberösterreich.  
Menschen_Marken_Ulrich_Kubinger_VTA
Der Wunderchemiker aus OÖ
0

Der Wunderchemiker aus OÖ

Bekannt wurde er als Mann mit dem Kanister . Mittlerweile hat Uli Kubinger 65 Patente. In unserer Serie Menschen und Marken haben wir VTA CEO bei seiner Mission begleitet – schmutziges Wasser sauber zu machen und zwar weltweit.
kläranlage
VTA kämpft für sauberes Wasser
0

VTA kämpft für sauberes Wasser

Killerkeime sind es, die dafür verantwortlich sind, dass sich Krankheiten verbreiten. Gefährliche Bakterien, gegen die Medikamente machtlos sind. Die multiresistenten Keime verteilen sich vor allem über das Abwasser. Sie dort gezielt zu bekämpfen könnte viele Krankheiten – ein oberösterreichisches Unternehmen forscht seit Jahren daran.
VTA_FINAL
Energie aus Schlamm
0

Energie aus Schlamm

Beim Thema Klimawandel sind wir zu spät dran, warnen Experten. Drei bis vier Grad wird die Erde in den nächsten Jahren wärmer. Viel heiße Luft wird auch geredet, wenn es um Wasser, Klimawandel und CO2 Einsparungen geht. Nicht beim 9. Kitzbüheler Wassersymposium, da hatten die Oberösterreicher die Nase vorne.
vta
Mudinator erobert die Welt
0

Mudinator erobert die Welt

50 Liter Wasser brauchen wir pro Tag. Dann kommt es in die nächste Kläranlage. Das OÖ Unternehmen VTA beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit der Reinigung des Wassers. Chemiker entwickeln in Rottenbach einzigartige Produkte die das Wasser wieder sauber machen. Beim Oö Umweltforum in Ried wurde jetzt sozusagen der Terminator der Abwasserreinigung vorgestellt, der […]
vt
VTA bei OÖ Umwelttagen
0

VTA bei OÖ Umwelttagen

Am 25. und 26.September finden am Messegelände in Ried im Innkreis die 4. OÖ Umwelttage statt. Heuer ist es den Organisatoren gelungen, mit der VTA-Gruppe einen absoluten Premiumpartner an Bord zu holen.
uvcweberzeile
„Wir sind Europacup“
0

„Wir sind Europacup“

Was bis jetzt nur den Rieder Fussballern gelang, haben auch die Volleyballer erreicht. Heuer erstmalig Europacup spielen. Mit Neuzugängen soll am Erfolg der letzten Saison angeknüpft werden. Nur die Spielstätte macht den Riedern noch Sorgen.   Photo: FB UVC Weberzeile Ried im Innkreis
Sitebar