Industrielandserie – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
31 Beiträge gefunden
Industrieland EREMA
Heiße Luft lässt Müll duften
0

Heiße Luft lässt Müll duften

Stellen Sie sich vor, Sie trinken eine Mineralflasche aus und werfen sie in den Müll. Danach gehen sie online und bestellen ein neues Top. Das könnte dann genau aus dieser Flasche bestehen. Was dazwischen passiert und warum dafür viel heiße Luft nötig ist.
211124_Hali
Oberösterreicher investieren ins Homeoffice
0

Oberösterreicher investieren ins Homeoffice

Keine Teammeetings mehr auf der Kücheninsel oder Kundengespräche im Ehebett: Für viele geht’s aktuell zurück ins Homeoffice und diesmal sind die Oberösterreicher besser vorbereitet. Betroffene haben sich meist ein eigenes Heimbüro eingerichtet, melden die Möbelhersteller. Sie haben ihr Sortiment also angepasst.
amag
Alu-Schrott ersetzt Tonerde
0

Alu-Schrott ersetzt Tonerde

Kein Erdöl und keine Tonerde: Oberösterreich fehlen die Rohstoffe zum Produzieren von Kunststoff und Alu. Bis jetzt. Die Industriebetriebe haben etwas Neues entdeckt: Schrott. Der braucht weniger Strom und ist fast unbegrenzt vorhanden.
Industrieland_Engel
Maschine presst mit 5000 Tonnen
0

Maschine presst mit 5000 Tonnen

Stoßstangen fürs Auto, Haushaltsgeräte oder einfache Becher. Dinge die jeder von uns täglich benutzt. Hergestellt von Maschinen, die Kunststoff in Form bringen. Teilweise brauchts dafür bis zu 5000 Tonnen Kraft. Wir haben uns angesehen wo und vor allem wie diese Hightech-Maschinen hergestellt werden.
Hammer
Autos werden immer leichter
0

Autos werden immer leichter

Bitte abspecken: Autozulieferer hören das ziemlich häufig. Denn die Fahrzeughersteller wollen leichtere Autos. Die Zulieferer tüfteln daher an leichten Materialien und speziellen Formen. Und das ist eigentlich wie Kuchenbacken.
greiner
Kunststoff wird intelligent
0

Kunststoff wird intelligent

Plastik stirbt aus. Natürlich nicht das Material an sich, aber Kunststoff, wie wir ihn heute kennen. Die Verpackungen werden dünner und leichter und bekommen sogar ein eigenes Gehirn. Dafür braucht‘s auch neue, junge Mitarbeiter. Greiner in Kremsmünster sucht aktuell Lehrlinge.
industrie
So steuert das Smartphone unser Leben
0

So steuert das Smartphone unser Leben

Telefonieren? Nebensache! Das Smartphone steuert längst unser ganzes Leben. Es ist die Fernbedienung, die unsere Türen öffnet, Heizungen regelt, Einkäufe erledigt. Ein Knopfdruck – alles möglich. Nur wie eigentlich? Dafür brauchts Codes, jede Menge Drähte und Elektronik-Vollprofis.
industrieland
Büros werden bequemer
0

Büros werden bequemer

Im Bett, auf der Couch oder der Garten-Lounge: Home-Office kann ziemlich gemütlich sein. Chefs haben nach Corona Müh und Not die Mitarbeiter wieder zurück ins Büro zu holen. Ein Weg: Büromöbel wie zu Hause.
SBM Industrieland
Größte mobile Brechanlage der Welt
0

Größte mobile Brechanlage der Welt

Sie haben zusammengerechnet das Gewicht von etwa drei Blauwalen. Mit dem größten Säugetier der Welt haben sie aber trotzdem wenig zu tun. Dafür gehören sie zu den größten Maschinen der Welt. Sogenannte Backen und Prallbrecher. Sie zerkleinern Steine und tun dafür auch noch gutes für die Umwelt.
Siemens
Österreichs größter Trafo Hersteller
0

Österreichs größter Trafo Hersteller

Das Licht aufdrehen, Die Kaffeemaschine einschalten oder den Smartphone-Akku aufladen. Der Strom aus der Steckdose. Für uns selbstverständlich. Aber wie kommt der Strom eigentlich in unseren Haushalt? Direkt ans Kraftwerk müssen wir unsere Geräte ja nicht anstecken.
Smurfit
Papierfabrik baut eigenes Kraftwerk
0

Papierfabrik baut eigenes Kraftwerk

Vor 170 Jahren hat in Nettingsdorf die Papierproduktion begonnen. Lange Zeit galten sie als stinkende Energieverschwender. Aber das hat sich verändert. Denn die Nettingsdorfer produzieren mittlerweile nicht nur tausende Tonnen Papier, sondern auch jede Menge Energie selbst. Was das bringt? Patrick Grünzweil
IV_CNH_Drohne
Drohnen säen und ernten
0

Drohnen säen und ernten

Weniger Bauernhöfe, dafür größere Betriebe: In Österreich hat sich die Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert. Mit Ochs und Pflug kommen die Bauern schon lange nicht mehr aus. Heute helfen Drohnen bei der Saat und ein Joystick bei der Ernte.
IV_Schwarzmueller
Die größte Produktionshalle Oberösterreichs
0

Die größte Produktionshalle Oberösterreichs

Sie prägen das Bild unserer Autobahnen wie keine anderen Fahrzeuge. Die Rede ist von LKW’s mit ihren tonnenschweren Anhängern. Die meisten von ihnen werden in einer kleinen Innvierter Grenzgemeinde hergestellt.. Mitten im Grün stehen dort die riesigen Produktionshallen. Ein Rundgang: Knapp 3 Kilometer weit.
Amag_IV
AMAG fliegt ins All
0

AMAG fliegt ins All

Die AMAG aus Ranshofen ist schon jetzt einer der größten Aluminiumproduzenten Europas. Europa ist aber mittlerweile nicht mehr genug. Denn die AMAG hat sich bei einem Raumfahrtunternehmen beteiligt und fliegt damit schon bald ins Weltall.
pöttinger
High Tech auf dem Acker
0

High Tech auf dem Acker

Bodenprobe, Ernteprobe, Spurvermessung – das alles könnte in der Landwirtschaft bald der Vergangenheit angehören. Immer mehr Bauern ernten von ihren Landmaschinen Daten. Digital Farming nennt sich das und löst die herkömmlichen Vorgänge in der Landwirtschaft ab. Das Grieskirchner Unternehmen Pöttinger ist schon lange auf den Digitalisierungstraktor aufgesprungen.
Sitebar