„Oakas“ aus dem Innviertel – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Vergessenes Dessert


„Oakas“ aus dem Innviertel

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Peter Weishäupl | Schnitt: Tanja Stadlbauer | Ort: Schärding

Wir nähern uns dem Ende der Fastenzeit. Dann dürfen wir wieder schlemmen. Es wird wieder deftig, herzhaft und süß. In Schärding wird direkt zu Ostern eine Süßspeise serviert, der sogenannte Oakas. Warum es die nur zu Ostern gibt?

(Gesamt 1.536 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren