.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

So datet die Jugend

Generation Tinder, Facebook & Co lernen sich ja meist im Internet kennen und finden im sozialen Netz die Liebe. Aber was ist mit dem guten alten Tanzkurs? Ja, auch der bewährt sich immer mehr, neue Leute kennen zu lernen. Ach ja – und tanzen lernt man natürlich auch.   Foto: www.tanzschule.at

„Handball ist Kampfsport“

Es ist ein Muskel und Ausdauertraining. Wer Handball spielt der weiß, es ist ein Work-out für den ganzen Körper. Eferding gilt als Handball Hochburg. Beim zweiten Jugendhandballturnier der Panthers Eferding treffen drei Nationen aufeinander.

Landeshauptstadt startet mit Sauschädel

Rauchfangkehrer oder Kleeblatt? Was ist Ihr Glücksbringer für´s neue Jahr? Die Stadt Linz hat ein traditionelles Glücksschwein – davon bleibt beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters normalerweise aber nicht viel über.   Foto: linz.at

Geistesblitz aus Wels

Der Post-it, der Teebeutel, der Klettverschluss – alles simple Ideen, die ihre Erfinder weltweit erfolgreich gemacht haben. Wer träumt nicht davon, mit der einen zündenden Idee den Durchbruch zu schaffen? Einem Oberösterreicher ist das gelungen – mit leuchtenden Vorhängen.

Neues Baby für Ina Regen

Glückskind ist Ina Regen tatsächlich. Vor eineinhalb Jahren der große Durchbruch und über Nacht wurde die Gallspacherin berühmt. Mit dem Lied „Wie a Kind“ hat sie ihre Fans begeistert und auch andere Stars. Sie steht jetzt sogar mit Helene Fischer auf der Bühne. Wir haben sie getroffen und über das neue Album geplaudert.   Foto: […]

So klappt es im Schnee

In Wien macht man es mitten in der Stadt, in Linz auch. Aber nicht das, was Sie jetzt denken. Es geht ums Langlaufen. Also viel Stockeinsatz im Flachen. Sieht absolut einfach und elegant aus. Warum Kollegin Kati Zangenfeind allerdings anfangs total neben der Spur stand?

Landjugend rettet Wissen

Wie sieht eine Kuh aus? Und: Woher kommt ein Ei? Erschreckend aber wahr: immer mehr Schüler wissen das nicht. Jugendliche selbst wollen das jetzt ändern.

Mit Baby on Tour

Ein Dreimäderl-Haus bekommt plötzlich Männerzuwachs. Seit vergangenen Sommer sind die Poxrucker Sisters mit Baby Jonathan on Tour.  Wie sich das Tourleben dadurch verändert hat und warum sich die Schwestern jetzt ein Jahr Pause gönnen, wir haben die Poxis besucht.

Von Bethlehem nach Linz

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Linz angekommen. Der 11 jährige Niklas Lehner aus Vorchdorf hat es in der Geburtsgrotte von Jesus in Bethlehem geholt. Eine oberösterreichische Delegation mit Landeshauptmann Stelzer hat den kleinen jungen bei dieser besonderen Friedensmission begleitet.

Keine Chance für unerwünschte Gäste

Neben dem Design, ist Sicherheit ein wichtiges Kriterium beim Haustürkauf. Nur wie weiß man als Kunde ob sie den Normen entspricht? Darüber brauchen Sie sich keine Gedanken machen.

Kampf gegen Krebs

Es zieht einem den Boden unter den Füssen weg: Die Diagnose Krebs. Weltweit sind immer mehr Menschen betroffen. Die gängigste Behandlung für Patienten: eine Chemotherapie – gefürchtet und gleichzeitig lebensrettend. In Unterach entsteht das Medikament dafür.

Schwertbergerin riskierte Leben

Es ist eines der abscheulichsten Kapitel unserer Geschichte. Die Mühlviertler Hasenjagd – eine regelrechte Hetzjagd auf Menschen. Anna Hackl hat damals ihr Leben riskiert und dafür zwei weitere gerettet.

Kelly Family aus dem Mühlviertel

Die mühlviertlerische Antwort auf die Kelly Family sind die Öllers. Wir haben die Familienband getroffen und gemerkt, dass nicht immer nur Gitarre und Schlagzeug den Ton angeben. Traktor, Sense und Webstuhl, das sind die wahren Musikinstrumente.   Foto: www.leinoelband.at

Perchten kommen

Die einen mögen sie, die anderen fürchten sie. Dezember und Jänner ist wieder Perchtenzeit. Die zotteligen Gestalten sollen mit ihren umgehängten Glocken und Masken den Winter und die bösen Geister austreiben. Wir haben die Männer hinter der Maske kennengelernt.

Heizen mit eigener Sonne

Was ist das erste das Sie in der Früh machen? Bei den meisten ist es momentan wahrscheinlich der Griff zur Heizung. Damit die nicht kalt bleibt, dafür sorgen kilometerlange Leitungen. Was in ihrem Inneren passiert und wie man sich ein eigenes Sonnensystem in der Wohnung schafft …

Implantation im Mutterbauch

Medizinische Sensation am Kepler Universitätsklinikum. 6 Tage vor seiner Geburt wurde der heute 4 Monate alte Jan im Bauch seiner Mutter am Herzen operieren. Die sogenannte Stentimplantation wurde in dieser Form weltweit bislang noch nie durchgeführt.

Frauenpower im kleinen Roten

ÖSV Sportdirektor Hans Pum schmilzt dahin, ein Linzer Goldschmied sieht auch nur rot, rote Kleider und so ziemlich alle Männer werden freiwillig zu Tänzern und Sängern wenn diese 3 Damen auf die Bühne gehen. Die Movida Sisters sind so charmant, dass ihnen alle Wünsche erfüllt werden. Was machen die nur bloß?   © www.sil-via.com

Wenn die Massen einfallen

In Zeiten von Billigfliegern, Discountreisen und Low-Budget-Hotels wird Reisen immer günstiger und alltäglicher für uns. Schnell übers Wochenende nach Venedig oder ein Kurtrip ans Meer, ganz normal. Doch was beutetet das für die Stadt, für die Einheimischen wenn die Touristen einfallen. Wir sprechen von einem Overtourism.

Nie wieder verwackelte Bilder

Wir checken mit Robert Hartlauer die beliebtesten Weihnachtsgeschenke und die sind smart und innovativ. Warum heuer Gimbles, Drohnen, Kopfhörer und ein neues Smartphone nicht fehlen dürfen? Hier die Geschenktipps.

Wir essen täglich Plastik

Wir essen täglich Plastik. Es ist ziemlich erschreckend was Wiener Forscher jüngst herausgefunden haben. Erstmals haben sie Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen.  Schuld ist der Plastikmüll in den Weltmeeren. Die EU will ihn mit neuen Umweltgesetzen eindämmen, einzelne Kunststoffunternehmen gehen noch einen Schritt weiter.

Schnelle Deko Tipps

Und schon alles weihnachtlich dekoriert? Hier noch ein paar Tipps wie sie Christkind, Nikolaus und weihnachtliches Glänzen in die eigenen 4 Wände bringen. Es darf heuer sogar ruhig ein bisschen kitschig werden.

Von Bethlehem nach Linz

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Linz angekommen. Der 11 jährige Niklas Lehner aus Vorchdorf hat es in der Geburtsgrotte von Jesus in Bethlehem geholt. Eine oberösterreichische Delegation mit Landeshauptmann Stelzer hat den kleinen Jungen bei dieser besonderen Friedensmission begleitet.

Rettung für Kleinbauern

67 Menschen hat ein Landwirt vor 20 Jahren ernährt. Heute sind es doppelt so viele. Das zeigt ganz deutlich: kleine Bauern sterben aus, Großbauern und Agrarkonzerne übernehmen. Im Mühlviertel setzen immer mehr auf bio und kämpfen so – erfolgreich – gegen das Bauernsterben.

Beim Meister des Hässlichen

Je hässlicher und je furchteinflößender desto besser und sie sind jetzt auch wieder überall unterwegs. Die Krampusse. Und in den nächsten Wochen haben bei uns wieder die Perchtenläufe Saison, dabei hat das eine mit dem anderen in Wahrheit gar nichts zu tun. Weiß einer, der es wissen muss, weil er die hässlichsten Krampussmasken schnitzt.

Erste mobile Krabbelstube

Leonding wächst, dementsprechend kommen auch viele junge Leondinger nach. Seit 2014 wird jedes Jahr investiert und eine neue Kinderbetreuungseinrichtung eröffnet. Jetzt im kommenden Jahr übersiedeln die ganz Kleinen in Holzboxen – in eine mobile Krabbelstube.

Nie wieder Kratzer

Eine Haustür die wahrscheinlich nach 30 Jahren noch immer gleich aussieht, die gibt’s. Und zwar sind die Oberflächen mit Keramik beschichtet. Kratzer lässt diese Tür kalt, die wischt man nämlich einfach weg.  

So lösen sie unsere Probleme

Eine ausgefallene Glühbirne, ein eingezwicktes Garagentor oder die Heizung funktioniert nicht. Es sind Probleme wie diese, die uns bei unserer Wohnung oft in den Wahnsinn treiben. Für Florian Diessl ist das hingegen Berufsalltag. Melina Stumpf hat ihn bei seinem Job als Hausverwalter besucht.

Dahin verschwindet Abwasser

Der Weg ins Unbekannte. Abwasser verschwindet nicht einfach in den Abfluss, sondern hier hin: in meterlange Kunststoffrohre im Inneren der Hausmauer. Die Firma Poloplast in Leonding produziert diese Rohre bereits seit über 60 Jahren.

„Würde mir Mund versichern lassen“

Eine Braut auf der Flucht, Außerirdische oder schlechtes Wetter: Gegen all das kann man sich versichern lassen. Welche Versicherungspolizzen sich wirklich auszahlen und welches Körperteil sich Kabarettist Klaus Eckel versichern lassen würde. Foto: FB Klaus Eckel

Die unbekannten Weltmarktführer

Versteckt in Hinterhöfen oder in der Peripherie sitzen die sogenannten Hidden Champions. Auch in Oberösterreich gibt es jede Menge dieser unbekannten Weltmarktführer. Und Firmen die wahrhaft Einzigartiges schaffen: wie zB Gedanken lesen.