Recycling – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
20 Beiträge gefunden
IV Hammer
Computer gegen Mitarbeiterschwund
0

Computer gegen Mitarbeiterschwund

Fließbandarbeit war einmal. Einfache Arbeiten übernehmen heute Computer. Jobs verändern sich also. Müssen sie auch. Denn zum einen finden Firmen immer schwieriger Mitarbeiter, zum anderen wollen sie bestehendes Personal halten und ihnen interessantere Arbeiten anbieten.
magalike
Magalie bastelt Vintage
0

Magalie bastelt Vintage

Der Vintage Stil boomt. Alte, noch gut erhaltene Trendmöbelstücke aber schwierig zu finden, oft auch sehr teuer. Vintage muss aber nicht immer alt sein. Wie Sie aus Neu quasi Alt machen. Bloggerin Magalie Canela zeigt wie´s geht.
Kaineder Reststoffheizwerk
Aus Abfall wird Strom
0

Aus Abfall wird Strom

Schon mal drüber nachgedacht, was mit Ihrem Müllsackerl passiert, wenn Sie’s weggeworfen haben? Im besten Fall wird es recycelt und zu etwas Neuem verarbeitet. Aber hätten Sie auch gedacht, dass Sie damit Ihre Wohnung heizen können?
Industrieland EREMA
Heiße Luft lässt Müll duften
0

Heiße Luft lässt Müll duften

Stellen Sie sich vor, Sie trinken eine Mineralflasche aus und werfen sie in den Müll. Danach gehen sie online und bestellen ein neues Top. Das könnte dann genau aus dieser Flasche bestehen. Was dazwischen passiert und warum dafür viel heiße Luft nötig ist.
kunststoff
Gelber Sack wird recycelt
0

Gelber Sack wird recycelt

Landauf landab sind derzeit Flurreinigungsaktionen im Gange. Dabei heben meist Kinder- und Jugendliche, den Müll auf, den anderer achtlos wegwerfen. Was wenige wissen, das, was sie da wegschmeißen ist nicht einfach Plastik. Kunststoff ist ein wertvoller Reststoff für die Kreislaufwirtschaft.
wunderbeton
Baufirma entwickelt Wunderbeton
0

Baufirma entwickelt Wunderbeton

Häuser, Straßen oder Brücken. Egal was gebaut wird, es braucht Beton. Und der wiederum verbraucht in der Herstellung viele natürliche Ressourcen. Damit ist aber jetzt Schluss. Denn ab sofort gibt’s einen Beton der komplett aus altem Bauschutt hergestellt wird. Wie es geht?
EREMA
Aus Masken wird Granulat
0

Aus Masken wird Granulat

Zugegeben – Kunststoff hat nicht unbedingt den besten Ruf. Schnell denken wir an Unmengen von Plastiksackerln und die Verschmutzung der Weltmeere. Umso wichtiger ist es, dass es Unternehmen gibt, die sich mit dem Recycling von Kunststoff beschäftigen. So zum Beispiel die EREMA-Gruppe mit dem Sitz in Ansfelden bei Linz. Hier wird zum Beispiel getestet, wie […]
Biz_Up_Fördercall
Aus für Plastikmüll
0

Aus für Plastikmüll

4,3 Millionen Tonnen Müll produzieren die Österreicher pro Jahr. Noch kann das meiste davon nicht wiederverwendet werden. Das muss sich aber ändern. Etwa beim Plastik. Bis 2030 müssen 100% aller Kunststoffe recycelbar sein, ansonsten drohen Strafen. Mit welcher Strategie das gelingen soll?
kunststioff
Kunststoffindustrie wächst weiter
0

Kunststoffindustrie wächst weiter

220 Unternehmen mit 38.000 Beschäftigten in ganz Oberösterreich. Dazu ein Umsatz von 11,5 Milliarden Euro. Die Kunststoff- und Recyclingbranche ist mittlerweile nach der Automobilindustrie der zweitgrößte Wirtschaftszweig in unserem Bundesland. Und das Wachstum geht ungebremst weiter.
SBM Industrieland
Größte mobile Brechanlage der Welt
0

Größte mobile Brechanlage der Welt

Sie haben zusammengerechnet das Gewicht von etwa drei Blauwalen. Mit dem größten Säugetier der Welt haben sie aber trotzdem wenig zu tun. Dafür gehören sie zu den größten Maschinen der Welt. Sogenannte Backen und Prallbrecher. Sie zerkleinern Steine und tun dafür auch noch gutes für die Umwelt.
Biz Up Fördercall
Österreich muss aufholen
0

Österreich muss aufholen

Österreich Recyclingweltmeister. Für lange Zeit hat das tatsächlich gestimmt. Mittlerweile sind wir aber weit hinten. Im Beriech Kunststoffrecycling sogar unter dem EU Durchschnitt. Bis 2025 muss Österreich eine 50 Prozentige Recyclingquote beim Kunststoff erreichen. Aktuell schaffen wir nicht mal die Hälfte. Viel Potential nach oben also. Deshalb gibt es jetzt auch 3,3 Millionen vom Land […]
harter plateau
Mega-Sprengung in 20 Sekunden
0

Mega-Sprengung in 20 Sekunden

Wer die Bilder gesehen hat wird sie nie vergessen. Die spektakuläre Sprengung des Harter Plateaus. Hunderte Kameras filmten und 50.000 Menschen waren live dabei als innerhalb von Sekunden die beiden Hochhäuser in sich zusammen stürzten. Bis heute gilt in Fachkreisen diese Sprengung als eine der Präzisesten. Und mitverantwortlich dafür, ein oberösterreichisches Unternehmen.
prallbrecher
Monstermaschinen aus Neumarkt
0

Monstermaschinen aus Neumarkt

Sie heißen Backen- oder Prallbrecher. Mit Boxsport oder einem Zahnarztbesuch haben sie aber gar nichts zu tun. Nein, es handelt sich um die größten Maschinen der Welt, die täglich mit tausende Tonnen von Erde, Stein oder Beton arbeiten. Und sie werden auch in Oberösterreich hergestellt.
Sitebar