Traunsee – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
30 Beiträge gefunden
Helnwein
Gottfried Helnwein schmückt Gmunden
0

Gottfried Helnwein schmückt Gmunden

Er provoziert mit seinen Bildern, schockiert und will wachrütteln. Gottfried Helnwein ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Immer auch zeitkritisch. In Gmunden wird es heuer im Zuge der Salzkammergut-Festwochen eine Helnwein-Ausstellung geben, wie uns der immer wieder polarisierende Maler heute bestätigte.
hoisnwirt
“Wichtigste” Kurve am Traunsee
0

“Wichtigste” Kurve am Traunsee

Selbst wer noch nie dort war kennt ihn. Den Hoisnwirt am Ostufer des Traunsees. Wir haben die Wirtefamilie besucht und herausgefunden wo der Name Hoisn überhaupt herkommt. Soviel können wir verraten – es geht um weißes Gold.
Landhotel Post Ebensee
Gastronom ist Faschings-Fan
0

Gastronom ist Faschings-Fan

Traditionen pflegt jeder Ort anders. Einer im Salzkammergut hat besonders viele: Ebensee. Das Vogelfängerwochenende ist nur eine davon. Ein Gastronom lebt und liebt die Traditionen, auch in seinem Lokal.
grünberg
Moderatorin beim Kochunterricht
0

Moderatorin beim Kochunterricht

Im November gehört für viele das traditionelle Gansl essen dazu. Nicht ganz so bekannt, aber eine echte Alternative ist die Ente.Wie die als Herbstgericht gelingt und wo man sie richtig zubereiten lernt? Wir waren in der Kochschule am Traunsee.
Bayer Folge 2
Von Mustangzüchtern und Dosenfischern
0

Von Mustangzüchtern und Dosenfischern

Ein Bayer in Oberösterreich. In der heutigen Folge besucht Dominik Glöbl den einzigen Mustangzüchter des Landes, entdeckt Dosenfische fangfrisch aus dem Wolfgangsee und Hirschleder Flipflops am Traunsee. Staffel 2, Folge 2. Los geht’s!
Kloster Namensgeber
Altmünster und sein Taufpate
0

Altmünster und sein Taufpate

Es ist so eine Sache mit den Ortsnamen. Bei manchen liegt’s auf der Hand, wo sie herkommen. Die meisten sagen wir aber einfach so, ohne drüber nachzudenken. Aber jeder Ort hat sozusagen einen Taufpaten. Den von Altmünster haben wir uns zeigen lassen.
bootshaus
So arbeitet der „Koch des Jahres“
0

So arbeitet der „Koch des Jahres“

Bei einem Date kommt auch gutes Essen an. Lange vorbereiten muss aber nicht sein. Zumindest beim Haubenkoch Lukas Nagl. Der Koch des Jahres macht das eher spontan. Bei unserem Besuch hat er uns gezeigt, was er aus Traunseefisch macht.
Restaurant Dresscode
Haubenlokal ohne Dresscode
0

Haubenlokal ohne Dresscode

Dinieren im Haubenlokal geht nur in Abendkleid und Fliege. “Das ist längst nicht mehr nötig”, sagt zumindest eine Wirtin in Altmünster. Bei ihr gilt: Beim Dresscode ist alles zwischen Badehose und Smoking erlaubt.
Industriekultur Dampfschiff
So funktioniert ein Retro-Dampfschiff
0

So funktioniert ein Retro-Dampfschiff

Normalerweise sehen wir Firmen und Betriebe nur von außen. Werksgeheimnisse erfahren wir sowieso nicht. Anders ist das einmal im Jahr im Salzkammergut. Da können Besucher quasi „spechteln“ und bekommen exklusive Einblicke in Hallen und Produktionen.
Feuerkogel Gin
Feuerkogel ist Gin-Hotspot
0

Feuerkogel ist Gin-Hotspot

Es ist wie eine kitschige Tapete, wenn man mit der Seilbahn auf den Feuerkogel fährt. Das hat auch Hollywood erkannt und dort 1968 den Film „Agenten sterben einsam“ gedreht. Wir waren dieses Mal auf kulinarischer Tour. Die Traunseewirte feiern 30-jähriges Jubiläum und wir stellen jede Woche einen davon vor.
Salzzille
7.000 Jahre alte Zille nachgebaut
0

7.000 Jahre alte Zille nachgebaut

Vor 7.000 Jahren waren auf dem Traunsee Zillen im Einsatz. Sie brachten das wertvolle Salz von Hallstatt, nach Ebensee und Gmunden. Für das Kulturhauptstadtjahr 2024 wurden Originalpläne aus dem 16. Jahrhundert ausgegraben. Jetzt gibt es eine Kopie davon am Wasser.
postsube
„Einfach mal nichts tun!“
0

„Einfach mal nichts tun!“

Mountainbiken, Wandern, Wassersport. Grundsätzlich gibt’s rund um den Traunsee für jeden Urlauber die passende Action. Aber auch all jene, die einfach mal nichts tun wollen, sind im Salzkammergut richtig.
ms traunstein
Traunstein wird weiblich
0

Traunstein wird weiblich

Ab jetzt heißt es nicht mehr nur „Der Traunstein“ sondern „Die Traunstein.“ Nicht weil man im Salzkammergut ab sofort alles gendert, sondern weil der 1691m hohe Wächter des Traunsees jetzt ein schwimmendes Pendant hat.
Speisekammer im Alpenhotel
Franzosen-Küche am Traunsee
0

Franzosen-Küche am Traunsee

Wer Frankreich erleben will, muss nur an den Traunsee fahren. Ein junges Paar liebt das Land und bringt Pariser Flair direkt auf die Teller. Vor allem aber auch ins Glas. Die Gastronomen haben etwa 1.000 Weinflaschen.
Traunseewirte Pauls
Wald-Küche am Traunsee
0

Wald-Küche am Traunsee

Paul Wieder kochte während seiner Ausbildung für den verstorbenen “Red Bull”-Chef Didi Mateschitz. Promis schätzen die ausgefallenen aber doch einfachen Kreationen des Koch’s aus dem Salzkammergut. Jetzt führt er seit 4 Jahren sein eigenes Lokal. Warum er den Wald als seinen Supermarkt sieht? Wir haben ihn besucht.