.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Kino zwischen Schiffen und Zügen

Das hat es noch nie gegeben: Ein Freizeitzentrum zwischen Schiffen, Zügen und Lkws. Der Linzer Hafen wird gerade runderneuert inklusive Aussichtsturm, Sommerkino und Gastro.

20 Jahre CUP Sieg

Vor 20 Jahren wurde Fußballgeschichte geschrieben. Das kleine Ried holte damals völlig überraschend den österreichischen Cup Sieg. Was die Stars von einst heute machen und mit welchen ungewöhnlicher Mitteln der damalige Trainer seine Spieler auf das Endspiel vorbereitete?

Relaxen auf Hoteldach

Ein Wellnessbereich auf dem Dach – an sich nichts Neues, vor allem nicht, wenn neu gebaut wird. Ein neuer Wellnessbereich auf dem Dach eines Hotels, das 1974 gebaut wurde, das fordert Architekten und Statiker.  Ein sozusagen krönender Abschluss der oberösterreichischen Thermen Offensive.

Bis zu 5.000 € Strafe

Winterreifen stehen eigentlich für Eis und Schnee. Und obwohl davon noch keine Spur ist, herrscht schon seit 1. November die Winterreifenpflicht. Bis zu 5.000 Euro Strafe drohen, und trotzdem haben viele ihre Reifen noch nicht gewechselt.

Kein Winter in Sicht

Nach dem Rekordsommer ist bisher kein Winter in Sicht. Das Temperaturen in OÖ erinnern derzeit eher an Frühlingsbeginn als an die bevorstehende kalte Jahreszeit. Mild und sommerlich zeigte sich das Oktober Wetter.

OÖ hat Lehrlingsproblem

3.000 freie Lehrstellen aktuell in Oberösterreich. Auf jeden der eine Lehrstelle sucht kommen also 5 freie Plätze. Die Lehre muss wieder attraktiver werden, fordert einmal mehr die FPÖ.

Eurofighter trainieren über OÖ

Diese Geräusche haben Dienstagvormittag gegen 10:30 besorgte Anrufe bei Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Der Grund: zwei Eurofighter Piloten haben Abfangmanöver im Überschallbereich trainiert.

Frontalcrash auf B145

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Sonntagabend auf der B145 im Gemeindegebiet von Regau. Gegen 21:30 Uhr geriet eine 51-jährige Braunauerin auf die Gegenfahrbahn.

„Streiks nicht ausgeschlossen“

Die Metaller Gewerkschaft erhöht den Druck. Weil die Kollektivverhandlungen stocken sollen bis Mittwoch österreichweit 200 Betriebsversammlungen stattfinden.

OÖ setzt klares Zeichen

Oberösterreich setzt Zeichen für fairen Handel. Am Sonntag hat offiziell die Woche der Entwicklungszusammenarbeit begonnen. Mit dem Ziel Fairtrade Produkte bekannter zu machen.     Photo: EZA

Wer trifft im Ernstfall Entscheidungen?

Für den Tod sorgen die meisten vor und regeln ihre Angelegenheiten mit einem Testament. Doch viele verdrängen die Gefahr der Geschäftsunfähigkeit bei schwerer Krankheit oder schwerem Unfall. Aber wer trifft eigentlich für uns die Entscheidungen wenn wir das selbst nicht mehr können?

Wir sparen trotzdem

Einmal im Jahr vergeht dem Sparschwein das Lachen. Dann nämlich, wenn es geleert wird. Das passiert meist am Weltspartag. Wobei Grund zur Freude gibt es angesichts der niedrigen Zinsen keine. Und trotzdem: Die Oberösterreicher halten am Sparbuch fest.

Sparen lohnt sich wieder

Nicht wegen Halloween ist der 31. Oktober schaurig, sondern für die meisten wegen dem Blick ins Sparbuch: Null Zinsen fürs Ersparte. Das soll aber bald ein Ende haben.

Junge Kicker werden Profis

Es ist wohl der Traum eines jeden jungen Kickers Fußballprofi zu werden. Der Weg dorthin ist aber alles andere als einfach. In der Fußballakademie Ried werden die Nachwuchskicker genau für diesen Weg vorbereitetet.

Basteln statt Whatsapp

Autoren hautnah erleben, Bastelworkshops oder die neuesten Büchertrends. 11 Tage lang dauerte die Kinderkulturwoche.Mit einem eigenen Forschungslabor, Theaterstück und einer Taschenlampenführung. 300 Events für Kinder, alle in der Landeshauptstadt.  

„Mehr Schaden als Nutzen“

Eine selbsternannte Bürgerwehr plant Patrouillen in Linz. Kommendes Wochenende wollen die „Vikings Security Austria“ auf den Straßen für Sicherheit sorgen. Die Polizei will die Gruppe beobachten und kontrollieren.

Jetzt wird schneller geblitzt

In Zukunft wird man schneller geblitzt. Bisher konnte man 5 km/h zu schnell fahren, bevor man gestraft wurde. Durch neue Lasergeräte wird die Messtoleranz jetzt auf 3 km/h gesenkt.

Nulldefizit geht weiter

Nulldefizit geht weiter. Auch im nächsten Jahr will OÖ keine weiteren Schulden machen.

„Wollte einfach normal sein“

Mittlerweile gibt es nicht mehr viele von ihnen. Zeitzeugen die von ihrer Gefangenschaft währen dem Holocaust berichten. Im Gymnasium in Braunau hat eine Zeitzeugin nun ihre Geschichte erzählt und davon gesprochen wie sie sich retten konnte.

So werden offene Stellen besetzt

127.000 Arbeitskräfte werden den OÖ Unternehmen im Jahr 2030 fehlen. Alarmierend Zahlen für die Wirtschaft. Die Wirtschaftskammer will dem Fachkräftemangel nun mit neuen Vorschlägen endgültig den Kampf ansagen.

Jobkiller oder Chance?

Roboter als Jobkiller. Mitarbeiter werden entlassen damit Maschinen ihre Arbeit übernehmen. Die Angst ist da aber oft unbegründet. Wie Roboter, Vernetzung und neue Technologien unseren Arbeitsalltag erleichtern, hier ein Beispiel von DFT Maschinenbau und TÜV Austria.

Bezirkshauptmannschaft als Erfolgsmodell

Kaiser Franz Josef wäre stolz. Stolz auf seine Bezirkshauptmannschaften. Immerhin hat er sie vor 150 Jahren gegründet. Seit damals hat sich viel verändert. Denn an manchen Tagen geht’s auf den BHs auch tierisch zu.   Foto: Land OÖ

„Müssen Punkte machen“

Derzeit befinden sie sich auf Tabellenplatz 3. Die SV Guntamatic Ried. Die Fans fordern den Aufstieg. Doch die neue 2. Liga ist alles andere als einfach. Cheftrainer Thomas Weissenböck zieht jetzt eine erste Bilanz.

Eine Mühlviertler Erfolgsgeschichte

Die Biohort GmbH. Klingt wie ein Kindergarten mit Bioessen. Ist aber etwas ganz anderes. Die Metallverarbeiter im Herzen des Mühlviertels sind mittlerweile eines der erfolgreichsten Unternehmerin der Region. Aufgrund des enormen Wachstums ist nun ein neues Werk errichtet worden.   Foto: biohort.com

Schiff in Flammen

Brand auf einem Frachtschiff Mittwochvormittag in Aschach an der Donau. Insgesamt 5 Feuerwehren rückten aus.

Deutsch am Pausenhof

FPÖ Landesparteivorsitzender Manfred Haimbuchner fordert in einer Online-Petition „Deutsch am Pausenhof“. Es soll also am gesamten Schulgelände nur mehr deutsch gesprochen werden.

Es geht bergab

Wirtschaftsaufschwung bremst sich ein. 2018 wächst die österreichische Wirtschaft um 3,2 Prozent. 2019 werden es voraussichtlich nur mehr 2,2 Prozent sein.

So arbeiten Konkurrenten zusammen

Wo isst man in Oberösterreich am besten? Laut Genussführer A la Carte am Traunsee. Wo genau? Bei einem Traunseewirt. Wir haben uns bei der 25 Jahr Feier der Wirte Kooperation im Salzkammergut umgehört und herauszufinden versucht bei welchem.

Weniger Unfälle dank Elektronik

Sie erkennen Verkehrsschilder, Fußgänger, Radfahrer, haben die Augen dort wo wir sie nicht haben, im toten Winkel. Assistenzsysteme im Auto, die Helferlein des Verkehr-Alltags. Sie sind mittlerweile schon Gang und Gebe bei Neuwägen. Das Gepiepse und Leuchten der Lampen nervt aber viele Autofahrer, sie schalten sie im Auto ab. Warum sie das nicht tun sollten?

Dry Age zum Anschauen

Da hängt er also, der Fleisch Fernseher von Leo Gradl, so nennt der Grillweltmeister seinen Dry Age Raum.Hier wird das Fleisch gelagert, im Reiferaum bei 0,5 Grad und 80% Luftfeuchtigkeit. Bevor es dann auf den Griller kommt.